Traditionelle Rezepte

Posmokolita

Posmokolita

  1. Heim
  2. Kochen

4

1 Bewertung

2. April 2014

Von

robertopellegrini

Posmokolita

Kosmopoliten sind letztes Jahr so. Kommen Sie mit diesem köstlichen und erfrischenden Frühlingscocktail in Hochfrühlingsmode.

1

Portionen

Zutaten

  • 1,5 Unzen Gin
  • 2 Unzen grüner Tee
  • 1 Unze Proseco
  • 0,5 Unzen Pama Granatapfellikör
  • 1 Teelöffel Honig

Richtungen

Zutaten mischen und in einem Longdrinkglas servieren. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Stichworte


Kosmopolitisch

Frischer Cranberry-Saft und GREY GOOSE® L'Orange kreieren einen klassischen Cosmopolitan-Cocktail.

Link kopieren, um diesen Cocktail zu teilen

Keine speziellen Werkzeuge, Zutaten oder Vorbereitungsarbeiten erforderlich.

Standardwerkzeuge und -techniken, mit einigen fortgeschrittenen Zutaten und Vorbereitungen.

Beinhaltet spezielle Werkzeuge, Techniken und hausgemachte oder exotische Zutaten.

Aperitif, Cocktail Hour, Digestif, Unterhaltsam

Zutaten

2 Unzen GREY GOOSE® L&aposOrange aromatisierter Wodka
Unze Dreifache Sek
Unze Cranberrysaft
½ Unze Frischer Limettensaft
+ Orange Twist

Methode

Flüssige Zutaten mit Eis in einen Cocktailshaker geben.

Schütteln und in ein gekühltes Martiniglas abseihen.

Mit Orangen-Twist garnieren.

Profi-Tipp

Hinter der Bar | Kosmopolitisches Cocktailrezept

Video abspielen

Es ist das perfekte Wochenende, um einen Kosmopoliten zu machen – hier ist unser Rezept

Der kosmopolitische Cocktail ist ein moderner Klassiker. Das Getränk geht auf die Mitte der 1980er Jahre und die Barkeeper-Legende Cheryl Cook aus Miami zurück. Cook wollte etwas Neues für das Martini-Glas kreieren und entschied sich für einen erhöhten Kamikaze-Shot. Damit war der Kosmo geboren.

Dieses Getränk ist so einfach zu machen und zu meistern. Es ist ein einfacher Shaker, der Zitruswodka, frischen Limettensaft, Orangenlikör und Cranberrysaft mischt. Das ist es. Sie benötigen keine speziellen Sirupe oder einzigartige Schüttelfähigkeiten. Sie brauchen wirklich nur etwa 30 Sekunden und Sie können dies schaffen.

Das Wochenende ist fast da, also lasst uns zittern. Sehen Sie sich mein Video unten an, um eine kleine visuelle Anleitung zu erhalten.

Kosmopolitisch

Zutaten:

  • 1,5 Unzen Zitruswodka
  • 1 Unze. Orangen Likör
  • 0,5-oz. frischer Limettensaft
  • 0,5-oz. Cranberrysaft
  • Limettenschale
  • Eis

Der Schlüssel zu diesem Getränk ist Zitruswodka. Ja, Sie können dies mit einfachem alten Wodka machen. Aber es wird nicht die gleiche zitronige Tiefe und Helligkeit haben. Und das ist irgendwie der springende Punkt. Ich verwende gerne Stoil Lime, weil es ein wirklich kalkhaltiger Wodka ist, der diesem Getränk zum Knallen verhilft. Es kostet auch nur 20 Dollar für eine Flasche. Das ist ein guter Preis für einen guten Mischvodka.

Das Originalrezept forderte Cointreau. Das habe ich nicht in meinem Regal. Aber ich habe eine schicke französische Triple Sec, die dafür völlig in Ordnung ist (es ist im Grunde dasselbe).

Meine einzige wirkliche Abweichung vom Originalrezept ist, dass ich die Limettenschalenöle über dem Getränk ausdrücke. Normalerweise würden Sie nur mit einem Limettenrad garnieren. Ich habe das Gefühl, dass diese fast bitteren Limettenöle diesen X-Faktor hinzufügen, der dieses Getränk von "nicht ohne seinen Charme" zu "beginnen, jetzt einen anderen zu schütteln, weil dieser schnell untergeht!"

Der Rest ist ziemlich einfach. Frische Limette und ein guter Cranberry-Saft aus dem Supermarkt sind alles, was Sie brauchen.

Zach Johnston

Was du brauchen wirst:

  • Vorgekühltes Coupé, Martini oder Nick and Nora Glas
  • Cocktail-Shaker
  • Cocktailsieb
  • Handentsafter
  • Mini-Sieb
  • Jigger
  • Schälmesser
  • Kühlen Sie Ihr Glas vor, am besten über Nacht.
  • Wodka, Orangenlikör, Limette und Cranberry in einen Cocktailshaker geben.
  • Etwa 1/2 mit Eis füllen, Deckel aufsetzen und etwa zehn Sekunden kräftig schütteln.
  • Das vorgekühlte Glas aus dem Gefrierschrank nehmen und den Cocktail in das Glas abseihen.
  • Drücken Sie die Öle der Limettenschale über das Glas und geben Sie die Schale in den Cocktail.
  • Aufschlag.

Endeffekt:

Zach Johnston

Das könnte mein Drink für den Sommer 2021 sein! Das ist so verdammt entzückend, dass ich im Grunde sofort einen anderen gemacht habe.

Es ist eine Explosion von leuchtenden Zitrusfrüchten, die von einer subtilen Cranberry-Säure abgemildert werden. Die Leichtigkeit dieses Cocktails ist ein wenig zu einfach. Es geht schnell runter, besonders wenn es noch eiskalt ist. Die hellen, aber bitteren Limettenöle verbinden dies wirklich und fügen das gewisse Extra hinzu, das Sie dazu bringt, mehr zu erfahren.

Ich hatte dieses Getränk seit Jahren nicht mehr getrunken und jetzt ist es alles, woran ich denken kann. Ich muss dies möglicherweise später in diesem Monat für ein Grillabend im Garten stapelweise zubereiten.


2. Dieses DIY-Fußpeeling

Wenn Sie wie ich sind, haben Sie wahrscheinlich das letzte Jahr damit verbracht, die Kunst der Pediküre zu Hause zu perfektionieren. Dieses DIY-Fußpeeling-Rezept von Our Oily House ist ein Glücksfall, um Ihre Spa-Routine zu verbessern Entfernen Sie abgestorbene Hautschüppchen mit rosa Salz und machen Sie Ihre Füße unglaublich weich und glatt. Unten, um es auszuprobieren? Scrollen Sie weiter, um alles zu finden, was Sie brauchen (Spoiler: Die Zutatenliste ist überraschend einfach!):

Die Zutaten:

Auch wenn Salz für extrem empfindliche oder trockene Haut etwas zu scharf ist, ist es wirklich toll zum Peeling von härteren Stellen wie Fersen und Füßen. In Kombination mit feuchtigkeitsspendendem Kokosöl und beruhigendem ätherischem Pfefferminzöl wird es zu einem super entspannenden Peeling. Weiche deine Füße in warmem Wasser ein, schäume dich mit deinem DIY-Peeling auf und trage nach dem Abspülen einen großen Klecks Feuchtigkeitscreme oder Fußcreme auf.


Wie man einen Kosmopoliten macht

Einige ersetzen die Roses durch 1/2 Unze frischen Limettensaft und 1/2 Unze einfachen Sirup. Ein optionaler Schritt ist, den Rand des Glases mit Zucker zu bereifen, à la the Sidecar. Eine andere Möglichkeit ist, einen Schuss Orangenbitter hinzuzufügen, um einen zusätzlichen Geschmack zu erzielen.

Für die Liebe Gottes: Sex and the City geschah vor zwei Jahrzehnten. Und während ja, die Show ist immer noch im Leben der Großstadtbewohner überall sehr präsent (einschließlich meiner selbst sehr stolz), und ja, einer ihrer Stars hat die Welt neu belebt SATC Gespräch durch das Aufstellen einer progressiven Gouverneurskandidatur in New York im Jahr 2018 (wir sind jetzt alle Möchtegern-Miranda), hat der Cosmopolitan mehr zu bieten als dieses HBO-Relikt. Lassen wir diese Assoziation los.

So wie es aussieht, ist ein Cosmo ein teils süßer, teils herber Cocktail, der zusammen so elektrisch schmeckt, wie er aussieht. Und sein Aussehen&mdashrich rosa Flüssigkeit, Martini-Glaswaren&mdashi ist unbestreitbar fett. Sie bestellen (oder machen) keinen Cosmo, wenn Sie versuchen, zurückhaltend zu sein. Es ist ein Getränk für die Stadt. Und wenn Sie es in der Privatsphäre Ihres Hauses mischen, klingt das nach einer verdammt guten Nacht, um alleine zu feiern. Einige Rezepte verlangen Wodka mit Zitrusgeschmack, aber nicht aromatisierter Wodka funktioniert gut. Manche bevorzugen frischen Limettensaft gegenüber Rose's. Beachten Sie nur: Alle Kommentare über seine "Girly-ness" sind unverschämt, Alkohol ist nichts, wenn nicht alles inklusive.

Ein kleiner Hintergrund

Es gibt nicht wenige Leute, die eher Anspruch auf die Erfindung des Cosmopolitan erheben und einen Cosmo populär machen, der schmackhafter war als die Version, die Ende der 70er oder Anfang der 80er Jahre auftauchte. Barkeeper John Caine, der oft als der Typ zitiert wird, der den Cosmo groß gemacht hat, sagte Punch, dass das Getränk Verbindungen zur Schwulengemeinschaft habe, er selbst habe es zum ersten Mal in Cleveland gefunden und das Rezept transportiert (Wodka, Triple Sec, Roses Limettensaft und Ocean Spray Cranberrysaft) quer durchs Land mit ihm 1987 nach San Francisco, wo es explodierte. Ein anderer Barkeeper, dem die Popularisierung des Cosmo zugeschrieben wird, Toby Cecchini, sagte, er habe 1988 eine San Francisco-Version des Getränks gezeigt bekommen, fand es ekelhaft und remixte es für seine Bar in Manhattan. Seine Version verwendet Absolut Citron, Cointreau, frischen Limettensaft und Cranberrysaft. Es gibt mehr Geschichten von Leuten, die die Cosmo-Kultur optimieren und verbreiten. Wie auch immer, der Cocktail machte Spaß, er war kokett und die Trinker waren in den 90er Jahren fanatisch. Es ist nicht mehr so ​​beliebt, aber andererseits sind wir als Gesellschaft nicht mehr so ​​lustig und kokett wie früher.

Wenn Ihnen das gefällt, probieren Sie diese aus

Der Cosmopolitan wurde auf der Rückseite des Kamikaze (Wodka, Limette und Triple Sec) und des Daisy (Gin oder Tequila oder Brandy, ein geschmacksverstärkender Likör, eine Zitrusfrucht) und des Cape Codder (Wodka, Limette, Preiselbeersaft und Club-Soda). Es erinnert auch an ein Side Car. Wenn Sie Lust auf einen viel verspotteten Cocktail der Vergangenheit haben, der mehr Respekt verdient, können wir Sie auf den Long Island Iced Tea oder den Alabama Slammer hinweisen.

Was du brauchst

Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, um einer kosmopolitischen Gerechtigkeit gerecht zu werden, über das hinaus, was Sie möglicherweise aus dem Kühlschrank oder Schrank graben können.


Kosmopolitisches Getränkerezept

Dieses einfach zuzubereitende kosmopolitische Getränkerezept wird schnell zu einem Ihrer Lieblingsrezepte für hausgemachte Cocktails!

Teilen Sie diese Rezeptkarte unbedingt mit Ihrer Pintrest-Wand, damit Sie sie jederzeit zur Hand haben, wenn Sie eine hausgemachte Happy Hour wünschen!

Hilfreicher Tipp: Sie können einen Spritzer Club-Soda hinzufügen, um eine kohlensäurehaltige Version dieses kalorienarmen Cocktails zuzubereiten! Ich serviere es gerne in einem Highball-Glas auf Eis, wenn ich dies tue.


Dies war ein weiteres unglaublich einfaches Rezept zum Nachmachen

Dieser Cocktail war auch sehr einfach zuzubereiten. Paige Bennett für Insider

Das Rezept war unglaublich einfach.

Während mein Glas kühlte, kombinierte ich alles in einem mit Eis gefüllten Shaker und schüttelte es dann etwa 20 Sekunden lang.


Geschmack

Der Cosmopolitan ist ein sehr leckerer Cocktail. Es ist eigentlich ziemlich stark (ca. 25% vol) und nicht zu süß. Es erhält seine unverwechselbare hellrosa Farbe durch die einzelne Unze Cranberry-Saft, die hinzugefügt wird. Dies verleiht dem Cocktail, der strukturell ein Wodka-Gänseblümchen ist, einen leicht süßen und herben Geschmack von roten Früchten. Tatsächlich schmeckt ein Cosmo, wenn er richtig gemacht wird, eher wie eine Cranberry-Margarita und ist genauso stark. Leider ist es ein kleiner Fauxpas zu bestellen und wird als “girly” Drink mit einer promiskuitiven Konnotation angesehen. Wieder unabhängig von der Geschichte ist der Cosmopolitan Cocktail alles andere als das, aber er kann sich dem Image, das ihm gegeben wurde, nicht entziehen.

Es gibt wirklich nicht den besten Wodka, den man dafür verwenden kann. Die ganze Idee beim Mischen mit Wodka ist, dass die Spirituose für die anderen Aromen unsichtbar sein sollte und selbst die billigsten Wodkas bis zur Mitte der Straße gut schmecken. Ich würde einfach keinen wirklich teuren oder guten Wodka verwenden.


Häufig gestellte Fragen

Die häufigste Variante des klassischen kosmopolitischen Rezepts besteht darin, weißen Cranberry-Saft gegen den roten auszutauschen. Diese Kosmo-Variante wird treffend als White Cosmopolitan bezeichnet.

Wir empfehlen nicht, einfachen Wodka zu verwenden, nur weil Zitrone (mit Zitrusgeschmack) nicht nur die klassische Zutat für einen Kosmopoliten ist, sondern weil sie besser schmeckt. Wenn Sie einfachen Wodka zur Hand haben und nicht in den Laden gehen möchten, können Sie ihn sicherlich verwenden, aber schnappen Sie sich bei Ihrem nächsten Ladenbesuch etwas Zitrone.

Der perfekte Cocktail für alle, die ihre Drinks eher herb als süß mögen, der Cosmopolitan ähnelt in seiner Zusammensetzung fast einer Wodka-basierten Margarita.


Kosmopolitischer Kuchen

Ein beliebtes Trankopfer wird mit Cranberry-infundierten Schichten, die eine würzige Limetten-Quark-Füllung einschließen, zum Schichtkuchen-Leben erweckt. Das Einweichen der Schichten mit Triple Sec verleiht jedem Bissen Feuchtigkeit (und Genuss).

Zutaten

  • 4 große Eigelb (das Eiweiß für den Kuchenteig aufbewahren)
  • 3/4 Tasse (170g) frischer Limettensaft
  • Schale von 1 Limette
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse (99g) Kristallzucker
  • 6 Esslöffel (85g) ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 1 1/2 Teelöffel ungesüßtes Gelatinepulver
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, weich
  • 1 3/4 Tassen (347 g) Kristallzucker
  • 1/4 Tasse (50g) Pflanzenöl
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel (14g) Triple Sec oder anderer Orangenlikör oder frischer Orangensaft
  • 4 große Eiweiße, bei Zimmertemperatur
  • 1 großes Ei, Zimmertemperatur
  • 2 3/4 Tassen (326g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 1/4 Tassen (283 g) Vollmilchjoghurt oder Vollmilch bei Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel (39g) unverdünntes Cranberrysaftkonzentrat
  • 1/3 Tasse (74g) Wasser
  • 1/3 Tasse (67g) Kristallzucker
  • 3 Esslöffel (43g) Triple Sec oder anderer Orangenlikör
  • 1 1/4 Tassen (248 g) Kristallzucker
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (113 g) Wasser
  • 1/2 Tasse (149g) Cranberrysaftkonzentrat, unverdünnt
  • 1/2 Tasse (85 g) Baiserpulver
  • 24 Esslöffel (340 g) ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur
  • 1/2 Tasse (92 g) Gemüsefett oder zusätzlich 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, optional
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe, optional

Anweisungen

Für den Limettenquark: Alle Zutaten oben in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze verrühren. 15 bis 20 Minuten kochen, bis die Mischung dick genug ist, um einen Löffel zu bedecken. Vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel geben. Legen Sie ein Stück Plastik darauf und berühren Sie die Oberfläche, damit sich keine Haut bildet. Kühlen, bis es vollständig fest ist (2 bis 3 Stunden oder über Nacht).

Um den Kuchen zu machen: Heizen Sie den Ofen auf 325 ° F vor. Zwei runde 9"-Kuchenformen einfetten und bemehlen.

In einer großen Rührschüssel Butter, Zucker, Pflanzenöl, Backpulver und Salz verrühren, bis die Mischung in Farbe und Textur heller wird.

Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel Triple Sec oder Orangensaft, Eiweiß und Vollei. Während der Mixer bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit läuft, füge diese Mischung langsam zu der Butter-Zucker-Mischung hinzu.

Perfektioniere deine Technik

Weltoffener Kuchen für Silvester

Fügen Sie das Mehl und den Joghurt oder die Milch in drei Zugaben abwechselnd hinzu, bis alle aufgebraucht sind. Die Schüssel abkratzen und das Cranberry-Saftkonzentrat hinzufügen. Mischen, bis der Teig eine einheitliche Farbe hat. Für mehr Rosa ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe in den Teig geben. Verteilen Sie den Teig auf die vorbereiteten Pfannen und glätten Sie die Oberseite mit einem kleinen versetzten Spatel.

Backen Sie die Schichten 30 bis 35 Minuten lang, bis die Oberseite bei leichter Berührung zurückspringt und sich die Ränder gerade von den Seiten der Pfanne lösen. Aus dem Ofen nehmen und in den Pfannen auf einem Rost abkühlen lassen. Beim Abkühlen von Kuchen zum Aufschneiden in dünne Schichten lassen wir sie am liebsten komplett in der Form auskühlen.

Um das Einweichen zu machen: In einem kleinen Topf Wasser und Zucker mischen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und Triple Sec einrühren.

Für das Frosting: Zucker, Salz und Wasser in einem mittelgroßen Topf vermischen und zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 3 bis 5 Minuten ohne weiteres Rühren kochen, bis der Sirup 240 ° F erreicht hat, dann den heißen Sirup in die Schüssel eines mit einem Schneebesen ausgestatteten Standmixers gießen.

Das Preiselbeersaftkonzentrat hinzugeben und das Baiserpulver über die Flüssigkeit streuen. Langsam rühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat.

Erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf mittel und schlagen Sie, bis die Baiser-Pulvermischung schaumig wird, dann weiß wird und an Volumen zunimmt. Drehen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf hoch und schlagen Sie 3 bis 4 Minuten lang, bis das Baiser dick und glänzend aussieht.

Fügen Sie die Butter bei laufendem Mixer einige Esslöffel auf einmal hinzu. Die Mischung wird dünner und sieht für eine Weile etwas geronnen aus, lass dich davon nicht werfen. Lassen Sie den Mixer laufen und fügen Sie den Rest der Butter hinzu. Wenn Sie mehr Zuckerguss wünschen oder den Kuchen in einer warmen Umgebung servieren möchten, schlagen Sie die zusätzliche 1/2 Tasse Backfett oder Butter ein. Der Zuckerguss verwandelt sich beim Gehen in eine glatte, seidige, flauschige Masse. Wenn sich die Buttercreme einfach nicht festzusetzen scheint, geben Sie sie mit der Schüssel und allem zum Abkühlen 30 Minuten in den Kühlschrank, nehmen Sie sie dann aus dem Kühlschrank und setzen Sie das Schlagen fort. (Die Schüssel abdecken, während die Buttercreme kühlt.)

Vanille und rote Lebensmittelfarbe hinzufügen und mischen, bis die Glasur gleichmäßig gefärbt ist.

So bauen Sie den Kuchen zusammen: Wenn die Kuchenschichten oben eine Kuppel haben, verwenden Sie ein langes, gezahntes Messer, um sie eben zu schneiden. Wenn gewünscht, teilen Sie sie vor dem Einweichen horizontal auf, um 4 Schichten zu bilden. Die beschnittene Seite einer Schicht mit 2 bis 3 Esslöffeln der Einweichflüssigkeit bestreichen und dann mit der beschnittenen Seite nach unten auf eine Servierplatte legen. Bürsten Sie die zweite Seite (ehemals die Unterseite der Schicht) mit mehr Einweichflüssigkeit. Sobald die Flüssigkeit absorbiert ist, verwenden Sie einen Spritzbeutel und eine 1/2" runde Spitze, um ein Band aus Preiselbeer-Buttercreme um den äußeren Rand der unteren Schicht zu stapeln. Für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Zuckergussring fester wird.

Sobald sich der Zuckergussring fest anfühlt, füllen Sie die Innenseite des Zuckergusskreises mit Limettenquark. Wiederholen Sie den Einweichvorgang und kehren Sie die zweite Schicht über die erste.

Sobald die Schichten gestapelt sind, nehmen Sie eine gehäufte Tasse Zuckerguss und verwenden Sie sie, um den Kuchen oben und an den Seiten mit einer dünnen Schicht zu bedecken. Es ist in Ordnung, wenn das unordentlich aussieht, wird dies als Krümelmantel bezeichnet. Den Kuchen 30 Minuten kalt stellen, damit der Krümelmantel fest wird. Sobald Sie ihn berühren können, ohne einen Fingerabdruck zu hinterlassen, geben Sie dem Kuchen eine weitere Schicht Zuckerguss und verwenden Sie den Rest zum Dekorieren. Nach Belieben mit Limettenschale oder -scheiben garnieren. Kühlen Sie den Kuchen bis 30 Minuten vor dem Servieren.

Bewahren Sie alle Kuchenreste gut verpackt mehrere Tage im Kühlschrank auf.