Traditionelle Rezepte

Sumahan on the Water: Eine umgebaute Alkoholfabrik aus dem 19. Jahrhundert

Sumahan on the Water: Eine umgebaute Alkoholfabrik aus dem 19. Jahrhundert

Sumahan on the Water ist ein seltenes Hotel am Rande des Bosporus in Istanbul. Das Schwarze Meer, das Marmarameer und die Ägäis umgeben das familiengeführte Anwesen und bieten den Hotelgästen malerische Landschaften.

Entworfen von den türkisch-amerikanischen Eigentümer-Architekten Nedret und Mark Butler, wurden die Gästezimmer des Hotels so gebaut, dass sie vom Schlafzimmer aus einen Blick auf eine sich ständig verändernde Meereslandschaft mit Fähren, Fischern und Schiffen bieten, die durch die Meerengen segeln. Die türkische Geschichte und geschichtsträchtige Mythen erzählen Geschichten von Odysseus, Jason und seinen Argonauten und sowjetischen U-Booten, die genau diese Meerengen passieren. Während der Panoramablick den Gästen einen Blick auf das Bosporus-Viertel gewährt, bietet das Hotel eine Lage, die gerade weit genug entfernt ist, um einen wirklich ruhigen und abgeschiedenen Aufenthalt zu ermöglichen.

Egal, ob Sie sich für eine Suite oder ein Schlafzimmer entscheiden, die Unterkünfte im Sumahan beeindrucken mit Sicherheit, da jede ihre eigene einzigartige Persönlichkeit zeigt. Viele verfügen über einen Kamin und sind mit elegantem Interieur aus Marmor, Holz, Stahl und Ziegelsteinen gepaart mit weichen Stoffen und frischer Bettwäsche ausgestattet. Zeitgenössisch in der Natur sind viele der Badezimmer mit einer eigenen Badewanne im türkischen Stil ausgestattet und bieten dicke türkische Handtücher, eine Auswahl an traditionellen Kölnisch Wassern und reichhaltigen natürlichen Toilettenartikeln.

Im Sumahan können Sie es den Türken gleichtun und im zutiefst ästhetischen privaten Hamam-Bad baden. Historisch gesehen waren diese Bäder das Zentrum der türkischen Kultur; Dieses Ritual wurde im Hotel für die Gäste nachempfunden. Wenn Sie den gewölbten Raum im Sumahan Wellness betreten, werden Sie mit frischen Früchten und Nüssen begrüßt, bevor Sie in das weiche Badetuch und die hölzernen Takunya-Sandalen schlüpfen. Nach dem Hamam strahlt Wärme vom Oberlicht unter der Kuppel ab und erwärmt den Marmara-Marmorboden. Nach der Hamam-Wäsche können Sie sich in einem bequemen Diwan abtrocknen, während Sie an kühlem Wasser mit frischen Minzblättern nippen. Ein Bad zu nehmen hat sich noch nie so luxuriös angefühlt.

Als Boutique-Hotel machen kleine Details und Details Ihren Aufenthalt zu etwas Besonderem. Nachmittagstee, ein Snack zur Begrüßung bei der Ankunft oder ein Reiseführer, der Ihnen hilft, die besten byzantinischen Mosaike in der Umgebung zu entdecken, werden angeboten, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sumahans neuestes Restaurant, Tapasuma, bietet ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis mit Executive Chef Gökay Çakýroðlu an der Spitze. Der Küchenchef Çakýroðlu nimmt seine eigene Interpretation der modernen türkischen und mediterranen Küche auf und kocht herzhafte Gerichte mit Fisch der Saison. Genauso beeindruckend wie das Essen, zeigt die 6 Fuß lange Marmorbar innovative türkische Mezzes (kleine Gerichte), die Sie auf eine unvergleichliche kulinarische Reise führen.

Sumahans Charme gepaart mit seiner unverwechselbaren und seltenen architektonischen Struktur schaffen ein Istanbul-Erlebnis, an das Sie sich sicher erinnern werden. Elegant und privat bietet das historische Hotel seinen anspruchsvollen Reisenden ein Höchstmaß an Service.

Dieser Beitrag ursprünglich erschien auf JustLuxe.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste exzellenter Cocktail-Guides an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste hervorragender Cocktailführer an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste exzellenter Cocktail-Guides an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste exzellenter Cocktail-Guides an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste exzellenter Cocktail-Guides an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste exzellenter Cocktail-Guides an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste exzellenter Cocktail-Guides an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke in ihrer Gesamtheit in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste hervorragender Cocktailführer an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke in ihrer Gesamtheit in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste hervorragender Cocktailführer an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Top 10 der wichtigsten Cocktails und Mixology-Bücher

Sobald Sie die notwendigen Werkzeuge für die Zubereitung von Cocktails zu Hause erworben haben, werden Sie eifrig mit dem Mixen von Getränken beginnen. Wie bei den meisten Dingen, die es wert sind, getan zu werden, ist Übung unerlässlich. Glücklicherweise ist es eine angenehme Erfahrung, zu lernen, wie man Cocktails macht. Ich empfehle, damit zu beginnen, Getränke für sich selbst zuzubereiten, vielleicht für ein oder zwei enge und verständnisvolle Freunde. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, können Sie Ihre Fähigkeiten einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Ich empfehle, zunächst einige grundlegende Cocktailtechniken aufzufrischen, einschließlich Schütteln, Rühren und Durcheinander. Es gibt viele hervorragende Videos, die diese Techniken zeigen, wie zum Beispiel diese Serie von Bols Cocktails. Denken Sie zu Beginn an die beiden wichtigsten Regeln: Erstens: Dosieren Sie Ihre Getränke ab, denn die Proportionen sind alles, und zweitens verwenden Sie die hochwertigsten Zutaten, die Sie sich leisten können.

Aber welche Getränke sollten Sie zuerst zubereiten? Cocktaillisten können ziemlich einschüchternd und manchmal esoterisch sein. Die meisten Getränke sind jedoch nur Variationen einiger grundlegender Konzepte. Sobald Sie diese Konzepte verstanden haben, können Sie Ihr Repertoire recht schnell erweitern, am besten mit Hilfe eines Cocktail-Guides. Im letzten Abschnitt dieses Essays biete ich eine Liste hervorragender Cocktailführer an, die Ihnen alle dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich kurz 10 klassische und essentielle Cocktails vor, die ich dem angehenden Home-Barkeeper empfehlen würde. Diese Liste spiegelt mehrere Kriterien wider. Erstens habe ich Cocktails ausgewählt, die den Spirit unterstreichen und dennoch offen für Variationen sind. Zweitens habe ich versucht, Getränke mit einem bedeutenden Erbe oder einer bedeutenden Geschichte hervorzuheben. Schließlich führen Sie diese Getränke als Ganzes in eine Vielzahl von Fähigkeiten ein, mit denen Sie schließlich viele andere feine Cocktails zubereiten. In jedem Eintrag erkläre ich kurz die Bedeutung des Getränks und teile weitere Ressourcen, einschließlich Links zu traditionellen Rezepten.


Schau das Video: Sumahan On the Water. (Oktober 2021).