Neueste Rezepte

Irisches Soda-Brot

Irisches Soda-Brot

1 Mehl, Zucker, Salz, Backpulver verquirlen: Ofen auf 425 ° F vorheizen. 4 Tassen Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer großen Rührschüssel verquirlen.

2 Butter in das Mehl einarbeiten, Johannisbeeren oder Rosinen hinzufügen: Mit den (sauberen) Fingern die Butter in die Mehlmischung einarbeiten, bis sie einer groben Mahlzeit ähnelt, und dann die Johannisbeeren oder Rosinen hinzufügen.

3 Machen Sie einen Brunnen, mischen Sie Buttermilch, Ei: Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der Mehlmischung. Fügen Sie geschlagenes Ei und Buttermilch gut hinzu und mischen Sie mit einem Holzlöffel, bis der Teig zu steif ist, um sich zu rühren.

4 Teig leicht kneten und Teighügel formen: Die Hände mit etwas Mehl bestäuben und den Teig in der Schüssel gerade so lange kneten, bis eine grobe Kugel entsteht. Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu. Nicht überkneten!

Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und zu einem runden Laib formen. Beachten Sie, dass der Teig etwas klebrig und ziemlich zottelig ist (ein bisschen wie ein Shortcake-Keksteig).

Sie möchten es gerade genug bearbeiten, damit das Mehl nur angefeuchtet wird und der Teig gerade noch zusammenkommt. Shaggy ist gut. Wenn Sie zu viel kneten, wird das Brot hart.

5 Punktzahl mit einem X: Übertragen Sie den Teig auf eine große, leicht gefettete gusseiserne Pfanne oder ein Backblech (er wird in der Pfanne oder auf dem Backblech etwas abgeflacht).

Mit einem gezackten Messer die Teigoberseite etwa anderthalb Zoll tief in einer "X" -Form einschneiden. Der Zweck der Bewertung besteht darin, zu helfen, dass Wärme während des Kochens in die Mitte des Teigs gelangt.

6 Backen: In den Ofen geben und bei 425 ° F backen, bis das Brot golden ist und der Boden beim Klopfen hohl klingt, ca. 35-45 Minuten. (Wenn Sie eine Pfanne aus Gusseisen verwenden, kann dies etwas länger dauern, da das Aufheizen der Pfanne länger dauert als bei einem Backblech.)

Überprüfen Sie den Gargrad auch, indem Sie einen langen, dünnen Spieß in die Mitte einführen. Wenn es sauber herauskommt, ist es fertig.

Tipp 1: Wenn die Oberseite beim Backen zu dunkel wird, zelten Sie das Brot mit etwas Aluminiumfolie.

Tipp 2: Wenn Sie das Brot im Ofen mit einer gusseisernen Pfanne kochen, gehen Sie beim Herausnehmen der Pfanne sehr vorsichtig vor. Es ist leicht zu vergessen, dass der Griff extrem heiß ist. Stellen Sie unbedingt einen Topflappen darüber.

7 Einige Minuten abkühlen lassen: Nehmen Sie die Pfanne oder das Blech aus dem Ofen, lassen Sie das Brot 5-10 Minuten in der Pfanne oder auf dem Blech liegen und nehmen Sie es dann zum kurzen Abkühlen in ein Gestell.

Brot warm, bei Raumtemperatur oder in Scheiben geschnitten und geröstet servieren. Am besten warm gegessen und nur gebacken.

Schau das Video: Spaghetti Bolognese. Buddy Oliver. 5 of 5 #kitchenbuddies (September 2020).