Die besten Rezepte

Italienischer Schmorbraten

Italienischer Schmorbraten

1 Braten anbraten: Schneiden Sie etwas Fett vom Fleisch ab. Mit Papiertüchern trocken tupfen. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Erhitzen Sie das Öl in einem großen, schweren Topf oder einem holländischen Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze.

Wenn das Öl heiß ist, schimmert, aber nicht raucht, fügen Sie den Braten hinzu und kochen Sie ihn einige Male, bis er von allen Seiten schön gebräunt ist (10-12 Minuten).

Übertragen Sie das Fleisch auf eine Platte.

2 Fügen Sie Gemüse hinzu: Reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Fügen Sie die Karotte, den Sellerie und die Zwiebel hinzu. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse goldbraun ist, und 10-12 Minuten am Boden der Pfanne kleben bleiben.

Fügen Sie den Knoblauch, die Petersilie und den Salbei hinzu und rühren Sie etwa 1 Minute lang, bis die Kräuter leicht gefärbt und duftend sind.

3 Die Pfanne mit Wein ablöschen und das Fleisch wieder in die Pfanne geben: Fügen Sie 1 Tasse Wein hinzu, rühren Sie schnell um und heben Sie das reich gebräunte karamellisierte Gemüse an, das am Boden der Pfanne klebt.

Wenn der Wein fast vollständig verdunstet ist und das Gemüse dick bedeckt, legen Sie das Fleisch wieder in die Pfanne und drehen Sie es einige Male um, um es mit der herzhaften Basis zu bestreichen.

4 Restliche Zutaten hinzufügen, köcheln lassen, bis sie weich sind: Erhöhen Sie die Hitze auf hoch, fügen Sie den restlichen Wein, das Lorbeerblatt und die Tomaten hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Decken Sie den Topf ab, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, drehen und begießen Sie das Fleisch etwa jede halbe Stunde, bis das Fleisch sehr zart ist und beim Durchstechen mit einer Gabel 3-4 Stunden abblättert.

5 Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie den Braten eine Stunde lang in seinen Säften sitzen. (Sie können den Topf auch in einen 300 ° F heißen Ofen stellen und den Braten jede Stunde wenden.)

6 Fleisch entfernen, Sauce reduzieren: Nehmen Sie das Fleisch aus dem Topf und legen Sie es auf ein Schneidebrett, das lose mit Aluminiumfolie bedeckt ist. Wenn die Sauce zu dünn ist, bringen Sie sie schnell zum Kochen und reduzieren Sie sie, bis sie eine mitteldicke Konsistenz hat. Würzen und Gewürze anpassen.

7 Schneiden Sie das Fleisch in dicke Scheiben (es wird wahrscheinlich auseinander fallen) und auf warme Serviergeschirr legen. Die Sauce über das Fleisch geben und heiß servieren. Mit Reis, Kartoffelpüree oder Polenta servieren.

Schau das Video: Rinderbraten (September 2020).