Die besten Rezepte

Italienische Hochzeitssuppe

Italienische Hochzeitssuppe

Diese beruhigende und klassische italienische Suppe besteht aus Schweinefleisch- und Rindfleischbällchen, Gemüse und winzigen Nudeln. Es ist in ungefähr einer Stunde von Anfang bis Ende fertig, ideal für ein Abendessen unter der Woche!

Bildnachweis: Sheryl Julian

Italienische Hochzeitssuppe ist ein schnelles und herzhaftes Abendessen, das nur sieht aus als hättest du lange und hart gearbeitet, um es zu schaffen.

Versionen der Suppe werden seit Jahrhunderten im gesamten Mittelmeerraum hergestellt. Es ist eine nahrhafte Mahlzeit, die für jede Woche einfach genug ist.

Video! Wie man italienische Hochzeitssuppe macht

Warum heißt es italienische Hochzeitssuppe?

Diese „italienische Hochzeitssuppe“ zu nennen, ist eine Fehlbezeichnung, da das Gericht nichts mit Hochzeiten zu tun hat. Der Name soll von den Worten "minestra maritata" stammen, was "verheiratete Suppe" bedeutet. Hier, anstatt dass sich das Paar zusammenschließt, sind es alle Aromen im Topf, die sich so gut ausgleichen.

Bauernköche, die es ursprünglich mit Gemüse gemacht hatten, das sie angebaut hatten, und Fleischreste, die aus größeren Schnitten geschnitten worden waren, mochten anscheinend die Art und Weise, wie die Suppe zusammenkam - eine gute „Verbindung“ von Zutaten!

Romantische Italienisch-Amerikaner machten daraus eine „Hochzeitssuppe“, und von dort tauchten viele Geschichten auf.

Wie man italienische Hochzeitssuppe macht

Formen Sie einfach gemahlene Schweinefleisch- und Rindfleischfleischbällchen und kochen Sie sie in Hühnerbrühe, fügen Sie dann Blattgemüse und gekochte Nudeln hinzu und köcheln Sie.

Sie können die Frikadellen separat in einer Pfanne bräunen (oder in einem heißen Ofen backen) und diese karamellisierten Bällchen in die Brühe geben, aber Nonnas in Italien hätte die geformten Frikadellen direkt in die Suppe fallen lassen, weil diese Frauen nicht viele hatten Brenner und einige hatten keine Innenöfen.

Wenn sie neben dem Haus einen Gemüsegarten hätten, hätten sie alles hinzugefügt, was sie auf dem Land angebaut oder gefressen haben, wie wilder Chicorée oder Fenchel. Sie benutzten, was sie hatten. Folgen Sie ihrem Beispiel und verwenden Sie das, was Sie in Ihrem Supermarkt finden, einschließlich Babyspinat oder Rucola.

Welche Art von Pasta zu verwenden

Ich mag es besonders, dieser Suppe israelischen Couscous (auch Perlencouscous genannt) hinzuzufügen. Die winzigen Nudelperlen brauchen dieselbe kurze Zeit zum Kochen wie normale Nudeln und sehen im Topf so hübsch aus.

Für diese Suppe können Sie auch winzige, stumpfe Nudelringe namens Ditalini, reisförmigen Orzo oder die winzigen Nudelkörner namens Acini de Pepe verwenden. (Ich empfehle keinen nordafrikanischen Couscous für dieses Rezept, das aus gemahlenem Hartweizen hergestellt und teilweise gekocht wird.)

Was mit italienischer Hochzeitssuppe zu servieren

Als Beilage können Sie ein Gemüse mit etwas Essig servieren, wie diese mit Balsamico glasierten roten Zwiebeln oder geröstetes Wurzelgemüse mit Apfelwein-Vinaigrette.

Können Sie italienische Hochzeitssuppe einfrieren

Diese Suppe ist bis zu 3 Monate lang gut gefroren. Fügen Sie vor dem Servieren einfach etwas frischen Parmesan hinzu, falls gewünscht.

ITALIENISCHE SUPPEN SIND KÖSTLICH! HIER SIND MEHR!

  • Minestrone
  • Einfache toskanische Bohnensuppe
  • Pasta e Fagioli
  • Italienischer Wurst- und Kohleintopf
  • Putenfleischbällchensuppe mit Spinat und Orzo

Aktualisiert am 28. Oktober 2019: Wir haben diesen Beitrag aufgepeppt, damit er funkelt! Keine Änderungen am Originalrezept.

Italienisches Hochzeitssuppenrezept

Um Zeit zu sparen, lassen Sie das Nudelwasser kochen und kochen Sie die Nudeln, während Sie die Fleischbällchen mischen und formen. Stellen Sie sich einen Timer ein, damit Sie die Pasta nicht vergessen!

Zutaten

Für die Frikadellen:

  • 1 kleines weiches Brötchen oder 2 Scheiben Weißbrot, in 1-Zoll-Stücke zerrissen
  • 1/4 Tasse Milch (jede Art)
  • 1 großes Ei
  • 8 Unzen Rinderhackfleisch
  • 8 Unzen gemahlenes Schweinefleisch
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan
  • 1 kleine Zwiebel, sehr fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer

Für die Suppe:

  • 3/4 Tasse winzige Nudeln wie israelischer oder Perlgrieß-Couscous, Orzo, Ditalini oder Acini de Pepe
  • 2 Liter Hühnerbrühe
  • 1/2 Kopf oder Bündel Escarole, Mangold oder Grünkohl, gestielt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Tasse frisch geriebener Parmesan zum Servieren

Methode

1 Kochen Sie die Nudeln: In einem Suppentopf eine großzügige Menge Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie eine Prise Salz und die Nudeln hinzu.

Lassen Sie das Wasser wieder kochen, senken Sie die Hitze und lassen Sie die Nudeln 6 Minuten lang oder bis sie gleichmäßig sind sprudeln fast zart und hat immer noch ein leichtes Knirschen in der Mitte. Die Nudeln abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. beiseite legen.

2 Die Brotstücke einweichen: Während das Nudelwasser zum Kochen kommt und die Nudeln kochen, mischen Sie die Brotstücke mit der Milch oder dem Wasser in einer großen Schüssel.

Verwenden Sie Ihre Finger, um die Milch wie einen Schwamm in das Brot zu verarbeiten. 10 Minuten ruhen lassen. Arbeiten Sie die Mischung erneut mit den Fingern ab, bis eine Paste entsteht. Das Ei einrühren, bis es eingearbeitet ist.

3 Machen Sie die Frikadellenmischung: In die Schüssel mit der Brot-Ei-Mischung die restlichen Fleischbällchen-Zutaten geben. Arbeiten Sie die Mischung mit einem Löffel oder Ihren Händen, bis sie gut vermischt ist.

4 Formen Sie die Frikadellen: Stellen Sie eine Schüssel mit kaltem Wasser auf die Theke. Tauchen Sie Ihre Hände ins Wasser. Verwenden Sie einen Löffel, um Esslöffel-große Stücke der Mischung herauszuschöpfen, und tauchen Sie Ihre Hände nach jeweils wenigen Fleischbällchen ins Wasser, damit sie nicht an Ihren Händen haften bleiben.

Mit den Händen zu Runden formen und auf einen Teller geben. Fahren Sie fort, bis die gesamte Mischung verbraucht ist. Sie sollten etwa 28 bis 30 Fleischbällchen haben.

5 Fleischbällchen kochen: Die Brühe in den Suppentopf geben, in dem die Nudeln gekocht wurden, und zum Kochen bringen. Verwenden Sie einen langen Metalllöffel, um die Fleischbällchen mehrmals gleichzeitig in die Suppe zu geben.

Bringen Sie die Flüssigkeit wieder zum Kochen, senken Sie die Hitze und decken Sie die Pfanne ab. 5 Minuten köcheln lassen.

6 Beenden Sie die Suppe: Das Gemüse in den Suppentopf geben und mit einer Suppenkelle eintauchen, um es einzutauchen. Fügen Sie die Nudeln hinzu. Zum Kochen bringen, die Hitze senken und die Pfanne abdecken.

3 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse und die Nudeln weich sind und die Fleischbällchen durchgegart sind.

Probieren Sie die Brühe zum Würzen und fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie möchten. In Schüsseln füllen und mit Parmesan servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Minestrone Rezept. Italienische Gemüsesuppe. EDEKA (September 2020).