Die besten Rezepte

Jalapeno-Pfeffergelee

Jalapeno-Pfeffergelee

1 Kochen und pürieren Sie die Äpfel, Jalapeños, Paprika und Preiselbeeren: Kombinieren Sie die Apfelstücke, Apfelkerne (für ihren Pektingehalt erforderlich), Jalapeños, Paprika, Preiselbeeren (falls verwendet), Wasser und Essig in einem großen Topf.

Zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittel-niedrig reduzieren, etwa 20 Minuten köcheln lassen oder bis die Äpfel, Preiselbeeren und Paprika weich sind. Gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass nichts am Boden der Pfanne klebt, wo es brennen könnte.

Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer, um die Apfelstücke auf die Konsistenz einer leicht flüssigen Apfelsauce zu zerdrücken. Wenn die Maische zu dick ist, fügen Sie mehr Wasser hinzu.

2 Durch ein feinmaschiges Sieb oder Käsetuch passieren: Löffeln Sie den Brei in ein feinmaschiges Sieb, ein Musselin-Tuch oder ein paar Schichten Käsetuch, die über einer großen Schüssel aufgehängt sind. Einige Stunden abseihen lassen (auch über Nacht).

Wenn Sie ein klares Gelee wünschen, drücken oder drücken Sie nicht durch das Netz. Lass es einfach tropfen. Wenn Sie ein Gelee mit vollem Geschmack wünschen und nichts dagegen haben, dass das Ergebnis nicht klar ist, können Sie einen Teil des Fruchtfleisches durch das Netz drücken.

Wenn Ihr Fruchtfleisch zu dick ist und nichts herauskommt, können Sie eine zusätzliche halbe Tasse oder eine Tasse Wasser hinzufügen. Sie möchten mit etwa 4 Tassen Saft enden.

3 Zucker in den Saft geben, erhitzen, um ihn aufzulösen: Messen Sie den Saft und gießen Sie ihn in einen großen, breiten Topf mit dickem Boden. Fügen Sie den Zucker hinzu (7/8 eine Tasse für jede Tasse Saft). Unter leichtem Rühren erhitzen, um sicherzustellen, dass sich der Zucker auflöst und nicht am Boden der Pfanne klebt und verbrennt.

4 Bis zum Einstellpunkt kochen: Zum Kochen bringen. 10-15 Minuten kochen lassen und mit einem Löffel den Oberflächenschaum abschöpfen.

Kochen Sie weiter, bis ein digitales Thermometer anzeigt, dass die Temperatur 220 bis 222 ° F (8 bis 10 ° F über dem Siedepunkt in Ihrer Höhe) erreicht hat.

Die zusätzliche Zeit, die zum Kochen benötigt wird, kann zwischen 10 Minuten und einer Stunde oder länger liegen, abhängig von der Menge an Wasser, Zucker und Apfelpektin in der Mischung.


Links: Gelee ist zu flüssig. Rechts: Gelee knittert beim Schieben, was bedeutet, dass es fertig ist.

Ein Thermometerwert ist nicht immer der zuverlässigste Indikator dafür, ob ein Gelee hergestellt wird oder nicht. Eine andere Möglichkeit zum Testen besteht darin, einen halben Teelöffel Gelee auf einen gekühlten Teller (im Gefrierschrank) zu geben. Lassen Sie das Gelee einige Sekunden abkühlen und drücken Sie es dann mit der Fingerspitze. Wenn es faltig ist, ist es fertig.

5 Dose in Gläsern: Gießen Sie Gelee in sterilisierte Gläser * bis zu einem Abstand von 1/4 "von oben und verschließen Sie sie.

Macht ca. 4 halbe Pint Gläser.

Mit Frischkäse auf Crackern servieren.

* Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Gläser zum Einmachen von Gelee zu sterilisieren. Sie können sie in Ihrer Spülmaschine durch einen kurzen Zyklus laufen lassen. Sie können sie in einen großen Topf (12 Liter) Wasser auf ein Dampfgitter stellen (damit sie den Boden der Pfanne nicht berühren) und das Wasser 10 Minuten lang zum Kochen bringen. Oder Sie können die Gläser ausspülen, trocknen und ohne Deckel 10 Minuten lang in einen 200 ° F heißen Ofen stellen.

Schau das Video: Tips for Growing Jalapeno Peppers (September 2020).