Ungewöhnliche Rezepte

Jamaikanisches Ziegencurry

Jamaikanisches Ziegencurry

1 Machen Sie das Curry-Pulver: Wenn Sie jamaikanisches Currypulver finden, verwenden Sie es auf jeden Fall. Wenn nicht, verwenden Sie normales Currypulver und fügen Sie den Piment hinzu. Sie benötigen mindestens 6 Esslöffel Gewürze für diesen Eintopf, und Sie können ihn bis zu 8-9 treten, je nachdem, wie scharf Sie ihn mögen.

2 Schneiden und salzen Sie das Ziegenfleisch: Schneiden Sie das Fleisch in große Stücke, vielleicht 2-3 Zoll breit. Wenn Sie Knochen haben, können Sie diese auch verwenden. Alles gut salzen und beiseite stellen, um etwa 30 Minuten lang Raumtemperatur zu erreichen.

3 Currypulver in Öl erhitzen: Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 2 Esslöffel Currypulver untermischen und erhitzen, bis es duftet.

4 Braunes Fleisch in Curryöl: Das Fleisch trocken tupfen und gut im Curryöl anbraten. Tun Sie dies in Chargen und überfüllen Sie den Topf nicht. Es wird eine Weile dauern, vielleicht 30 Minuten oder so. Das gebräunte Fleisch in eine Schüssel geben. (Wenn das ganze Fleisch gebräunt ist, wenn Sie Knochen haben, fügen Sie sie hinzu und bräunen Sie sie auch.)

5 Zwiebeln, Habanero, Ingwer, Knoblauch kochen: Die Zwiebeln und den Habanero in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis die Zwiebeln gerade anfangen zu bräunen, ca. 5 Minuten. Streuen Sie etwas Salz über sie, während sie kochen. Ingwer und Knoblauch dazugeben, gut mischen und weitere 1-2 Minuten anbraten.

Legen Sie das Fleisch (und die Knochen, falls verwendet) zusammen mit den in der Schüssel verbleibenden Säften wieder in den Topf. Gut mischen.

6 Kokosmilch, Tomaten, Curry, Wasser, Thymian hinzufügen und köcheln lassen: Kokosmilch und Tomaten sowie 5 Esslöffel Curry einfüllen. Zum Kombinieren umrühren. Wenn Sie 2 Dosen Kokosmilch verwenden, fügen Sie 3 Tassen Wasser hinzu. Wenn Sie nur 1 Dose verwenden, geben Sie 4 Tassen Wasser hinzu. Fügen Sie den Thymian hinzu.

Zum Kochen bringen und kochen lassen, bis das Fleisch zart zerfällt, was mindestens 2 Stunden dauert. Länger, wenn Sie eine reife Ziege haben.

7 Kartoffeln hinzufügen: Sobald das Fleisch fast fertig ist - zart, aber noch nicht auseinander fallend - die Kartoffeln hinzufügen und untermischen. Der Eintopf ist fertig, wenn die Kartoffeln fertig sind. Probieren Sie Salz und fügen Sie etwas hinzu, wenn es benötigt wird.

8 Fett abschöpfen: Möglicherweise müssen Sie vor dem Servieren die Fettschicht oben auf dem Curry abschöpfen. Tun Sie dies mit einem großen, flachen Löffel, der in eine Schüssel gleitet. Entfernen Sie auch alle Knochen, bevor Sie das Curry servieren.

Der Eintopf ist am Tag nach oder sogar einige Tage nach dem Tag, an dem Sie ihn zubereiten, besser.

Mit jamaikanischem Reis und Erbsen, einem Kokosreis mit Kidneybohnen, servieren.

Schau das Video: Ziegenfleisch (September 2020).