Neueste Rezepte

Grünkohl-Caesar-Salat mit cremigem Parmesan-Dressing

Grünkohl-Caesar-Salat mit cremigem Parmesan-Dressing

Einfacher Grünkohl-Römersalat mit einem cremigen Parmesan-Dressing ohne Ei. Großartig für ein Potluck!

Bildnachweis: Elise Bauer

Jeder liebt einen guten Caesar-Salat. Es geht nur um Knoblauch, Parmesan, knusprigen Römersalat und knusprige Knoblauchcroutons, oder?

Versuchen Sie das nächste Mal, Ihrem Cäsar frische Grünkohlblätter hinzuzufügen! Sie müssen nicht die gesamte Romaine durch Grünkohl ersetzen. In der Tat ist eine gleiche Menge von jedem unserer Meinung nach genau richtig. Sie erhalten die grüne Güte, die Grünkohl ist, zusammen mit der kühlen Knusprigkeit der Romaine, dem Besten aus beiden Welten.

Sie würden nicht daran denken, einen bereits gekleideten grünen Salat zum Kochen oder Picknick mitzubringen, aber Sie können dies mit diesem Grünkohl-Cäsar tun. Romaine Herzen halten ziemlich gut und Grünkohl? Es ist, als ob es dich wagen würde, es stundenlang angezogen sitzen zu lassen. Grünkohl ist das egal. Es ist so glücklich, dass es den zartmachenden Einfluss eines Verbands schätzt.

Apropos, das Dressing für dieses Rezept stammt von meiner Freundin Kathi Riley. Es gibt kein Ei und keine Sardellen, aber es ist immer noch wunderbar cremig.

Grünkohl-Caesar-Salat mit cremigem Parmesan-Dressing-Rezept

Beachten Sie, dass der Grünkohl ziemlich robust ist, sodass Sie dies einige Stunden im Voraus tun können.

Profi-Tipp: Da Ciabatta-Brot große Löcher hat, sind es großartige Croutons! Leicht und luftig.

Zutaten

Croutons:

  • 6 Tassen 1-Zoll-Würfel rustikales Brot (Ciabatta oder italienisches Brot)
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 gehackte Knoblauchzehe (ca. 1 Teelöffel)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Vinaigrette:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 1/2 EL Zitronensaft
  • 1 1/2 Teelöffel Weißweinessig (kann Apfelessig sub)
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan (verwenden Sie vegetarischen Parmesan als vegetarische Option)
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat:

  • 8 Tassen Grünkohlblätter (leicht verpackt), Rippen entfernt und Blätter in mundgerechte Stücke zerrissen
  • 2 große Kopf-Römersalat-Herzen, längs halbieren und dann längs wieder halbieren, dann quer diagonal auf 1 Zoll breite Streifen schneiden
  • 4 EL geriebener Parmesan

Methode

1 Toastcroutons: Den Ofen auf 200 ° C vorheizen. Brotwürfel in einer Schicht auf einem Backblech verteilen. In den Ofen geben und ca. 8 bis 10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen. Noch warm in eine Schüssel mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer geben.

2 Machen Sie eine Vinaigrette: Legen Sie die Vinaigrette-Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Pürieren, bis alles glatt ist.

3 Salat zusammenstellen: Den gehackten Grünkohl und die Romaineblätter in eine große Schüssel geben. Fügen Sie das Dressing hinzu und massieren Sie es mit Ihren (sauberen) Händen, bis der Salat gut angezogen ist. (Wenn Sie den Grünkohl mit den Händen massieren, werden die Blätter weicher.) Alternativ können Sie den Salat ankleiden und ein oder zwei Stunden ruhen lassen, damit das Dressing den kräftigen Grünkohl weicher macht.

Fügen Sie die Croutons und den Parmesan hinzu.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Healthy Chicken Caesar Salad. Jamie Oliver (September 2020).