Traditionelle Rezepte

Jeweled Reissalat

Jeweled Reissalat

Diese lebendige, duftende Version des persischen Reissalats mit Juwelen eignet sich perfekt für Ihr Kochprojekt am nächsten Wochenende oder eine Beilage zu besonderen Anlässen. Sie enthält Butternusskürbis, geröstete Pistazien und Mandeln, warme Gewürze und zarte Trockenfrüchte!

Dieser Beitrag wurde in Zusammenarbeit mit Filippo Berio verfasst.

Jeweled Reis ist ein Fest für die Sinne. Dieses persische Gericht, das oft für besondere Anlässe reserviert ist, enthält traditionell vielfarbige „Juwelen“ - Smaragdpistazien, rubinrote Berberitzen und Mandelperlen.

In der traditionellen Version ist der Reis mit duftendem Safran und warmen Gewürzen wie Zimt und Koriander geschnürt. Ja, Sie haben es erraten: Ihre Küche wird göttlich riechen. Dieses Gericht ist ein bisschen Arbeit, hat aber einen bestimmten „Wow“ -Faktor, der Sie bei Ihrer nächsten Party oder Versammlung beeindrucken wird.

Video! Jeweled Reissalat

Welche Reissorte soll ich verwenden?

Während Schmuckreis normalerweise aus Basmatireis hergestellt wird, haben wir in dieser Anpassung Wildreis wegen seines erdigen Geschmacks und seiner leicht knusprigen Textur verwendet. Seine dunkle Farbe hebt auch die schönen bunten „Juwelen“ hervor.

Was ist das beste Olivenöl?

Für dieses Rezept haben wir natives Olivenöl Extra Filippo Berio Delicato verwendet, da es leicht fruchtig und duftend ist - perfekt für Schmuckreis! Es hat einen milden Geschmack und ist daher sehr vielseitig für Salate aller Art.

Mach es dir selbst

Einige Zutaten in traditionellen Rezepten mit Juwelen sind schwer zu finden (oder teuer), daher stehen für unsere Version Preiselbeeren für die Berberitzen und Kurkuma ersetzt den Safran.

Um das Gericht substanzieller zu machen, haben wir geröstete Butternusskürbiswürfel hinzugefügt und alles mit spritzigen Minzblättern aufgepeppt.

Wenn du möchtest, Betrachten Sie dieses Rezept als Vorlage und machen Sie Ihre eigenen Variationen. Tauschen Sie die Früchte mit einigen Ihrer Lieblings-Trockenfrüchte aus, die in kleine Stücke geschnitten wurden, oder fügen Sie verschiedene Nüsse hinzu.

Was mit juwelenbesetztem Reissalat zu servieren

Als Beilage lieben wir es, Schmuckreis mit einem einfachen Brathähnchen oder gegrillten Kebabs und vielleicht einem einfachen Gurken-Tomaten-Salat zu servieren.

Wenn Sie dieses Gericht zu einer vegetarischen Vorspeise machen möchten, rühren Sie eine Dose abgetropfte Kichererbsen ein und servieren Sie sie mit einem Blattsalat und etwas warmem Pita oder Naan.

Kann ich das voraus machen?

Obwohl wir nicht empfehlen, dies einzufrieren, können Sie alle Komponenten einen Tag im Voraus vorbereiten und separat lagern. Legen Sie sie in separate Behälter und lagern Sie sie im Kühlschrank. Sie können die Nüsse auch rösten, aber in einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren, damit sie knusprig bleiben.

Bringen Sie vor dem Servieren alle Zutaten auf Raumtemperatur und mischen Sie sie zusammen. Sie veranstalten vielleicht keine Gala, aber mit diesem schönen Gericht fühlt sich jede Versammlung wie ein besonderer Anlass an!

Jeweled Reissalat Rezept

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 1/2 Tassen Wildreis
  • 8 Tassen Wasser
  • 1 1/4 Teelöffel Salz, geteilt
  • 1 halber Butternusskürbis, geschält (ca. 1 Pfund), in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • 3 Esslöffel Filippo Berio Delicato Natives Olivenöl Extra, geteilt
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse blanchierte Mandelblättchen
  • 1/3 Tasse geschälte Pistazien
  • 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriandersamen
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/3 Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • 1/3 Tasse goldene Rosinen
  • 1/3 Tasse fein gewürfelte Aprikosen
  • Fein geriebene Schale von 1 Orange
  • 1/2 Tasse Granatapfelkerne (von ca. 1/2 Granatapfel)
  • 1 Handvoll zerrissene Minzblätter

Für das Dressing:

  • 1/3 Tasse frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse Filippo Berio Delicato Natives Olivenöl Extra

Methode

1 Reis kochen: In einem großen Topf 8 Tassen Wasser und 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Fügen Sie den Reis hinzu, bringen Sie das Wasser wieder zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze sofort auf ein leichtes Sieden. 45 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis weich ist.

In einem Sieb oder einem feinmaschigen Sieb abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben.

2 Braten Sie den Kürbis: Heizen Sie den Ofen auf 450ºF vor. Den Kürbis auf einem Backblech in der Mitte aufhäufen. Mit 2 EL Olivenöl, 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer bestreuen. Werfen Sie, um den Kürbis zu beschichten, und massieren Sie das Olivenöl in die Würfel, um sie zu beschichten.

In einer Schicht verteilen und 20 bis 25 Minuten oder bis sie weich sind braten. Entfernen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

3 Toasten Sie die Nüsse: In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze die Mandeln und Pistazien rösten, bis die Mandeln golden und die Nüsse duftend sind (ca. 4 Minuten). Auf einen Teller geben.

4 Zwiebeln kochen und Gewürze blühen lassen: Den restlichen 1 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze die Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten lang oder bis sie weich sind kochen. Fügen Sie den gemahlenen Zimt, den gemahlenen Koriander, die Kurkuma und die gemahlenen Nelken hinzu. 30 Sekunden rühren.

Preiselbeeren, Rosinen und Aprikosen unterheben und vom Herd nehmen.

5 Machen Sie das Dressing: In einer kleinen Schüssel Orangensaft, Essig, Honig, Salz und Pfeffer vermengen. Das Olivenöl unterrühren, bis es emulgiert ist. Probieren Sie und fügen Sie je nach Wunsch mehr Salz oder Pfeffer hinzu.

6 Salat zusammenstellen: Den Kürbis, die gerösteten Nüsse, Zwiebeln, Gewürze, getrockneten Früchte und die Orangenschale in die Reisschale geben. Werfen Sie mit der Hälfte des Dressings (Sie haben mehr als Sie brauchen). Probieren Sie und fügen Sie je nach Wunsch mehr Salz, Pfeffer oder Dressing hinzu.

7 Servieren: Den Reis auf einer Platte oder in einer Servierschüssel anhäufen und mit Granatapfelkernen und Minzblättern garnieren. Bei Raumtemperatur servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Reissalat mit Hähnchenbrust, Curry, Ananas ect.. (Oktober 2020).