Die besten Rezepte

Jicama, Avocado und Orangensalat

Jicama, Avocado und Orangensalat

Wenn Sie den Beweis benötigen, dass Salate nicht langweilig sein müssen, ist dieses einfache Rezept genau das Richtige für Sie! Diese Kombination aus Texturen und lebendigen Aromen weckt jeden Picknicktisch oder jedes Mittagessen im Innenbereich. Ganz zu schweigen davon, dass es super befriedigend ist.

Bildnachweis: Kalisa Marie Martin

Dieser Salat ist inspiriert von einem Gericht, das ich vor einigen Jahren in einem pan-lateinamerikanischen Restaurant in NYC hatte. Das Restaurant hat inzwischen geschlossen, aber dieser Salat ist weiterhin ein Grundnahrungsmittel für warmes Wetter.

Aus dieser Kombination werden Träume gemacht: Crunch der Jicama, Cremigkeit der Avocado, Süße der Orange und Saftigkeit der Tomate. Die Zitrusvinaigrette mit Minze sorgt für eine Helligkeit, die alle Aromen zusammenbringt.

Ich verwende grünen Blattsalat als Bett für diesen Salat, kann aber auch einen anderen oder gar keinen Salat Ihrer Wahl verwenden.

WAS IST JICAMA?

Jicama ist ein kreisförmiges, nährstoffreiches, stärkehaltiges Wurzelgemüse aus Mexiko. Es ist leicht süß und mild im Geschmack - wie eine Kreuzung zwischen einer Wasserkastanie und einem Apfel (es wird normalerweise roh gegessen). Sie finden Jicama das ganze Jahr über in der Produktabteilung der meisten Supermärkte und lateinamerikanischen Märkte.

Wie man Jicama vorbereitet

Um es zuzubereiten, müssen Sie zuerst die harte braune Haut abziehen, die das weiße, knusprige Fleisch umgibt. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Ober- und Unterseite abzuschneiden und dann einen Gemüseschäler zu verwenden. Wenn eine dicke Wachsschicht vorhanden ist, entfernen Sie die Haut mit einem scharfen Gemüsemesser.

Für dieses Rezept möchten wir Jicama-Sticks, also schneiden Sie die geschälte Wurzel von oben nach unten in zwei Hälften, schneiden die Hälften dann in 1/4 bis 1/2-Zoll-Bretter und schneiden diese Bretter schließlich in Stöcke.

SALATWECHSEL UND ERSATZTEILE

Die Zutaten in diesem Rezept sind anpassbar; Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die köstliche Kombination von Texturen beibehalten.

Für die AvocadosIch bevorzuge Hass, eine kleine bis mittelgroße Avocado-Sorte, die in den meisten Lebensmittelgeschäften häufig vorkommt. Was auch immer Sie zur Hand haben, das reif und einsatzbereit ist, funktioniert.

Ich habe Campari-Tomaten wegen ihrer Größe und Süße ausgewählt, aber wenn Sie diese nicht finden können, reicht fast jede Tomate aus. Probieren Sie Kirschtomaten oder eine Erbstücksorte und schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke.

Mango statt Orange würde auch gut funktionieren. Und wenn Sie ein wenig Hitze wollen, fügen Sie etwas Jalapeño hinzu! Du hast die Idee.

WAS MIT JICAMA SALAT ZU SERVIEREN IST

Dieser Salat ist herzhaft und großartig für sich. Es ist auch eine perfekte Beilage für Sommertreffen und Grillabende und passt gut zu gegrilltem Fleisch und Meeresfrüchtegerichten wie diesen:

  • Gegrilltes Salsa Verde Huhn
  • Einfach gegrillter Lachs
  • Gegrillte Schweinekoteletts mit Zitrusfrüchten

WANN MACHEN UND DIENEN

Dieser Salat eignet sich am besten kurz vor dem Servieren. Wenn Sie es nicht sofort zusammenstellen und servieren können, können Sie einen Teil des Salats bis zu einem Tag im Voraus zusammenstellen, um einen Vorsprung zu erzielen.

Dazu alles außer Avocado, Salat und Minze garnieren und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie bereit sind, den Salat zu servieren, belegen Sie Ihren Salat mit vormontierten Salatzutaten, Avocado und Minze. Genießen!

MEHR GROSSE SALATREZEPTE!

  • Einfacher griechischer Salat
  • Grapefruit-Avocado-Salat
  • Jicama-Salat
  • Avocado-Rüben-Salat
  • Linsensalat mit Sommergemüse
  • Rucola-Salat mit Tomaten, Mais und Burrata

Jicama, Avocado und Orangensalat Rezept

Wenn Sie die rote Zwiebel in Eiswasser einweichen, wird ein Teil ihres scharfen Bisses entfernt. Dieser Schritt ist jedoch nach Ihren persönlichen Wünschen optional.

Zutaten

  • 3 Nabelorangen
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Agavensirup
  • 2 Esslöffel Avocadoöl oder Olivenöl extra vergine
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz und mehr zum Schluss
  • Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Tasse gehackte frische Minze, plus mehr zum Garnieren
  • 1 bis 1 1/2 Pfund Jicama, geschält, halbiert und in 1/4 bis 1/2-Zoll-Sticks geschnitten
  • 1/4 Tasse rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 1/2 Tassen geschnittene Campari-Tomaten
  • 1 Kopf grüner Blattsalat, gewaschen und getrocknet (optional)
  • 2 Hass Avocados, geschnitten oder gehackt

Methode

1 Bereiten Sie die Orangen vor: Schneiden Sie etwa einen Zentimeter von der Ober- und Unterseite der Orangen ab. Setzen Sie dann jede Orange auf ihr geschnittenes Ende, nehmen Sie Ihr Messer und folgen Sie der Kurve der Orange von oben nach unten, wobei Sie die Schale und das Mark abschneiden, während Sie gehen. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie nur das freiliegende Fruchtfleisch der Orange sehen.

Nehmen Sie die Orange und arbeiten Sie über einer kleinen Schüssel zwischen den Membranen, um jedes Orangensegment freizugeben. Legen Sie die Segmente beiseite und drücken Sie die fast fleischfreien Membranen über die Schüssel, um den Saft zu sammeln. Am Ende möchten Sie etwa 1/4 Tasse Orangensaft. Wenn Ihre Orangen mehr als eine viertel Tasse Saft produziert haben, trinken Sie einfach das Extra.

2 Machen Sie das Dressing: In der Schüssel mit 1/4 Tasse Orangensaft Limettensaft, Essig, Agave und Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann gehackte Minze einrühren.

3 Mischen Sie den Salat: Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Jicama, die roten Zwiebeln und die Tomaten. Fügen Sie das Dressing hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren; Dann die orangefarbenen Segmente vorsichtig unterheben. Zu diesem Zeitpunkt kann der Salat abgedeckt und bis zum Servieren bis über Nacht gekühlt werden.

4 Zusammenbauen: Wenn Sie fertig sind, legen Sie ein Salatbett auf Ihre Servierplatte und geben Sie mit einem geschlitzten Löffel den Jicama-Salat darauf. Die Avocado darauf legen, mit Minzblättern garnieren und mit Salz bestreuen.

5 Servieren: Gießen Sie die verbleibende Flüssigkeit in der Schüssel nach Bedarf in einen Servierbehälter, um sie zusätzlich anzuziehen. Sofort servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Sizilianischer Orangen-Fenchelsalat (Oktober 2020).