Traditionelle Rezepte

Grünkohl Pesto

Grünkohl Pesto

Vermisst Sommerpesto? Machen Sie dieses Grünkohl-Pesto mit Zitrone, Mandeln, Knoblauch, Parmesan und frischem Grünkohl. Perfektes Winterpesto und toll zu Pasta!

Bildnachweis: Elise Bauer

Bewegen Sie sich über Basilikum, Grünkohl möchte etwas Platz am Pesto-Tisch!

Ich brauchte kürzlich etwas Pesto für ein Rezept und dachte, ich würde etwas fertig auf dem Markt abholen. Hoppla! Ich habe vergessen, Basilikum ist eine Warmwetterpflanze, und es und sein Pesto sind hier im Winter schwer zu finden.

Kein Problem. Es ist einfach genug, Pesto mit Grünkohl von Grund auf neu zuzubereiten. Wie sein Cousin mit Basilikum-Pesto eignet sich Grünkohl-Pesto hervorragend zu Pasta, Kartoffeln, Sandwiches und allem, was Pesto erfordert.

Grünkohl kann seinen eigenen starken Geschmack haben. Um dies auszugleichen, fügen wir dem Pesto etwas Zitronenschale und Zitronensaft hinzu, zusammen mit gerösteten Mandeln, Knoblauch, Parmesan und nativem Olivenöl extra.

Im Gegensatz zu Basilikum-Pesto wird Grünkohl-Pesto auch nicht sofort dunkel. Es bleibt tagelang grün im Kühlschrank.

Genießen!

Grünkohl Pesto Rezept

Um den Grünkohl vorzubereiten, abzuspülen und trocken zu tupfen, den zähen inneren Stiel abzustreifen oder herauszuschneiden und wegzuwerfen, hacken Sie die Blätter so weit, dass Sie leicht messen können.

Um Mandeln zu rösten, erhitzen Sie sie in einer kleinen Schicht in einer kleinen Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze unter gelegentlichem Rühren. Wenn die Mandeln anfangen zu bräunen, zum Abkühlen in eine Schüssel geben. Der gesamte Vorgang dauert nur ein paar Minuten. Behalten Sie sie also im Auge! Sie können von leicht geröstet zu schnell verbrannt gehen.

Zutaten

  • 3 Tassen (verpackt, 85 g) gehackter frischer Grünkohl
  • 1/2 Tasse (60 g) geröstete, blanchierte Mandeln
  • 1/2 Tasse (40 g) geriebener oder zerkleinerter Parmesan
  • Zitronenschale (etwa ein Teelöffel)
  • 3 Knoblauchzehen (weniger oder mehr nach Geschmack), gehackt
  • 1/2 Tasse (120 ml) natives Olivenöl extra
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

1 Grünkohl und Mandeln: Den gehackten frischen Grünkohl und die gerösteten Mandeln in eine Küchenmaschine geben und einige Sekunden pulsieren lassen.

2 Fügen Sie Parmesan, Zitronenschale und Knoblauch hinzuund mehrmals wieder pulsieren. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Küchenmaschine abzukratzen und erneut zu pulsieren.

3 Mit Olivenöl beträufeln: Bei laufender Küchenmaschine das Olivenöl langsam einströmen lassen.

4 Zitronensaft, Salz, Pfeffer einrühren: In einen Vorratsbehälter geben, Zitronensaft, Salz und Pfeffer einrühren und die Mengen nach Geschmack anpassen.

Verwenden Sie es gemischt mit Nudeln oder Reis oder als Belag für Hühnchen, Rindfleisch oder Meeresfrüchte.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Kohl ist cool! Kalechips, Pesto, Smoothie (September 2020).