Neueste Rezepte

Grünkohl mit Seetang, Sesam und Ingwer

Grünkohl mit Seetang, Sesam und Ingwer

Rezept für verwelkten Grünkohl mit Arame-Algen, Knoblauch, Sesam und frisch gehacktem Ingwer.

Bildnachweis: Elise Bauer

Eine Weile in Japan zu leben, macht seltsame Dinge mit Ihren Essenspräferenzen.

Anstatt zu denken: „Algen essen? PUH!" man bekommt einen warmen Schimmer und einen fernen Blick in den Augen und denkt: "Essen Sie Algen? Ähhh. Yummm.

Welche Art möchte ich? Etwas sautiertes Hijiki? Zerknitterte Nori mit Sesam und Shoyu über Reis? Wie wäre es mit einer seidigen Wakame-Suppe? “

Als ich einen Grünkohlsalat-Salat an einer lokalen Whole Foods-Theke sah, war ich total begeistert.

Es war wundervoll! Grünkohl, Ingwer, Sesam, Seetang und Gewürze arbeiteten so gut zusammen.

Ich sagte meinem Vater nicht, was drin war, außer Grünkohl, und ließ ihn etwas probieren. "Das ist großartig! Mach ein paar!" war seine Antwort, sich nicht um einen Whit zu kümmern, nachdem ich ihm alles erzählt hatte, was darin war.

Dinosaurier Grünkohl (Lacinato Grünkohl)

Wenn mein 75-jähriger Vater aus dem Mittleren Westen, Fleisch und Kartoffeln, dieses Gericht verschlingen kann, kann es jeder.

Wenn Sie Algen auf dem Markt kaufen, werden diese normalerweise getrocknet. Sie müssen es zuerst hydratisieren, indem Sie es in etwas Wasser einweichen. Wir verwenden "arame" Algen, was ziemlich häufig vorkommt. Sie könnten auch leicht Hijiki verwenden. Ich verwende gerne die Marken Eden oder Emerald Cove.

Wir verwenden Lacinato-Grünkohl, auch bekannt als Dinosaurier-Grünkohl, für dieses Rezept, da es etwas zarter als normaler Grünkohl ist, aber beides funktioniert.

Grünkohl mit Algen-, Sesam- und Ingwerrezept

Zutaten

  • 1/2 Tasse getrocknetes Arame-Meeresgemüse (Algen in Lebensmittelqualität)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel dunkles (geröstetes) Sesamöl
  • 1 EL geschälter und gehackter Ingwer
  • 1 Bund Grünkohl (wir haben Dinosaurier Grünkohl verwendet)
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 1 EL Sojasauce (kann mit Bragg Liquid Aminos sub)
  • 1 EL geröstete Sesamkörner

Methode

1 Bereiten Sie die Algen vor: Spülen Sie die Algen in Wasser ab und lassen Sie sie 5-7 Minuten in Wasser einweichen.

Seetang abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. 1 Teelöffel dunkles Sesamöl und den gehackten Ingwer hinzufügen.

2 Grünkohl vorbereiten durch Einweichen in Wasser, um Schmutz zu lösen, gründlich abspülen. Kreuzweise in 1 x 2 Zoll große Stücke schneiden.

3 Knoblauch anbraten, dann Algen und Ingwer: In einer großen, abgedeckten Pfanne 1 EL Pflanzenöl bei mittlerer Hitze aufdecken und erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie ihn vorsichtig eine Minute lang an, bis er duftet. Fügen Sie die Algen und den Ingwer hinzu und kochen Sie sie vorsichtig 1 Minute lang. Entfernen Sie Algen / Ingwer / Knoblauch aus der Pfanne zurück in die Schüssel und legen Sie sie beiseite.

4 Grünkohl anbraten: Fügen Sie der Pfanne noch 1 EL Öl hinzu. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie den gehackten Grünkohl hinzu. 1 EL Sojasauce hinzufügen. Vorsichtig in der Pfanne mischen, um den Grünkohl mit Öl und Sojasauce zu bestreichen. Startseite; geringere Hitze zu niedrig; 5-10 Minuten kochen lassen oder bis der Grünkohl welk ist - weich genug, um leicht zu essen, aber nicht so weich, dass er matschig ist.

Nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie ihn noch eine Minute kochen, um überschüssige Feuchtigkeit zu verdampfen. Vom Herd nehmen.

5 Mischen Sie den Grünkohl mit der Algen-Ingwer-Mischung. Fügen Sie mehr dunkles Sesamöl und Sojasauce hinzu, um zu schmecken. Mit gerösteten Sesamkörnern garnieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Leckere Grünkohl-Rezepte von Dennis Heeren (September 2020).