Kiwi Salsa

Kiwisalsa mit Kiwis, Granatapfelkernen, Avocado und Jalapeño-Chilis. Eine helle, frische Salsa, perfekt zu mexikanischen Gerichten!

Bildnachweis: Elise Bauer

Wir haben eine Kiwi-Rebe, die, gelinde gesagt, ziemlich produktiv ist.

"Das ungezähmte Tier", "Weinstock aus der Hölle" oder einfach "das Monster" sind einige der Namen, die mein Vater und ich dieser Pflanze gegeben haben.

Oder Pflanzen. Es mag zwei davon geben, aber ich kämpfe mich selten durch die Masse der Blätter und Früchte, um zu sehen, was dort wirklich wächst. Es ist das Baby meiner Mutter, daher dürfen wir es nur zurückschneiden, wenn es den Gemüsegarten vollständig zu überholen droht, was es den ganzen Sommer über wöchentlich tut.

Kiwis, auch als chinesische Stachelbeeren bekannt, wurden zuerst von Neuseeländern in die USA vermarktet, die sich nach einem einheimischen Vogel Neuseelands „Kiwis“ nennen. Sie haben eine raue braune Haut, die nach dem Schälen ein hellgrünes Interieur zeigt, säuerlich und hart, wenn sie unreif sind, weich und süß, wenn sie reif sind.

Obwohl wir es gewohnt sind, sie im Sommer zu essen, importieren wir sie seit Jahren aus Neuseeland. Die Saison für Kiwis ist eigentlich im Herbst und Winter; Wir fangen Ende Oktober an, unsere zu pflücken.

Als ich letztes Jahr in Neuseeland war, habe ich mich mit einem lokalen Koch beraten, um herauszufinden, ob ich Ideen für Dinge habe, die mit der Fülle an Kiwis zu tun haben, die unsere Reben produziert haben. Er schlug vor, sie so zu verwenden, wie man eine rohe Tomate verwenden könnte, da sie sowohl sauer als auch süß sind, und empfahl, mit ihnen Salsa zu machen. Brillant!

Hier ist eine schöne würzige saisonale Salsa, die ich heute mit ein paar Kiwis zusammengestellt habe, mit einigen Granatapfelkernen für zusätzliche Farbe und Süße und Avocado, um den Säuregehalt der Kiwis auszugleichen. Mit Tacos oder Steak servieren.

Kiwi Salsa Rezept

Zutaten

  • 3-4 reife Kiwis, geschält, sorgfältig gehackt
  • 1/4 Tasse Granatapfelkerne (Arils)
  • 1/2 Avocado, geschält und gehackt (siehe Schneiden und Schälen einer Avocado)
  • 1 gehäufter Esslöffel dünn geschnittene Frühlingszwiebel
  • 1 Esslöffel (nach Geschmack anpassen) gehackte frische oder eingelegte Jalapeño-Chilischoten (keine Samen)
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode

Kiwis, Granatapfelkerne, Avocado, Frühlingszwiebeln und Olivenöl in eine mittelgroße Schüssel geben.

Beginnen Sie mit nur einem Teelöffel gehacktem Jalapeño, falten Sie ihn vorsichtig unter und geben Sie mehr auf die gewünschte Hitze.

Koriander hinzufügen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Mexican Salsa recipe. Fruit salsa recipe. Kiwi Dragonfruit Salsa. Strawberry Salsa. fruits recipe (September 2020).