Traditionelle Rezepte

Koreanische würzige kalte Nudeln

Koreanische würzige kalte Nudeln

Dieses traditionelle koreanische Gericht für heißes Wetter ist würzig und kühl und besteht aus Buchweizennudeln, verschiedenen knusprigen vegetarischen Belägen und einer würzigen Chilisauce.

Bildnachweis: Elise Bauer

Vor kurzem von einem Jahr Englischunterricht in Korea zurückgekehrt, hat meine Freundin Kerissa Barron mir einige ihrer Lieblingsgerichte vorgestellt, darunter dieses, einen würzigen kalten Nudelsalat mit vielen Belägen.

Es ist bekannt als bibim guksu auf Koreanisch, und wenn Sie jemals Bibimbap hatten, ist es sehr ähnlich, aber gekühlt und mit dünn geschnittenem rohem Gemüse und einem hart gekochten Ei. Die Sauce, die alles zusammenhält, ist süß und würzig und besteht aus roter Chilipaste, Reisessig, Zucker und Sesam. So gut!

Ich empfehle, zusätzliche Sauce zuzubereiten und nur etwas herumzubewahren, um Reste anzuziehen. Das Essen kommt schnell zusammen, die meiste Zeit, um das Gemüse zu schneiden.

Hier ist, was Kerissa dazu zu sagen hat:

Nachdem ich in Korea gelebt habe, wo die Sommer nicht nur heiß, sondern auch extrem feucht sind, denke ich im Sommer an scharfe kalte Nudeln (Bibim Guksu auf Koreanisch). Nachdem ich in einem sehr heißen Teil Kaliforniens mit einer Mutter aufgewachsen bin, die uns buchstäblich verboten hat, den Ofen von Juni bis Oktober einzuschalten, verstehe ich die Bedeutung von Gerichten, die wenig bis gar kein Kochen erfordern, um uns durch diese heißesten Monate zu bringen.

Lassen Sie sich jedoch nicht von der Einfachheit der Vorbereitung täuschen. Koreanisches Essen und insbesondere diese koreanischen Nudeln sind äußerst schmackhaft. Zwischen der roten Chilipaste, dem Sesamöl und dem Reisessig treffen diese Nudeln alle Geschmacksnoten: würzig, süß, salzig, würzig und nussig.

Fühlen Sie sich frei, das Dressing zu verwenden, um eine Vielzahl von kühlen Sommergerichten zuzubereiten. Es würde einen großartigen Salat ergeben, indem man ihn einfach mit Salat oder dünn geschnittenen Gurken wirft oder sogar über geschnittenen kalten Tofu oder gekochtes Hühnchen gießt.

Haben Sie ein kaltes Lieblingsnudelgericht für heiße Sommertage? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Koreanisches würziges kaltes Nudel-Rezept

Für dieses Rezept werden japanische Soba-Nudeln (Buchweizen) verwendet, die Sie normalerweise im internationalen Bereich des Lebensmittelgeschäfts finden. Sie können auch Somen-Nudeln, koreanische Weizennudeln (Guksu), Pfeilwurzelnudeln, Süßkartoffel-Stärke-Nudeln oder sogar Spaghetti oder Engelshaar-Nudeln verwenden.

Die Beläge sind ebenfalls flexibel. Addieren, subtrahieren, an Ihren Geschmack und Ihre Verfügbarkeit anpassen.

Zutaten

  • 1 lb Soba (Buchweizen) Nudeln (kann praktisch jede Lieblingsnudel unterwerfen)

Wählen Sie aus verschiedenen Belägen:

  • Salat, dünn geschnitten
  • Grün- und / oder Rotkohl, in dünne Scheiben geschnitten
  • Gurke, julienned
  • Karotte, julienned
  • Asiatische Birne, julienned
  • Frühlingszwiebeln, dünn geschnitten
  • Sesamblätter (Perilla), dünn geschnitten (während traditionell für dieses Gericht, können Sie überspringen)
  • Rettichsprossen
  • Kohl und / oder Rettich Kimchi
  • 2 hart gekochte Eier

Soße:

  • 4 EL koreanische rote Chilipaste (Gochu Jang) *
  • 4 EL Reisessig (ungewürzt oder gewürzt funktionieren beide)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 2 EL brauner Zucker (hell oder dunkel)
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 EL geröstete Sesamkörner

* Koreanische rote Chilipaste ist eine dicke, süße und leicht garlicky Paste aus fermentierten roten Chilis. Es ist in einigen asiatischen Lebensmittelgeschäften und auf koreanischen Märkten erhältlich. Wenn es in Ihrer Region nicht verfügbar ist, können Sie diesen Ersatz mit ähnlichen Ergebnissen verwenden:

1 Esslöffel scharfer Paprika (oder 1 Esslöffel ungarischer süßer Paprika plus 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer)
5 Teelöffel Maissirup (hell oder dunkel)
1 Teelöffel Misopaste (Miso wird fermentiert und hilft dabei, den Geschmack des Gochu Jang zu approximieren. Wenn Sie ihn nicht haben, können Sie ihn weglassen.)
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 Esslöffel Wasser
Salz nach Geschmack

Methode

1 Wasser für Nudeln kochen: Füllen Sie auf dem Herd einen mittelgroßen Topf mit Wasser und bringen Sie ihn zum Kochen.

2 Toppings vorbereiten: Während das Wasser erhitzt wird, bereiten Sie Beläge und die Sauce vor. Bereiten Sie Salat, Kohl, Gurke, Karotten, asiatische Birne, Sesamblätter und Radieschensprossen vor. Beiseite legen. Schneiden Sie jedes hart gekochte Ei in zwei Hälften. Beiseite legen.

3 Sauce zubereiten: Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel rote Pfefferpaste, Reisessig, Sojasauce, Honig, braunen Zucker, Sesamöl und Sesam. Zum Kombinieren umrühren und beiseite stellen.

4 Nudeln kochen, abtropfen lassen und abkühlen lassen: Sobald das Wasser kocht, fügen Sie Buchweizennudeln oder andere Arten von Nudeln hinzu und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen in der Packung oder etwa sechs Minuten lang al dente. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Um Ihre Nudeln schnell abzukühlen, können Sie auch ein paar Eiswürfel in das Sieb geben oder die abgetropften Nudeln für kurze Zeit in den Gefrierschrank stellen. Vergessen Sie sie einfach nicht!

5 Servieren: Zum Servieren gekühlte Nudeln in eine mittelgroße Schüssel geben. Top mit Dressing und Gemüse / Obst Ihrer Wahl. Legen Sie eine der hart gekochten Eihälften darauf und ein paar Radieschensprossen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Spicy Noodle Korean Street Food - 韓国の激辛ラーメン の作り方 (September 2020).