Neueste Rezepte

Lammkeulen mit Butternusskürbis

Lammkeulen mit Butternusskürbis

1 Die Schenkel von allen Seiten bräunen: 2 EL Olivenöl in einem großen holländischen Ofentopf mit dickem Boden erhitzen. Würzen Sie die Lammkeulen mit Salz und Pfeffer, geben Sie sie in den Auflauf und bräunen Sie sie von allen Seiten gut an. Bei Bedarf ca. 8 Minuten in Chargen arbeiten. Übertragen Sie die Schäfte auf einen Teller.

2 Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor und ordnen Sie zwei Roste im Ofen an, einen für den holländischen Ofentopf und einen für ein Backblech mit dem Kürbis.

3 Sellerie, Karotten, Zwiebeln, ungeschälten Knoblauch anbraten, Tomatenmark hinzufügen, Wein hinzufügen: Die ungeschälten Knoblauchzehen, den Sellerie, die Karotten und die Zwiebeln in den Topf geben. Bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Minuten goldbraun kochen.

Fügen Sie die Tomatenmark hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 2 Minuten lang, bis sie glänzend ist. Fügen Sie den Wein hinzu; Bei starker Hitze kochen, bis die Flüssigkeit sehr sirupartig ist, ca. 15 Minuten.

4 Schenkel hinzufügen, Brühe hinzufügen, köcheln lassen, bis das Lamm zart ist: Legen Sie die Schenkel wieder in den Topf und fügen Sie die Brühe und die Orangenschale hinzu. Zum Kochen bringen. Decken Sie den Topf ab und schmoren Sie die Schenkel etwa 2 bis 3 Stunden im Ofen, bis das Fleisch sehr zart ist. Drehen Sie die Schenkel von Zeit zu Zeit, während sie kochen.

5 Gebratener Butternusskürbis: Während die Schenkel kochen, den Butternusskürbis rösten. Auf einem großen Backblech den Kürbis mit den restlichen 2 EL Olivenöl vermengen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen (zusammen mit dem Lamm) etwa eine Stunde lang oder bis sie weich sind backen.

6 Machen Sie die Gremolata: Mischen Sie in einer kleinen Schüssel den gehackten Knoblauch mit der Petersilie und der Zitronenschale (die "Gremolata"). Beiseite legen.

7 Schenkel aus dem Topf nehmen, Gemüse aus der Sauce abseihen: Nehmen Sie die Schenkel aus dem Ofen und geben Sie sie auf einen Teller. Die Sauce durch ein grobes Sieb geben und fest auf das Gemüse drücken. Das Gemüsebrei verwerfen. Das Fett von der Oberfläche der Sauce abschöpfen.

8 Kombinieren Sie Sauce, Schenkel, Kürbis und Bohnen: Die Sauce wieder in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mäßig hoher Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Lammkeulen und den Kürbis hinzu; köcheln lassen, bis es warm ist. Die Cannellinibohnen hinzufügen, abdecken und vom Herd nehmen. Einige Minuten stehen lassen, damit sich die Aromen vermischen können.

Das Gemüse und die Sauce in große flache Schalen geben und die Lammkeulen darauf legen. Mit der Gremolata garnieren und servieren.

Schau das Video: Überbackener Butternuss Kürbis Rezept. MAGGI Mittwoch (September 2020).