Neueste Rezepte

Zitronen-Hühnchen-Kichererbsensuppe

Zitronen-Hühnchen-Kichererbsensuppe

Marokkanisch inspirierte Zitronen-Hühnersuppe mit Kichererbsen, Reis, Kurkuma und Kreuzkümmel. Köstlich!

Bildnachweis: Elise Bauer

Hier ist eine Suppe, um einen kalten Wintertag aufzuhellen! Ich habe mich in den Aromen Marokkos nach Inspiration für diese Zitronen-Hühnchen-Kichererbsensuppe umgesehen.

Die Suppe ist mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Ingwer gewürzt - Gewürze, die nicht nur den Bauch erwärmen, sondern der Suppe auch ihren lebendigen goldenen Farbton verleihen.

Die Schärfe der Zitrone wird durch die Wärme der Kichererbsen ausgeglichen. Wir haben etwas Basmatireis hinzugefügt, um der Suppe mehr Körper zu verleihen.

Das Ergebnis? Eine helle, warme und wunderbar befriedigende Hühnersuppe.

Und wenn Sie wie ich eine Erkältung abwehren, brauchen Sie diese Hühnersuppe! Ingwer, Kurkuma und natürlich das Huhn sind alle Kraftkämpfer, wenn es um die kalte Jahreszeit geht. Genießen!

Wie man Zitronen-Hühnchen-Kichererbsensuppe macht

Zitronen-Hühnchen-Kichererbsen-Suppen-Rezept

Zutaten

  • 1 1/4 Pfund ohne Knochen ohne Haut Hähnchenschenkel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Zwiebel, gehackt (ca. 1 1/2 Tassen)
  • 1 Sellerierippe, gehackt (ca. 1/3 Tasse)
  • 4 gehackte Knoblauchzehen (ca. 1 1/2 EL)
  • 1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer (oder Ingwerpulver)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Tassen Hühnerbrühe
  • 2-3 Streifen Zitronenschale von einer Zitrone
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Basmatireis
  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft oder 1 1/2 Tassen gekochte Kichererbsen
  • Koriander oder Petersilie zum Garnieren

Methode

1 Die Hühnchenstücke mit den Gewürzen bestreichen: Salz, Kurkuma, Kreuzkümmel und schwarzen Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie die Hühnchenstücke hinzu und werfen Sie sie mit den Gewürzen zum Überziehen.

2 Das Huhn in Olivenöl anbraten: Olivenöl in einem großen Suppentopf mit dickem Boden auf mittlerer Höhe erhitzen. Fügen Sie die Hühnchenstücke hinzu und bräunen Sie sie von allen Seiten leicht an, insgesamt 5-7 Minuten. Das Huhn in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

3 Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch, Ingwer anbraten: Die gehackte Zwiebel und den Sellerie in den Topf geben. 5 bis 6 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie den Knoblauch und den Ingwer hinzu und kochen Sie eine Minute mehr.

4 Hähnchen, Brühe, Lorbeerblätter, Zitronenschalenstreifen hinzufügen und köcheln lassen: Die Hühnchenstücke wieder in den Topf geben. Brühe, Lorbeerblätter und Zitronenschalenstreifen hinzufügen. Zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen.

5 Reis, Kichererbsen, Zitronensaft hinzufügen, köcheln lassen: Reis, Kichererbsen und Zitronensaft hinzufügen. Zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen, bis der Reis durchgekocht ist.

6 Nach Belieben Salzpfeffer hinzufügen:Lorbeerblätter und Zitronenschalenstreifen entfernen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Servieren mit Koriander oder Petersilie garnieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Vegane Kichererbsensuppe mit Harissa. Schnelle Rezepte für jeden Tag (September 2020).