Traditionelle Rezepte

Linsensalat mit Rucola und Feta

Linsensalat mit Rucola und Feta

Dieser Linsensalat mit Rucola und Feta-Käse eignet sich hervorragend zum Mittag- oder leichten Abendessen! Mit einer Sherry-Vinaigrette, roten Zwiebeln, getrockneten Johannisbeeren und gehacktem Koriander vermengen.

Bildnachweis: Sally Vargas

Ich könnte diesen Salat jeden Tag essen! Es enthält alle Elemente, die ich in einem Salat liebe: etwas Knuspriges (Pinienkerne und rote Zwiebeln), etwas Salziges und Gewürziges (Sherry-Vinaigrette und Feta-Käse), etwas Süßes (getrocknete Johannisbeeren) und etwas leckeres Grün (pfeffriger Rucola).

Es ist ein großartiges Mittagessen für sich, wenn Sie Lust auf einen Salat haben. Es passt auch gut zu allem, was vom Grill kommt, oder zu einfachem Brathähnchen, wenn Sie es zum Abendessen servieren möchten.

Ich habe ein Gewürz aus dem Nahen Osten, das vielleicht unbekannt ist, in das Dressing aufgenommen: gemahlenen Sumach. Mach dir keine Sorgen! Es ist völlig optional und das Rezept ist ohne es genauso lecker. Ich habe mit Gewürzen aus meinem lokalen Markt im Nahen Osten experimentiert und wollte diese mit Ihnen teilen, falls Sie darauf stoßen.

Gemahlener Sumach wird getrocknet und aus den roten Beeren gemahlen, die im Herbst in Gruppen auf Sumachbüschen reifen. Das Gewürz hat einen sauberen, hellen, ultra-säuerlichen Zitronengeschmack und fügt einen Puckery Punch hinzu, wenn es auf geröstete Pita-Chips, über Hummus oder wie bei diesem Rezept in eine Vinaigrette für einen Salat gestreut wird.

Beim Kauf von Linsen für dieses Rezept sind kleinere Sorten wie französische grüne Linsen die beste Wahl. Sie behalten ihre Form, ohne matschig zu werden, sehen hübsch aus und haben eine leicht zähe Textur.

Ein weiterer erwähnenswerter Trick besteht darin, die Zwiebeln heiß in die Linsen zu geben. Dies zähmt ihren harten Biss, während ihre knusprige Textur erhalten bleibt.

Linsensalat mit Rucola-Feta-Rezept

Beim Kauf von Linsen für dieses Rezept sind kleinere Sorten wie französische grüne Linsen die beste Wahl. Sie behalten ihre Form, ohne matschig zu werden, sehen hübsch aus und haben eine leicht zähe Textur.

Zutaten

Für das Dressing:

  • 2 Esslöffel Sherryessig
  • 1 Teelöffel Koriandersamen, grob in einem Mörser oder mit einem Nudelholz (oder 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander) zerkleinert
  • 1 Teelöffel gemahlener Sumach (optional) plus mehr zum Garnieren
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • Frischer schwarzer Pfeffer
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für den Salat:

  • 1 Tasse kleine getrocknete Linsen, wie z. B. französische grüne Linsen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse Pinienkerne
  • 1/4 rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1/4 Tasse getrocknete Johannisbeeren
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 2 Trauben (ca. 6 Tassen) Rucola
  • 12 Kirschtomaten, halbiert
  • 3 Unzen (ca. 2/3 Tasse) Feta-Käse, zerbröckelt

Methode

1 Machen Sie das Dressing: In einer Schüssel Essig, Koriander und Sumach (falls verwendet) mit 1/8 Teelöffel Salz und ein paar Mahlen frischem schwarzen Pfeffer verquirlen. Nach und nach das Öl einrühren. Probieren Sie und fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie möchten.

2 Linsen kochen: Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie die Linsen hinzu. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie 18 bis 20 Minuten lang oder bis die Linsen zart sind, aber ihre Form behalten.

3 Während die Linsen kochen, rösten Sie die Pinienkerne: In einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze die Pinienkerne 2 bis 3 Minuten lang oder bis sie leicht gebräunt sind, ständig umrühren. Übertragen Sie sie sofort auf einen Teller, damit sie nicht verbrennen.

4 Würzen Sie die Linsen und zähmen Sie die Zwiebeln: Wenn die Linsen fertig sind, lassen Sie sie in ein Sieb abtropfen und geben Sie sie in eine kleine Schüssel. Während die Linsen noch heiß sind, die Zwiebeln und 2 Esslöffel der Vinaigrette unterrühren. Abkühlen lassen, bis es eine warme Raumtemperatur hat (nicht mehr heiß).

(Um das Abkühlen zu beschleunigen, können Sie die Linsen und Zwiebeln auf einem Teller verteilen.)

5 Salat zusammenstellen: In einer Salatschüssel den Rucola mit den Johannisbeeren, dem Koriander und der restlichen Vinaigrette vermengen. Die Linsen über den Salat stapeln und mit Kirschtomaten, Feta und gerösteten Pinienkernen belegen. Mit mehr Sumach bestreuen, wenn Sie möchten.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Beluga Linsen - Schwarzer Kaviar vegan (September 2020).