Traditionelle Rezepte

Leber und Zwiebeln

Leber und Zwiebeln

Leber und Zwiebeln! Kälberleber, in gewürztem Mehl ausgebaggert, in Speckfett sautiert, mit dünn geschnittenen Zwiebeln.

Bildnachweis: Elise Bauer

Einmal im Monat, meine ganze Kindheit, servierte uns Mutter Leber und Zwiebeln zum Abendessen.

Ich denke, es war das einzige Gericht, in dem Jammern sogar aus der Ferne toleriert wurde. "Leber und Zwiebeln, OH NOOOOO", war der Farbton und Schrei der versammelten Kinder.

Mama und Papa haben uns nie wirklich gezwungen, etwas zu essen. Aber wenn Ihnen nicht gefallen hat, was auf dem Tisch lag, gab es keine Alternative. Und sich zu beschweren war wirklich keine Option. Ein Blick von Papa war genug, um jeden von uns ruhig zu halten. Meine Eltern haben hart genug gearbeitet, um Essen auf den Tisch zu legen, und wir wussten es.

Für diese ruhigen Momente der kulinarischen Verzweiflung erfand Gott den Ketchup. Ketchup war das einzige, was uns vor dem Geschmack eines überwältigenden Lebergeschmacks bewahren konnte, und wir gossen es auf. Die Zwiebeln halfen auch.

Kürzlich haben Mama und Papa mir zugegeben, dass sie Leber nicht so sehr mögen. Sie haben es so oft gemacht wie sie, weil es (damals vor hormongefüttertem Rindfleisch) gut für uns Kinder war. Ich habe sie zwei Jahre lang gebeten, es wieder zu schaffen, und sie haben es heute Abend endlich getan. "Ich bin sicher, dass dies eine beliebte Website sein wird", lachte mein Vater.

Und weisst du was? Es war gut. Wirklich gut. Viel besser als ich mich erinnere, als Kind und ohne all diesen Ketchup.

Zwei wichtige Punkte, die Sie bei der Herstellung von Leber beachten sollten: Verwenden Sie zunächst die organischste, antibiotische und hormonfreie Kälberleber aus Freilandhaltung, die Sie können. Da die Leber voller Vitamine und Nährstoffe ist, sammelt sie auch die schlechten Stoffe. Holen Sie sich also Rindfleisch, das so frei von Chemikalien wie möglich ist.

Zweitens verwenden Kälber Leber, Kalbsleber oder Baby-Rinderleber, keine normale Rinderleber, die einfach zu stark ist.

Rezept für Leber und Zwiebeln

Zutaten

  • 1¼ lb Kälberleber (verwenden Sie unbedingt Kälber oder Kalbsleber, keine reife Rinderleber), dünn geschnitten
  • ½ bis 1 Tasse Mehl, gewürzt mit
  • Salz, Pfeffer, Paprika, trockener Senf nach Geschmack
  • 3 Teelöffel Speckfett
  • 2 gelbe Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

Methode

1 Die Kälberleber in gewürztes Mehl eintauchen. Beiseite legen.

2 Zwiebeln anbraten: Erhitzen Sie eine große Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie einen Teelöffel Speckfett hinzu. Die Zwiebeln einige Minuten anbraten, bis sie durchscheinend sind. Zwiebeln mit einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne nehmen. Auf eine Servierplatte legen

3 Braten Sie die Leberscheiben: Fügen Sie der Pfanne noch ein paar Teelöffel Speckfett hinzu. Fügen Sie die Kälberleberscheiben hinzu und arbeiten Sie in Chargen. Auf beiden Seiten braten, bis sie braun sind.

Mit sautierten Zwiebeln servieren (und Ketchup!).

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Gulasch aus Hähnchenherzen (September 2020).