Traditionelle Rezepte

Make-Ahead Feta und Spinat Frühstück Wraps

Make-Ahead Feta und Spinat Frühstück Wraps

Make-Ahead-Frühstücksverpackungen mit Feta und Spinat machen das Leben einfach! Ideal für Wochenendbrunchs oder Frühstück während der Woche.

Bildnachweis: Sally Vargas

Diese käsigen Spinat- und Feta-Frühstückspackungen machen das Leben leichter, egal ob Sie sie bei einem großen Potluck-Brunch oder nur für Ihre Familie während der Woche servieren.

Feta-Käse und Spinat sind eine klassische und unwiderstehliche Kombination - doppelt so gut, wenn sie mit den weichen Rühreiern in diesem Rezept kombiniert werden. Die Wraps lassen sich so schnell zusammenbauen, dass Sie sie auch bis zu zwei Tage im Voraus herstellen und im Ofen oder in der Mikrowelle aufwärmen können. Was ist nicht zu lieben?!

Wenn Sie diese für ein Brunchbuffet zubereiten, schneiden Sie sie in zwei Hälften, um kleinere Portionen zu erhalten. Auf diese Weise können die Gäste probieren, lassen aber immer noch genügend Platz für andere Dinge auf ihrem Teller.

Wenn Sie sie den hungrigen Horden in Ihrem Haushalt servieren, servieren Sie die ganze Packung. Es macht ein reichhaltiges Frühstück, das schnell erwärmt und auf dem Weg zur Tür gegessen werden kann.

Beginnen Sie, indem Sie die Eier mit Frühlingszwiebeln und Oregano rühren und den Spinat unterheben, bevor die Eier vollständig fest sind. Dies gibt dem Spinat Zeit zu welken, ohne die Eier zu verkochen. Es ist in Ordnung, wenn einige Spinatblätter nicht vollständig verwelkt sind. Sobald die Eier aus der Pfanne sind, kochen sie weiter.

Stecken Sie die Eier zusammen mit etwas frischem und würzigem Feta-Käse in warme Tortilla und Sie sind praktisch fertig! Überspringen Sie nicht den Schritt des Erwärmens der Tortillas - dies erleichtert das Rollen der Wraps und verleiht ihnen einen besseren Geschmack.

Diese Spinat-Feta-Wraps können ganz alleine stehen, aber ein wenig Salsa oder frischer Tomatensalat dazu ist nie eine schlechte Idee!

Make-Ahead Feta und Spinat Frühstück Wraps Rezept

Dieses Rezept kann verdoppelt werden, obwohl Sie entweder eine größere Pfanne verwenden müssen, um die Eier zu kochen, oder in Chargen arbeiten müssen.

Diese Wraps können bis zu 2 Tage im Voraus hergestellt und gekühlt aufbewahrt werden. Vor dem Servieren kurz im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen.

Die Wraps können auch eingefroren werden. Wickeln Sie sie in Pergamentpapier und dann in Folie und legen Sie sie auf ein kleines Tablett, um sie einzufrieren, bis sie fest sind. Legen Sie sie in eine Plastiktüte. In der Mikrowelle aufwärmen.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Frühlingszwiebeln, dünn geschnitten
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 8 große Eier, gut geschlagen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4 10-Zoll-Mehl-Tortillas
  • 3 Unzen (ca. 3 Tassen verpackt) frische Babyspinatblätter
  • 1/2 Tasse (4 Unzen) zerbröckelter Feta-Käse

Methode

1 Schneiden Sie vier 12-Zoll-Quadrate Pergamentpapier aus und legen Sie sie in die Nähe.

2 Rühre die Eier: Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln und den Oregano hinzu und kochen Sie sie 2 bis 3 Minuten lang oder bis die Frühlingszwiebeln etwas weicher werden.

Fügen Sie die Eier, Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis sie fest werden, aber noch flüssig sind.

3 Fügen Sie den Spinat hinzu: Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und falten Sie den Spinat unter. Stellen Sie die Hitze auf mittel-niedrig und stellen Sie die Pfanne wieder auf Hitze. 1 bis 3 Minuten länger kochen lassen oder bis der Spinat zu welken beginnt (einige Blätter sind noch nicht welk) und die Eier gekocht sind.

Übertragen Sie die Eier auf eine Platte, um sie leicht abzukühlen. Waschen Sie die Pfanne aus.

4 Erwärmen Sie die Tortillas: Stellen Sie die gereinigte Pfanne auf mittlere Hitze und erhitzen Sie sie bis sie heiß ist. Erwärmen Sie die Tortillas nacheinander 15 bis 20 Sekunden lang auf einer Seite und drehen Sie sie mit einer Zange, bis sie weich und an einigen Stellen leicht gebräunt, aber nicht knusprig sind. Auf einen Teller stapeln und mit einem Geschirrtuch abdecken, um warm und geschmeidig zu bleiben.

5 Machen Sie die Wraps: Verteilen Sie ein Viertel der Eierfüllung in einer Linie etwa 5 cm vom unteren Rand einer Tortilla entfernt. Mit 2 EL Feta bestreuen.

Falten Sie die Unterkante der Tortilla über die Füllung. Falten Sie die Seiten ein und rollen Sie, um die Füllung in ein ordentliches Bündel einzuschließen. Wickeln Sie das Pergamentpapier mit der Naht nach unten ein. Wiederholen Sie mit den restlichen Tortillas und Füllung.

Bewahren Sie verpackte Wraps bis zum Servieren im Kühlschrank auf.

6 Zum Servieren: Heizen Sie den Ofen auf 350F vor. Legen Sie die Wraps in Pergamentpapier in eine Auflaufform und erwärmen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang oder bis sie heiß sind. Aus dem Ofen nehmen und das Papier entfernen. (Alternativ können Sie einzelne Wraps in der Mikrowelle erwärmen, aber der Ofen eignet sich besser zum Aufwärmen mehrerer Wraps gleichzeitig.)

Schneiden Sie jede Packung auf der Diagonale in zwei Hälften und servieren Sie sie.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Easy Breakfast Recipe: Spinach, Eggs and Cheese (September 2020).