Ungewöhnliche Rezepte

Machen Sie Kartoffelpüree voraus

Machen Sie Kartoffelpüree voraus

Machen Sie sich keine Sorgen um Kartoffelpüree, machen Sie sie voran! Diese besonders reichhaltigen Kartoffelpürees können gekühlt oder gefroren aufbewahrt und dann wieder aufgeheizt werden, wenn Sie fertig zum Essen sind.

Bildnachweis: Elise Bauer

Machen Sie sie heute, damit Sie morgen essen können

Wenn es um Urlaubsessen geht, ist es umso besser, je mehr Gerichte Sie vorbereiten können, oder?

Kartoffelpüree spielt eine zentrale Rolle in unseren Feiertagsmahlzeiten (wie sonst können Sie Saucenvulkane herstellen?) Und ist die einfachste Sache der Welt, die Sie vorbereiten können.

Stressfreie! (Zumindest der Kartoffelteil.)

Ein einfaches Kartoffelpüree-Rezept

In diesem einfachen Rezept zerdrücken wir Salzkartoffeln und Knoblauch (eine Kartoffelpresse ist hilfreich, um alles flauschig zu machen) und mischen sie mit Butter, Frischkäse, Joghurt und einem Hauch Rosmarin.

Der Frischkäse stärkt die Kartoffelpüree, damit sie sich gut erwärmen, und der Joghurt verleiht ihnen einen leichten Geschmack. Sie können auch saure Sahne verwenden.

Die Auflaufform mit den Kartoffeln aufhäufen und bis einige Stunden vor dem Abendessen kalt stellen, dann auf Zimmertemperatur kommen lassen und backen. Einfach!

Make-Ahead oder Freeze

Nach der Zubereitung die Kartoffelpüree vollständig abkühlen lassen, abdecken und bis zu zwei Tage im Kühlschrank lagern.

Sie können diese Kartoffelpüree auch bis zu zwei Wochen einfrieren.Der hohe Fettgehalt in diesen Kartoffelpürees bedeutet, dass sie gut einfrieren und auftauen.

Frieren,Legen Sie zuerst Ihre Auflaufform mit einer Schicht Aluminiumfolie und anschließend mit einer Schicht Plastikfolie aus. Fügen Sie die Kartoffelpüree hinzu, kühlen Sie sie vollständig ab und frieren Sie sie dann in der Auflaufform ein, bis sie fest ist.

Nach dem Einfrieren die Kartoffelpüree mit der Folie aus der Pfanne heben, indem Sie die Folie anheben. Auf diese Weise werden die Kartoffelpürees in Form Ihrer Auflaufform geformt, aber Ihre Schüssel wird wochenlang nicht im Gefrierschrank gebunden. (Die Plastikfolie zwischen Kartoffelpüree und Folie schützt die Kartoffeln davor, einen metallischen Geschmack von der Folie aufzunehmen.)

Decken Sie die Oberseite der gefrorenen Kartoffelpüree mit Plastikfolie und einer weiteren Schicht Folie ab, damit die Kartoffelpüree vollständig geschützt ist. Bis zu zwei Wochen einfrieren.

Wie man gefrorene Kartoffelpüree erwärmt

Gefrorene Kartoffelpürees können entweder über Nacht im Kühlschrank aufgetaut oder noch gefroren erwärmt werden. Wickeln Sie in jedem Fall den Kartoffelpüree-Block von der Plastikfolie und der Folie ab und legen Sie ihn wieder in die ursprüngliche Auflaufform. Wenn Sie über Nacht auftauen, decken Sie es ab und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Wenn Ihre Kartoffelpüree aufgetaut ist, befolgen Sie die Backanweisungen im Rezept wie beschrieben. Wenn Sie aus dem Gefrierfach backen, fügen Sie der Erwärmungszeit 15 bis 20 Minuten hinzu. Möglicherweise möchten Sie die Kartoffelpüree während des Backens ein- oder zweimal umrühren, um sicherzustellen, dass sie sich gleichmäßig erwärmen.

Wenn die gefrorenen Kartoffelpürees beim Wiedererhitzen etwas wässrig erscheinenrühre einfach noch etwas Butter oder Frischkäse ein.

Weitere Lieblingsrezepte für Kartoffelbeilagen

  • Cheesy Funeral Potatoes von Grund auf neu
  • Knusprige Hasselback-Kartoffeln
  • Schnellkochtopf Knoblauch Kartoffelpüree
  • Knusprige Parmesan-Kartoffelstapel
  • Slow Cooker Kartoffelpüree

Machen Sie Ahead Kartoffelpüree Rezept

Hinweis zum Einfrieren: Wenn Sie einfrieren und dann auftauen, müssen Sie möglicherweise die Kartoffelpüree vor dem Backen aufrühren. Siehe oben für detailliertere Anweisungen zum Einfrieren und Wiedererhitzen.

Zutaten

  • 4 bis 5 Pfund Kartoffeln (Russets, Yukon Gold oder eine Kombination), geschält und in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • Salz
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und ganz
  • 1 kleiner Zweig frischer Rosmarin
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt 2 Esslöffel und 1 Esslöffel
  • 8 Unzen Frischkäse (Vollfett), Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Naturjoghurt oder griechischer Joghurt (oder saure Sahne)
  • 1/4 Teelöffel frisch gehackter Rosmarin
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Schnittlauch zum Garnieren

Methode

1 Kartoffeln kochen: Geschälte Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit einem Zentimeter kaltem Wasser bedecken. 2 Teelöffel Salz ins Wasser geben. Fügen Sie die Knoblauchzehen und den Rosmarinzweig hinzu.

Auf hoher Stufe erhitzen, um zum Kochen zu bringen, dann auf niedrig reduzieren, abdecken, um ein Sieden aufrechtzuerhalten, bis die Kartoffeln gerade durchgekocht sind, etwa 10 bis 12 Minuten.

Sobald die Kartoffeln fertig sind, lassen Sie die Kartoffeln abtropfen. Den Rosmarinzweig wegwerfen, die Knoblauchzehen mit den Kartoffeln aufbewahren.

2 Kartoffeln und Knoblauchzehen zerdrücken: Während die Kartoffeln noch heiß sind, verwenden Sie entweder einen Kartoffelstampfer oder eine Kartoffelpresse, um die Kartoffeln und die Knoblauchzehen in einer großen Schüssel grob zu zerdrücken.

Eine Reissmaschine ergibt flauschigere, weniger klebrige Kartoffelpürees.

3 Frischkäse und Joghurt untermischen: In einem großen aufrechten Mixer (oder wenn Sie starke Arme haben, können Sie dies von Hand tun) die gewürfelten oder grob pürierten Kartoffeln zusammen mit 2 Esslöffeln Butter, dem erweichten Frischkäse und dem Joghurt in die Rührschüssel geben.

Zum Starten auf niedrig mischen, dann die Geschwindigkeit auf mittel erhöhen und mischen, bis alles gut eingearbeitet ist. (Nicht übermischen!)

Den gehackten Rosmarin, das Salz und den Pfeffer einrühren. Probieren Sie und fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu.

4 In eine Auflaufform geben: Butter großzügig das Innere einer 2-Liter-Auflaufform. Fügen Sie die Kartoffelpüree hinzu und verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht. Mit der restlichen 1 EL Butter dotieren.

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie den vorbereitenden Teil des Rezepts erledigt. Sie können mit Plastikfolie abdecken und bis zum Backen kalt stellen. Sie können bis zu 2 Tage im Voraus machen. (Oder Sie können bis zu 2 Wochen im Voraus einfrieren. Weitere Anweisungen zum Einfrieren und Wiedererhitzen finden Sie in den Kopfnoten.)

5 Backen: Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank und lassen Sie es eine Stunde lang ruhen, bis es Raumtemperatur erreicht hat. Backen Sie bei 350 ° F für 30 bis 45 Minuten, bis die Oberseite leicht gebräunt ist.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Fertiggerichte in der Gastronomie - Die Wahrheit über Restaurants. SWR betrifft (September 2020).