Traditionelle Rezepte

Ahorn-glasierte Yamswurzeln mit Pekannuss-Belag

Ahorn-glasierte Yamswurzeln mit Pekannuss-Belag

In Scheiben geschnittenes, gebackenes Süßkartoffel-Yam-Rezept mit Ahornsirup, braunem Zucker und Pekannüssen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ein typisches Festmahl hier ist eine ziemlich bunte Angelegenheit. Viele Braun-, Gelb-, Rot- und Grüntöne.

Und dann ist da noch Orange. Ich kann mich nicht an ein Erntedankfest ohne ein lebhaftes Gericht aus Granat-Yamswurzeln (a.k.a. Süßkartoffeln) erinnern.

Normalerweise zerdrücken wir sie einfach mit etwas braunem Zucker und Gewürzen. Aber vor ein paar Jahren haben wir dieses Rezept von Bon Appetit ausprobiert und es geliebt!

Seitdem haben wir das Rezept ein wenig angepasst, das Mehl vom Belag entfernt und es für unsere glutenunverträglichen Familienmitglieder durch gemahlene Pekannüsse ersetzt.

Ich habe auch ein wenig Orangenschale hinzugefügt, um die Süße des Gerichts ein wenig auszugleichen. Für den gleichen Zweck können Sie auch einen Schuss Zitronensaft hinzufügen.

Das Ersticken von Yamswurzeln auf diese Weise in braunem Zucker und Ahornsirup verwandelt dieses Gericht fast in ein Dessert - vielleicht nicht für den Alltag, sondern genau das Richtige für einen Urlaubsgenuss.

Ahorn-glasierte Yamswurzeln mit Pekannuss-Rezept

Setzen Sie das Salzwasser zum Kochen, während Sie die Zutaten vorbereiten.

Zutaten

  • 3 Pfund Yamswurzeln (rotfleischige Süßkartoffeln), geschält, in 1/4-Zoll-dicke Runden geschnitten
  • Salz
  • 1 Teelöffel Orangenschale (optional)
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 6 EL gekühlte Butter, in 1/2 Zoll Stücke geschnitten (geteilt 2 EL und 4 EL)
  • 1 1/2 Tassen Pekannüsse, geteilt (3/4 Tasse und 3/4 Tasse)
  • 1/3 Tasse brauner Zucker, verpackt

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor.

2 Yamswurzeln in kochendem Wasser kochen: Erhitzen Sie einen großen Topf mit Salzwasser (fügen Sie einen Esslöffel Salz pro zwei Liter Wasser hinzu), bis er kocht. Fügen Sie die Yam-Runden hinzu. Kochen Sie die Yamswurzeln, bis das Wasser wieder zu köcheln beginnt, ca. 4 Minuten. Vom Herd nehmen, abtropfen lassen und in kaltem Wasser abspülen.

3 Schicht Yam Runden in Auflaufform, mit Butter, Schale, Ahornsirup: Eine Auflaufform mit Butter bestreichen. Ordnen Sie die Yam-Runden in der Auflaufform an, überlappen Sie die Stücke und schichten Sie die Yam-Runden, um die Schüssel zu füllen.

Jede Schicht reichlich mit Salz bestreuen. Streuen Sie die Yam-Runden mit Orangenschale, wenn Sie verwenden. Gießen Sie Ahornsirup über Yamswurzeln. Mit 2 EL Butter dotieren.

4 20 min backen: Mit Alufolie abdecken und ca. 20 Minuten backen, bis die Yamswurzeln fast zart sind.

5 Pekannuss-Topping machen: Während die Yamswurzeln backen, geben Sie 3/4 Tasse Pekannüsse in einen Mixer oder eine Gewürzmühle und mahlen Sie sie zu einer groben Mahlzeit. Die andere 3/4 Tasse Pekannüsse grob hacken.

Mischen Sie die gemahlenen Pekannüsse und den braunen Zucker in einer mittelgroßen Schüssel. Mischen Sie mit den Fingern die restlichen 4 EL Butter ein, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Die gehackten Pekannüsse untermischen.

6 Über die Yamswurzeln streuen, weitere 15 Minuten backen: Die Pekannussmischung über die Yamswurzeln streuen. Die Yamswurzeln unbedeckt ca. 15 Minuten backen, bis der Belag braun wird.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: NFP Verhütung - Seit 2 Jahren HORMONFREI. WULA FARES (September 2020).