Ungewöhnliche Rezepte

Mexikanische Hühnchen-Limetten-Suppe (Sopa de Lima)

Mexikanische Hühnchen-Limetten-Suppe (Sopa de Lima)

Einfache und leckere mexikanische Hühnersuppe! Mit Tomaten, Habanero, Tortillastreifen und Limette. Spezialität des Yucatan!

Bildnachweis: Elise Bauer

Huhn, Maistortillas, Avocados, Limette. Dies sind Zutaten, die sich einfach lieben. So ziemlich alles, was Sie mit ihnen machen, muss gut sein!

Die folgende Suppe ist eine relativ einfache Version von „Sopa de Lima“ oder „Limettensuppe“, einer Spezialität der Halbinsel Yucatan in Mexiko.

Es ist eine Hühnersuppe mit feurigem Habanero, Zimt, Nelke und scharfen Limetten. Die Limetten, die im Yucatan verwendet werden, sind eine etwas andere Sorte als die, die hier leicht erhältlich sind, aber persische Standardlimetten funktionieren gut.

Die Suppe ist würzig von Limetten, geglättet mit dem butterartigen Reichtum von Avocados und genießt einen kleinen Crunch aus gebratenen Tortillastreifen, die zum Garnieren hinzugefügt werden.

Es erinnert sowohl an Pozole- als auch an Tortillasuppe, aber mit etwas anderen Gewürzen und einem starken Limettenhit.

Rezept für mexikanische Hühnchen-Limetten-Suppe (Sopa de Lima)

Wir beginnen mit dem Braten der Tortillastreifen, damit Sie einen Teil des mit Tortilla angereicherten Öls für die Zubereitung der Suppe verwenden können. Wenn Sie Zeit sparen möchten, können Sie die Tortillastreifen in einer separaten Pfanne braten, während die Suppe kocht, anstatt sie vorher zuzubereiten.

Habanero Chilis sind extrem heiß. Gehen Sie vorsichtig damit um. Tragen Sie beim Vorbereiten entweder Handschuhe oder waschen Sie Ihre Hände nach der Handhabung gründlich und berühren Sie Ihre Augen nicht.

Wir haben in diesem Rezept Oberschenkel ohne Knochen gefordert. Sie können leicht ganze Oberschenkel mit Knochen verwenden, um einen tieferen Geschmack der Knochen zu erzielen. Kochen Sie einfach etwas länger und entfernen Sie das Fleisch von den Knochen, um es zu zerkleinern.

Zutaten

  • 1 bis 1 1/2 Tassen natives Olivenöl extra, Erdnussöl, Rapsöl oder Maisöl
  • 6 Maistortillas
  • 1 1/4 Tasse gehackte weiße Zwiebel
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Habanero Chili, entkernt und gehackt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Prise gemahlene Nelken
  • 1 Pfund Tomaten (2 groß), entkernt, geschält und gehackt (oder 1 Tasse zerkleinerte Tomaten in Dosen)
  • 2 Liter Hühnerbrühe (hausgemacht ist am besten)
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano (vorzugsweise mexikanischer Oregano, wenn Sie es haben)
  • 1 Teelöffel Salz (mehr nach Geschmack)
  • 1 1/2 Pfund hautlose, knochenlose Hühnerschenkel (oder Brüste, wenn Sie es vorziehen, wir mögen den stärkeren Geschmack der Oberschenkel), die von überschüssigem Fett befreit und quer halbiert werden
  • 1/3 Tasse Limettensaft (je nach Größe 2 bis 4 Limetten)
  • 1 Bund Koriander, grob gehackt (Stängel inklusive) zum Garnieren
  • 2 Avocados, entkernt, geschält und zum Garnieren grob gehackt

Methode

1 Tortillas im Ofen trocknen, in Streifen schneiden: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Legen Sie die Tortillas in einer Schicht auf ein Backblech und erhitzen Sie sie 10 bis 12 Minuten im Ofen. Drehen Sie sie nach den ersten 5 Minuten um. (Dies hilft, die Tortillas vor dem Braten etwas auszutrocknen.) Aus dem Ofen nehmen. Schneiden Sie die Tortillas in 1/4-Zoll breite Streifen.

2 Tortillastreifen in heißem Öl anbraten: Gießen Sie Öl in einen großen Topf mit dickem Boden und einer Tiefe von 1/4-Zoll, etwa 1 bis 1 1/2 Tassen. Erhitzen Sie den Topf bei mittlerer Hitze, bis die Öltemperatur etwa 350 ° F erreicht oder ein kleines Stück Tortilla in das Öl brutzelt. Wenn ein kleines Teststück Tortilla zu schnell brennt oder bräunt, stellen Sie die Pfanne vom Herd, damit das Öl etwas abkühlen kann, bevor Sie fortfahren.

Streuen Sie vorsichtig eine Handvoll Tortillastreifen in das heiße Öl. Mit einer Metallzange drehen, damit die Tortillastreifen getrennt werden. Einige Minuten kochen lassen oder bis die Streifen gerade anfangen zu färben. Entfernen Sie sie zu einem mit Papiertüchern ausgekleideten Teller.

Wenn ich diese nach dem Hinzufügen der Tortillastreifen mache, erhöhe ich die Hitze des Brenners, um die Tortillastreifen auszugleichen, die die Temperatur des Öls senken. Sobald die Tortillastreifen anfangen zu färben, senke ich die Temperatur, damit das Öl nicht zu heiß wird.

3 Zwiebeln anbraten, Knoblauch, Habanero, Zimt und gemahlene Nelken hinzufügen: Entfernen Sie alle bis auf zwei Esslöffel Tortilla-Frittieröl. Hitze auf mittlerer Höhe. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie ca. 5 Minuten lang, bis sie durchscheinend sind. Fügen Sie den Knoblauch, den gehackten Habanero, den Zimt und die gemahlenen Nelken hinzu und kochen Sie einige Minuten länger.

4 Tomaten, Brühe, Oregano, Huhn, Salz hinzufügen und köcheln lassen: Die geschälten gehackten Tomaten zu den Zwiebeln geben. Brühe, Oregano und Hühnchen hinzufügen. Fügen Sie einen Teelöffel Salz hinzu.

Zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren, um ein niedriges Sieden aufrechtzuerhalten.

Abdecken und 20 bis 25 Minuten kochen lassen, bis das Huhn gerade durchgekocht ist.

5 Hühnchen aus dem Topf nehmen, zerkleinern: Topf vom Herd nehmen. Nehmen Sie das Huhn aus dem Topf. Das Huhn mit zwei Gabeln zerkleinern.

6 Das zerkleinerte Huhn wieder in den Topf geben und Limettensaft hinzufügen: Bringen Sie das Huhn wieder in die Suppe. Limettensaft einrühren. Fügen Sie nach Bedarf mehr Salz hinzu, um zu schmecken.

Mit gebratenen Tortillastreifen, gehackter Avocado und Koriander garniert servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: How to Make Sopa De Lima Mexican Chicken Soup at Home. (September 2020).