Traditionelle Rezepte

Mignonette-Sauce für Austern

Mignonette-Sauce für Austern

Eine klassische Begleitung zu rohen Austern, Mignonette-Sauce aus Schalotten, Essig und weißem Pfeffer.

Bildnachweis: Elise Bauer

Magst du rohe Austern? Mein Bruder Matt lebt in Point Reyes und hat Zugang zu wundervollen Austern aus Tomales Bay.

In letzter Zeit hat er ein paar Dutzend mitgebracht, wenn er zu Besuch kommt. Die Austernfresser unter uns versammeln sich und haben ein ziemliches Fest, wenn er ankommt.

Meine Lieblingsbegleitung zu frischen, rohen Austern ist diese Mignonette - eine pikante Sauce aus Essig und Schalotten, die Sie wie eine Prise Zitronensaft auf die Auster streuen.

Es ist eine schöne Balance zu den salzigen, etwas cremigen Austern.

Das Rezept stammt von meinem französischen Schatz, der in Südfrankreich mit Austern aufgewachsen ist. Dies ist sein geschätztes Mignonette-Rezept, das er jedes Mal macht, wenn wir uns treffen, um Austern zu genießen.

Übrigens bedeutet "Mignonette" grob "süß, klein und lecker", und genau das ist es.

Mignonette Sauce für Austern Rezept

Machen Sie die Mignonette mindestens 4 Stunden im Voraus, vorzugsweise ein oder zwei Tage, damit sich die Aromen vermischen und die Schalotten weich werden.

Zutaten

  • 1/2 Tasse gehackte Schalotten (ca. 2 1/2 Unzen)
  • 1/4 Tasse weißer Essig
  • 1/4 Tasse klarer, ungewürzter Reisessig *
  • 1/8 Teelöffel Zucker
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 1/4 Teelöffel fein zerkleinerte weiße Pfefferkörner (keinen vorgemahlenen oder pulverisierten weißen Pfeffer verwenden)

* Wenn Sie gewürzten Reisessig verwenden, lassen Sie Zucker und Salz weg

Methode

1 Schalotten fein hacken: Schalotten schälen und grob hacken. Legen Sie sie in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie einige Male, bis die Schalotten fein gehackt sind, aber kein Brei, mit Stücken, die nicht kleiner als die Spitze eines Streichholzes sind.

Wenn Sie möchten, können Sie auch von Hand fein hacken. Der Vorteil der Verwendung einer Küchenmaschine besteht darin, dass die Schüssel der Küchenmaschine die gesamte Flüssigkeit aufnimmt, die von den Schalotten beim Zerkleinern freigesetzt wird, wodurch der Geschmack der Mignonette verbessert wird.

2 Weißer Essig, Reisessig, Zucker, Salz einrühren: Legen Sie die gehackten Schalotten und die daraus freigesetzte Flüssigkeit in eine nicht reaktive Schüssel (Glas oder Pyrex). Fügen Sie den weißen Essig, Reisessig sowie Zucker und Salz hinzu. Mit einer Gabel umrühren.

Fügen Sie den frisch zerkleinerten weißen Pfeffer hinzu. Mit einer Gabel umrühren.

3 Chill: Mit Plastikfolie abdecken und mindestens vier Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Für beste Ergebnisse vor der Verwendung mindestens 2 Tage lagern.

Das Mignonette-Aroma wird besser gemischt, je länger es sitzt. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die zerquetschten weißen Pfefferkörner auf den Boden der Schüssel sinken, wenn die Mignonette ruht. Wenn Sie dies sehen, rühren Sie es einfach ein wenig.

Die Mignonette hält im Kühlschrank bis zu einem Monat.

Zum Servieren die Austern schälen. (Hier ist ein ausgezeichnetes Video von Serious Eats zum Schälen einer Auster.) Stellen Sie vor dem Servieren sicher, dass die Auster lose in der Schale ist.

Normalerweise wird die Mignonette-Sauce in einer kleinen Schüssel mit einem kleinen Löffel neben den Austern auf einer Platte (oder, wie die Franzosen sagen, "Plateau de Coquillages") serviert. Menschen können vor dem Essen eine kleine Menge der Mignonette (etwa 1/8 Teelöffel) auf ihre Auster schöpfen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Jamie Olivers principles for superb salads (September 2020).