Die besten Rezepte

Red Chili Chicken Enchiladas

Red Chili Chicken Enchiladas

1 Bereiten Sie die Enchilada-Sauce zu: (Wenn Sie hausgemacht machen, verwenden Sie andernfalls Dosen und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort). Das Öl in einer Saucenpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Chilipulver und Cayennepfeffer einrühren. Nur eine halbe Minute kochen lassen (wenn der Chili länger brennt) und Wasser und Tomatenmark hinzufügen. Schneebesen, bis alles glatt ist.

Fügen Sie das Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Kreuzkümmel, Oregano, Salz und Maisstärke-Aufschlämmung hinzu. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.

Geschmack nach Hitze. Wenn Sie es würziger wollen, fügen Sie mehr Chilipulver oder Cayennepfeffer hinzu. Beachten Sie, dass die Tortillas und das Huhn einen Teil der Wärme absorbieren. Lassen Sie dies zu und lassen Sie es etwas würziger sein, als Sie es für das fertige Gericht wünschen.

2 Mischen Sie 1/4 Tasse der Sauce mit dem gekochten Huhn. Beiseite legen.

3 Bereiten Sie die Tortillas vor: Traditionell tauchte man die Tortillas in eine Sauce und briet sie dann leicht in etwas Öl und rollte sie dann auf. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Tortillas mit der Chilisauce zu übergießen, aber es ist wirklich chaotisch und viele Tortillas sind nicht robust genug, um diese Behandlung zu bewältigen, ohne auseinanderzufallen.

Also machen wir stattdessen zuerst die Maistortillas weich und tauchen sie dann in die Sauce, bevor wir sie rollen. Um sie zu erweichen und ihnen ein wenig Geschmack beim Bräunen zu verleihen, zeige ich Ihnen die Methode meiner Mutter, die Tortillas ohne viel Fett zu kochen.

Erhitze einen Esslöffel Öl in einem kleinen Topf, um die Pfanne zu beschichten. Legen Sie eine Tortilla in die Pfanne und erhitzen Sie sie einige Sekunden lang, bis die Tortilla einige Luftblasen zeigt.

Drehen Sie mit einem Metallspatel noch einige Sekunden auf die andere Seite. Fügen Sie dann eine weitere Tortilla über die erste, um etwas überschüssiges Öl aufzusaugen. Drehen Sie beide zusammen und fügen Sie noch eine Tortilla hinzu.

Fügen Sie sie überall dort hinzu, wo es etwas überschüssiges Öl zu geben scheint. Die Idee ist, die Tortillas zu erhitzen und sie mit der minimalen Menge Öl zu erweichen.

Wenn die Tortillas weich und erhitzt werden, nehmen Sie sie auf ein Papiertuch, um noch mehr überschüssiges Öl aufzusaugen. Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Öl in der Pfanne benötigen, fügen Sie es hinzu.

4 Bauen Sie die Enchiladas zusammen: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Tauchen Sie nacheinander eine Tortilla in die Enchiladasauce und legen Sie sie in eine 9x13 Pyrex-Auflaufform.

In jede Tortilla 2 bis 3 Esslöffel gehacktes Hühnchen geben. Mit etwas Käse bestreuen.

Tortilla aufrollen. In die Auflaufform geben und wiederholen, bis alle Dutzend Tortillas ordentlich in Reihen in der Auflaufform platziert sind.

Die Tortillaröllchen mit der restlichen Sauce bedecken. Mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen.

Ich erinnere mich, dass ich diese Hühnchen-Enchiladas oft mit sehr wenig Käse gegessen habe. (Meine Mutter, segne ihre Seele, hat keine Erinnerung an die Hühnchen-Enchiladas ohne den bestreuten Käse. Aber sie ist in den Achtzigern und erinnert sich manchmal nicht an diese Dinge. Oder sie erinnert sich später und erinnert sich nicht daran, dass sie sie jemals vergessen hat Erster Platz. Aber zum Teufel, ich bin in meinen 50ern und mein Gedächtnis ist auch nicht mehr das, was es früher war.)

5 Backen: In den Ofen geben und 10 Minuten bei 350 ° F backen oder bis der Käse sprudelt.

Zum Servieren einen Metallspatel verwenden.

Mit dünn geschnittenem Eisbergsalat, gewürzt mit Essig und Salz (kein Öl), gehackten roten Zwiebeln, die mindestens eine halbe Stunde in Essig und Wasser eingeweicht wurden, Guacamole- oder Avocado-Scheiben und Sauerrahm servieren. Mit Koriander garnieren.

Schau das Video: How to Make Authentic Red Enchiladas (September 2020).