Die besten Rezepte

Weeknight Pasta mit Zucchini, Auberginen und Paprika

Weeknight Pasta mit Zucchini, Auberginen und Paprika

Methode

1 Kochen Sie die Nudeln in kochendem Salzwasser: Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen (1 EL Salz für 2 Liter Wasser). Während das Wasser erhitzt wird, bereiten Sie das Gemüse vor.

Sobald das Wasser kocht, fügen Sie die Nudeln dem Wasser hinzu. Das Kochen der Nudeln sollte ca. 10 Minuten dauern (siehe Packung). Unbedeckt kochen lassen.

Sie kochen das Gemüse, während die Nudeln kochen, damit sie ungefähr zur gleichen Zeit fertig sind.

2 Karotten und Zwiebeln anbraten: 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Karotten und Zwiebeln hinzu. 5 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln weich werden.

3 Fügen Sie Zucchini, Auberginen, Paprika, Knoblauch hinzu: Zucchini, Auberginen und Paprika mit Zwiebeln und Karotten in die Pfanne geben. Weitere 3 bis 4 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, bis das Gemüse gerade noch gar ist.

Während des Kochens mit etwas Salz bestreuen.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 30 Sekunden. Schalten Sie die Heizung aus, aber lassen Sie die Pfanne auf dem Brenner bleiben.

4 Fügen Sie verdünnte Tomatensauce zu Gemüse hinzu, fügen Sie Gewürze hinzu: Dünne 1/2 Tasse Tomatensauce (oder Spaghetti oder Marinara-Sauce) mit 1/2 Tasse Nudelwasser in einer kleinen Schüssel.

Rühren Sie die Sauce in das Gemüse. Italienisches Gewürz und Pfeffer einrühren. (Wenn Sie vorbereitete Spaghetti oder Marinara-Sauce verwenden, die bereits gut gewürzt ist, benötigen Sie möglicherweise nicht so viel zusätzliches Gewürz, vielleicht nur einen halben Teelöffel des italienischen Gewürzs.)

Nach Belieben Salz hinzufügen.

5 Gekochte Nudeln hinzufügen, Kirschtomaten, Basilikum und Parmesan unterrühren: Sobald die Nudeln fertig sind - gekocht, aber immer noch etwas fest oder al dente -, lassen Sie die Nudeln abtropfen und geben Sie sie mit dem Gemüse direkt in die Pfanne. Gewürze anpassen. Fügen Sie bei Bedarf weitere Sauce hinzu.

Kirschtomaten und dünn geschnittenes Basilikum vorsichtig untermischen.

Wenn Sie möchten, servieren Sie es mit frisch geriebenem Parmesan.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Mediterranes Grillgemüse - Beilagenklassiker vom Grill (September 2020).