Traditionelle Rezepte

Mamas perfekte Schweinekoteletts

Mamas perfekte Schweinekoteletts

Gebratene Schweinekoteletts auf dem Herd sind so schnell und einfach! Verwenden Sie eine hausgemachte Trockenmassage, um den Geschmack der Koteletts wirklich hervorzuheben.

Bildnachweis: Sally Vargas

Manchmal ist das beste Essen wirklich das einfachste.

Wir experimentieren häufig mit verschiedenen Arten der Zubereitung von Schweinekoteletts, aber die Art und Weise, wie wir Schweinekoteletts am häufigsten haben, ist ein einfaches Trockenreiben und Braten in der Pfanne. Meine Mutter macht seit Jahren auf diese Weise Koteletts!

Wie man Schweinekoteletts würzt

Wir verwenden ein Lieblingsrezept meines Vaters zum Trocknen, das Kreuzkümmel, schwarzen Pfeffer, Koriander, Zucker und Salz enthält. Es erfordert einige Vorbereitungen - Erhitzen der gesamten Gewürze, um ihre Aromen freizusetzen, und Mahlen in einem Mixer oder einer Gewürzmühle.

Die Anweisungen zum Trockenreiben machen eine halbe Tasse Trockenreiben, für die Sie nur 1 oder 2 Teelöffel für dieses Rezept benötigen. Sobald wir eine Menge der Reibung gemacht haben, verwenden wir nur das, was wir brauchen, und bewahren den Rest für zukünftige Schweinekoteletts auf.

Warum frische Gewürze mahlen, anstatt bereits gemahlen zu verwenden? Das Mahlen frischer Gewürze garantiert einen besseren Geschmack. Wenn Sie also Zeit und die ganzen Gewürze haben, empfehlen wir es.

Wenn wir nicht mehr trocken sind, verwendet meine Mutter normalerweise etwas Paprika, Salz und Pfeffer, um die Koteletts zu würzen.

Wie man erkennt, wann Schweinekoteletts fertig sind

Meine Mutter verwendet einen Berührungstest, der leicht zu erlernen ist und den ich jetzt auch verwende. (Je fester das Fleisch ist, desto mehr wird es gekocht.) Wenn Sie warten, bis Saft aus der Oberseite des Koteletts sickert, ist dies definitiv erledigt.

Sie können die Innentemperatur des Schweinefleischs auch mit einem digitalen Thermometer überprüfen. Wenn das Schweinefleisch in der Mitte 145 ° F registriert, ist es fertig.

Nutzen Sie die Verwendung einer gusseisernen Pfanne zum Kochen von Schweinekoteletts

Meine Mutter kocht gern Schweinekoteletts in einer gusseisernen Pfanne. Eine gusseiserne Pfanne erhitzt sich anfangs möglicherweise langsamer, hält aber ihre Wärme gut. Sobald die Koteletts auf beiden Seiten gut angebraten sind, stellt Mama die Hitze ab und lässt die Schweinekoteletts in der Resthitze weiter sanft kochen.

Dieser Ansatz spart Energie und verhindert, dass die Koteletts überkochen. Nach ein paar Minuten hält die Kühlpfanne die Schweinekoteletts warm.

Was zu Schweinekoteletts servieren?

Schweinekoteletts passen zu praktisch allem - Kartoffeln, Nudeln, Reis für Stärke und Grünkohl, Spinat, Brokkoli oder Rosenkohl für grünes Gemüse.

Schweinefleisch liebt es, mit Obst gepaart zu werden! Die Süße in Früchten bringt die natürliche Süße im Schweinefleisch hervor. Apfelmus oder gekochte Apfelscheiben passen perfekt zu Schweinefleisch.

Sauerkraut ist eine weitere natürliche Begleitung zu Schweinefleisch; Seine süß-saure Würze intensiviert die Aromen des Schweinefleischs. Andere Formen von gekochtem Kohl funktionieren auch gut.

PORK CHOPS LIEBE! HIER SIND 5 WEITERE MÖGLICHKEITEN, SIE ZU KOCHEN:

  • Gebratene Schweinekoteletts mit Knoblauch und Gemüse
  • Gegrillte Schweinekoteletts mit Zitrusfrüchten
  • Blatt Pan Ranch Schweinekoteletts
  • Schweinekoteletts mit Ingwer-Birnen-Sauce
  • Pfanne Schweinekoteletts mit Kohl

Aktualisiert am 25. September 2019: Wir haben diesen Beitrag mit einigen zusätzlichen Informationen versehen, damit Sie noch BESSERE Schweinekoteletts herstellen können. Keine Änderungen am Originalrezept. Genießen!

Mamas perfektes Rezept für Schweinekoteletts

Das Rezept für trockenes Reiben ergibt eine halbe Tasse, für die Sie nur 1 oder 2 Teelöffel für dieses Rezept benötigen. Bewahren Sie den Rest für die zukünftige Verwendung auf!

Zutaten

Für Papas Trockenreiben (macht 1/2 Tasse):

  • 1/4 Tasse Kreuzkümmel
  • 3 Esslöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Meersalz

Für die Schweinekoteletts:

  • 4 Schweinekoteletts (ohne Knochen oder ohne Knochen)
  • 1 Teelöffel Speckfett oder Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • 1 bis 2 Teelöffel trocken reiben

Methode

1 Trockenreiben: Kombinieren Sie Kreuzkümmel, Pfefferkörner und Koriander in einer schweren mittelgroßen Pfanne. Bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten rühren, bis es duftet und geröstet ist. Leicht abkühlen lassen.

Geröstete Gewürze im Mixer, in der Gewürzmühle oder mit Mörser und Pistill fein mahlen. In eine kleine Schüssel geben. Zucker und Salz untermischen.

2 Bereiten Sie die Pfanne und das Schweinefleisch vor: Erhitzen Sie eine große Pfanne aus Gusseisen auf mittlere oder hohe Hitze (heiß genug, um das Fleisch zu braten).

Wenn Sie Koteletts mit Knochen verwenden, schneiden Sie das Fett, das die Koteletts umgibt, mit ein paar vertikalen Schnitten ein, um zu verhindern, dass die Koteletts beim Kochen knicken.

Streuen Sie eine Prise trockenes Gewürz (etwa 1/8 Teelöffel oder etwas mehr) auf jedes Schweinekotelett. Reiben Sie die Gewürze mit den Fingern in das Fleisch. Drehen Sie die Schweinekoteletts um und wiederholen Sie auf der anderen Seite.

3 Die Koteletts in die Pfanne geben: Sobald die Pfanne heiß ist, geben Sie einen Teelöffel Öl oder Fett in die Pfanne und bedecken Sie den Boden der Pfanne. Kurz bevor Sie die Schweinekoteletts in die Pfanne geben, bestreuen Sie jede Seite mit etwas Salz, oder Sie können die Koteletts in der Pfanne salzen.

Legen Sie die Schweinekoteletts mit den dicksten und feinsten Teilen in die Mitte der Pfanne, wo sie die meiste Hitze bekommen. Stellen Sie sicher, dass sich die Koteletts nicht zu sehr überfüllen.

Möglicherweise müssen Sie sie in Chargen kochen. Zwischen den Koteletts in der Pfanne sollte Platz sein, sonst wird das Fleisch dämpfen und nicht richtig anbraten.

4 Braten Sie die Koteletts auf beiden Seiten an: Die Schweinekoteletts auf jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Beobachten Sie genau, sobald die Koteletts gebräunt sind, drehen Sie sie um. Sobald Sie die Schweinekoteletts umdrehen und eine gusseiserne Pfanne verwenden, können Sie die Heizung ausschalten. Gusseisen hält die Wärme sehr gut und es gibt genug Wärme in der Pfanne, um das Fleisch fertig zu kochen.

5 Decken Sie die Pfanne ab, wenn Sie mit dicken Koteletts arbeiten, um das Kochen zu beenden: Wenn Sie Koteletts haben, die viel dicker als 3/4-Zoll sind (viele werden verkauft, die 1 1/2-Zoll dick sind), können Sie einen Deckel auf die Pfanne legen und die Schweinekoteletts etwa 5 Minuten lang kochen lassen .

Wenn Sie eine gusseiserne Pfanne verwenden und die Heizung ausgeschaltet haben, sollte genügend Wärme vorhanden sein, wenn Sie die Pfanne abdecken, um das Kochen eines dickeren Koteletts zu beenden. Wenn nicht, stellen Sie die Hitze auf niedrig und decken Sie.

Der einfachste Weg, um festzustellen, wann die Schweinekoteletts fertig sind, besteht darin, mit der Fingerspitze darauf zu drücken. Wenn sie sich fest anfühlen, sind sie fertig. (Siehe den Berührungstest.) Wenn Sie warten, bis Saft aus einem Kotelett sickert, ist dies definitiv erledigt. Sie können die Innentemperatur des Schweinefleischs auch mit einem digitalen Thermometer überprüfen. Wenn das Schweinefleisch in der Mitte 145 ° F registriert, ist es fertig.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Das perfekte Schweinekotelett zubereiten - so gehts! (September 2020).