Neueste Rezepte

Mamas Truthahnsuppe

Mamas Truthahnsuppe

Die Türkei auf Lager machen

1 Entfernen Sie das gesamte verwendbare Putenfleisch aus dem Putenschlachtkörper um später Sandwiches zu machen oder um die Suppe zu ergänzen, sobald die Brühe fertig ist.

2 Truthahnkadaver, Gemüse, Tropfen in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken: Wenn Sie mit einem großen Truthahnkadaver arbeiten, möchten Sie möglicherweise die Knochen etwas aufbrechen, damit sie besser in den Topf passen. Legen Sie den Truthahnkadaver, den Hals (falls Sie ihn nicht mit dem Truthahn gekocht haben), Hautreste und Knochen vom Abendessen in einen großen Suppentopf (mindestens 8 Liter oder 12 Liter, je nach Größe des Truthahns) und decken Sie ihn ab mit kaltem Wasser um einen Zoll.

Fügen Sie alle Tropfen hinzu, die nicht zur Herstellung von Soße verwendet wurden, und alle Innereien (nicht die Leber), die noch nicht verwendet wurden. Fügen Sie dick geschnittene Zwiebeln, einige gehackte Karotten, Sellerie und Sellerieoberteile, Petersilie, Thymian, ein Lorbeerblatt und einige Pfefferkörner in den Topf.

3 Zum Kochen bringen, zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen: Bei starker Hitze zum Kochen bringen und dann die Hitze senken, damit die Brühe köchelt. Schaum, der an der Oberfläche des Materials schwimmen kann, abschöpfen.

(Beachten Sie auf dem Foto, dass die Brühe zwar köchelt, aber aufgrund des Schaums, der an die Oberfläche zu kommen beginnt, anscheinend kocht.)

4 Salz und Pfeffer hinzufügen in den Topf, ca. 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer. Es hängt davon ab, wie groß Ihr Truthahn ist. Sie können der Suppe später jederzeit Salz hinzufügen.

5 Mindestens 4 Stunden kochen lassen, teilweise unbedeckt, gelegentlich Schaum abschöpfen, der an die Oberfläche gelangt.

6 Die Brühe abseihen: Verwenden Sie nach 4 Stunden bei niedrigem Siedepunkt eine Zange, eine Spinnenkelle oder einen großen geschlitzten Löffel, um die Knochen und das Gemüse aus dem Topf zu entfernen. Dann die Brühe durch ein feinmaschiges Sieb oder Sieb passieren.

Wenn Sie ein Sieb haben, es aber kein feinmaschiges Sieb ist, können Sie es mit einem Käsetuch oder mehreren Schichten angefeuchteter Papiertücher auskleiden und die Brühe damit abseihen.

7 Reduzieren Sie den Lagerbestand: Wenn Sie Brühe für die zukünftige Verwendung in Suppen herstellen, können Sie die Brühe reduzieren, indem Sie sie länger und unbedeckt kochen, um sie konzentrierter und leichter zu lagern.

(Wir machen diesen Schritt normalerweise beim Kochen und reduzieren die Brühe um mindestens die Hälfte. Wenn Sie die Brühe kochen, wird sie trüb, aber der Geschmack ist großartig, daher ist es uns egal. Wenn Sie die Brühe reduzieren und behalten möchten es ist relativ klar, du musst das langsam machen und köcheln lassen, und es wird viel länger dauern.)

Macht 3 bis 4 Liter oder mehr Brühe, abhängig von der Größe des Truthahnkadavers und der Menge an Wasser, die Sie hinzugefügt haben, um ihn zu bedecken.

Die Truthahnsuppe machen

Bereiten Sie die Truthahnsuppe wie eine Hühnersuppe zu.

1 Karotten, Zwiebeln, Sellerie in einem großen Topf anbraten: In einem großen Suppentopf etwas Butter oder Olivenöl (oder Putenfett aus der Brühe) bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie gehackte Karotten, Zwiebeln und Sellerie zu gleichen Teilen hinzu (jeweils etwa eine Tasse). Kochen, bis die Zwiebeln weich sind, ca. 10 Minuten.

2 Fügen Sie Knoblauch, Brühe, Petersilie, Gewürze hinzu: Fügen Sie ein paar gehackte Knoblauchzehen hinzu und kochen Sie noch eine Minute, bis der Knoblauch duftet. Dann die Brühe in den Topf geben. Fügen Sie etwas Petersilie und Gewürze hinzu - Salz, Pfeffer, Geflügelgewürz, Salbei, Thymian, Majoran und / oder einen Brühwürfel.

3 Zum Kochen bringen und kochen, bis das Gemüse gar ist (5 bis 10 Minuten).

4 Fügen Sie Putenfleisch, Nudeln hinzu: Fügen Sie Nudeln, Reis oder sogar Kartoffelpüree hinzu (lassen Sie all dies aus, wenn Sie kohlenhydratarm kochen). Wenn Sie Nudeln hinzufügen, kochen Sie diese 4 Minuten lang. Wenn Sie Reis hinzufügen, 15 Minuten kochen lassen.

Nehmen Sie etwas von dem restlichen Putenfleisch, das Sie zuvor reserviert haben, zerkleinern Sie es in mundgerechte Stücke und fügen Sie es der Suppe hinzu. Noch 1 Minute kochen lassen, um das Putenfleisch zu erwärmen.

Vielleicht möchten Sie auch einige gehackte Tomaten hinzufügen, entweder frisch oder in Dosen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Manchmal geben ein oder zwei Spritzer Tabasco der Suppe einen schönen kleinen Kick.

Schau das Video: Brokkolicremesuppe: Schnell, Gut u0026 Günstig Kochen: Mittagessen. Abendessen Suppe (September 2020).