Ungewöhnliche Rezepte

Marokkanischer Kichererbsen-Gersten-Salat

Marokkanischer Kichererbsen-Gersten-Salat

Kichererbsen-Gersten-Salat mit marokkanischen Gewürzen, Pistazien, getrockneten Aprikosen, Zwiebeln, Petersilie und Zitrone.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ich war schon immer ein großer Fan von nordafrikanischem Essen und insbesondere von marokkanischem Essen. Die marokkanische Kultur ist eine alte Kultur, und die Gewürzkombinationen und das Nebeneinander von Süßem und Herzhaftem haben sich seit tausend Jahren, als diese Aromen sowohl Europa als auch die arabische Welt beherrschten, kaum verändert.

Alles in diesem Salat könnte aus Marokko stammen, und die Gerste ist so etwas wie ein Berber: Gerste ist eine Hauptstütze der Berberküche.

Ich habe keine Ahnung, ob es in Marokko so etwas wie diesen Salat gibt. Nehmen wir also an, er ist eher marokkanisch inspiriert als ein Versuch, etwas Authentisches zu versuchen.

Die meisten Zutaten für dieses Gericht sind leicht erhältlich, mit Ausnahme des Ras el Hanout. Ehrlich gesagt ist der Salat ohne ihn großartig, aber die Zugabe dieser betörenden Gewürzmischung fügt eine weitere Geschmacksschicht hinzu.

Was ist ras el hanout? Es ist das Masala von Marokko. Jede Person, die ras el hanout macht, macht es anders. Im Allgemeinen sollte es schwarzen Pfeffer, Kardamom, Chilischoten, Muskatnuss, Muskatblüte, Piment, Ingwer, Fenchelsamen, Zimt, Nelken, Kurkuma sowie ungewöhnlichere Produkte wie Lavendel oder getrocknete Rosenblätter enthalten.

Ich füge eine grobe Annäherung an ras el hanout in die Zutaten ein, falls Sie es nicht in einem Geschäft finden können.

Sie können ein paar Dinge in diesem Salat variieren und haben es trotzdem gut herausgebracht: Ersetzen Sie die Pistazien durch Pinienkerne oder die gehackten Aprikosen durch gehackte Datteln. Sie können Ihre Kichererbsen sogar von Grund auf auf dem Herd oder in einem Schnellkochtopf zubereiten.

Sie könnten sogar die Gerste ganz austauschen und so etwas wie Dinkel oder Farro verwenden. Aber probieren Sie dieses Rezept auf jeden Fall so aus, wie es zuerst geschrieben wurde: Sie haben wahrscheinlich noch nie so etwas probiert.

Marokkanisches Kichererbsen-Gersten-Salat-Rezept

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Gerste
  • 1 1/2 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe (Gemüsebrühe für vegane Version verwenden)
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen (Kichererbsenbohnen), gespült und abgesiebt oder 1 1/2 Tassen gekocht
  • 1 Tasse geschälte Pistazien
  • 1 Tasse gewürfelte getrocknete Aprikosen
  • 2-3 gehackte Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln
  • 1 Tasse gehackte Petersilie
  • Zitronenschale und Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Ras el Hanout Gewürzmischung *
  • Salz nach Geschmack

* Ras El Hanout Gewürzmischung:

  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Teelöffel Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma

Methode

1 Kochen Sie die Gerste: 2 Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Gerste hinzu und braten Sie sie 3-4 Minuten lang unter häufigem Rühren an.

Fügen Sie die Brühe, Wasser und einen Teelöffel Salz hinzu. Zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis die Gerste weich ist, je nach Alter der Gerste zwischen 30 Minuten und einer Stunde.

2 Die Gerste abseihen und mit Olivenöl vermischen: Die gekochte Gerste durch ein Sieb oder ein Sieb passieren und kaltes Wasser überlaufen lassen, um sie schnell abzukühlen. Werfen und mischen Sie das Sieb, um so viel Wasser wie möglich abzusieben.

Die Gerste auf eine Blechpfanne legen und mit Olivenöl beträufeln. Zum Überziehen gut mischen und beiseite stellen.

3 Salatzutaten kombinieren: In einer großen Schüssel die Kichererbsen, Pistazien, Aprikosen, Frühlingszwiebeln und Petersilie hinzufügen und gut mischen.

Fügen Sie die Schale und den Saft der Zitrone hinzu und mischen Sie erneut.

Fügen Sie die Gerste hinzu und mischen Sie.

Die Ras el Hanout Gewürzmischung über die Gerste streuen und gut mischen. Probieren Sie und fügen Sie Salz hinzu, wenn nötig.

4 Vor dem Servieren marinieren: Lassen Sie den Salat vor dem Servieren etwa eine Stunde lang marinieren. Wenn die Gerste das gesamte Olivenöl aufgenommen hat, kurz vor dem Servieren etwas mehr darüber träufeln.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: orientalischer Couscous Salat. veganes Rezept. Sallys Welt (September 2020).