Die besten Rezepte

Marokkanischer Hackbraten

Marokkanischer Hackbraten

Lamm- und Rinderhackbraten mit marokkanischen Gewürzen, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch, Ingwer, Paprika, Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer, Zimt, Koriander, Safran und Minze.

Bildnachweis: Elise Bauer

Wenn Sie Lamm mögen, werden Sie diesen marokkanischen Hackbraten lieben! Wenn Sie kein Lamm mögen, bin ich bereit zu wetten, dass dieser Hackbraten Sie bekehren wird.

Dieser Hackbraten ist hervorragend gewürzt mit klassischen marokkanischen Gewürzen mit Koriander- und Minzflecken. Sie können es mit einer einfachen Granatapfel-Melasse-Sauce belegen oder das Topping insgesamt überspringen.

Dieses Rezept ist eine Adaption eines Rezepts für marokkanischen Hackbraten im Niman Ranch Cookbook von Küchenchef Monica Pope von T'Afia in Houston, Texas.

Ich habe es im Laufe der Jahre einige Male geschafft und kürzlich die Gewürzmischung und das Topping ein wenig vom Originalrezept geändert. Anstatt Currypulver zu verwenden, wie es das ursprüngliche Rezept vorsah (und das in der marokkanischen Küche ungewöhnlich ist), habe ich mich für etwas Koriander und etwas mehr Zimt entschieden.

Ich habe die Sauce aus dem Original vereinfacht, die Chipotle in Adobo enthielt. Ich mische jetzt einfach etwas Ketchup und Granatapfelmelasse im Verhältnis 2: 1 zusammen und füge ein wenig Chipotle-Chilipulver hinzu. Es ist köstlich und passt perfekt zum Hackbraten. Auch hier können Sie die Sauce weglassen, wenn Sie möchten.

Marokkanisches Hackbratenrezept

Ein Mini-Chopper oder eine Küchenmaschine eignet sich gut, um Karotten, Sellerie und Zwiebeln fein zu hacken.

Zutaten

Hackbraten:

  • 2 Pfund gemahlenes Lamm
  • 1 Pfund Rinderhackfleisch
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 gelbe Zwiebel, fein gehackt (ca. 1 1/2 Tassen)
  • 1 große Karotte, geschält und fein gehackt
  • 1 großer Selleriestiel, fein gehackt
  • 2 EL gehackter Knoblauch (ca. 6 Nelken)
  • 2 EL gehackter frischer Ingwer (3-Zoll-Stück)
  • 1 1/4 Teelöffel koscheres Salz (oder ein Teelöffel Meersalz)
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Prise Safranfäden
  • 1 Tasse getrocknete Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 2 EL gehackte frische Minze

Granatapfelmelasse Sauce:

  • 1/2 Tasse Ketchup
  • 1/4 Tasse Granatapfelmelasse
  • 1/2 Teelöffel Chipotle-Chilipulver (mehr nach Geschmack)

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Kombinieren Sie das Lamm und Rindfleisch in einer großen Schüssel. Beiseite legen.

2 Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch anbraten: Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel, Karotte, Sellerie, Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang oder bis die Zwiebel durchscheinend ist.

Salz, Paprika, Kreuzkümmel, Zimt, gemahlenen Koriander, Cayennepfeffer, Pfeffer und Safran hinzufügen. 1 bis 2 Minuten kochen lassen, um die Aromen freizusetzen. Vom Herd nehmen und 10-15 Minuten abkühlen lassen.

3 Hackbratenmischung herstellen: Rühren Sie das Gemüse in das Hackfleisch. Paniermehl, Eier, Koriander und Minze untermischen.

4 Legen Sie die Hackbratenmischung in die Laibpfanne: Packen Sie die Hackbratenmischung in eine 5x9- oder 4x8-Laibpfanne. Wenn Sie eine 4x8-Pfanne verwenden, müssen Sie die Mischung hoch in der Pfanne aufhäufen. Stellen Sie die Laibpfanne in eine Backform. Gießen Sie etwa 1 cm heißes Wasser in die Backform, damit es an den Seiten der Laibpfanne etwas nach oben kommt.

5 Backen: Backen Sie den Hackbraten 1 1/2 Stunden lang oder bis er fest und durchgegart ist. 10 bis 15 Minuten ruhen lassen. Auf einen Teller ausformen und in Scheiben schneiden.

Mit Granatapfel-Melasse-Sauce, Ketchup oder nur den Tropfen vom Hackbraten selbst servieren. Sehr gut mit Reispilaf serviert.

6 Machen Sie die (optionale) Granatapfel-Melasse-Sauce: Mischen Sie den Ketchup, die Granatapfelmelasse und das Chipotle-Chilipulver in einer kleinen Schüssel. In der Mikrowelle erhitzen oder in einem Topf erwärmen, bis es nur noch warm ist.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Hackbraten. falscher Hase. Hackbraten mit Ei (September 2020).