Die besten Rezepte

Gegrilltes marokkanisches Huhn

Gegrilltes marokkanisches Huhn

Hähnchenbrust ohne Haut ohne Knochen, in Joghurt mit Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika mariniert und dann gegrillt.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ich habe mich kürzlich durch einige der älteren Rezepte auf unserer Website gekocht und bin auf dieses Juwel gestoßen - marokkanisch gewürzte gegrillte Hähnchenbrust. Es ist ein Gewinner!

Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut wird in Joghurt mariniert, gemischt mit einer marokkanischen Gewürzmischung aus Kreuzkümmel, Paprika und Zimt, und dann einfach gegrillt.

Der Joghurt hilft, die Brüste zart zu machen, und die Marinade erweckt das ansonsten langweilige Hühnchen ohne Knochen und ohne Haut zum Leben.

Was ich an diesem Rezept liebe, ist, dass Sie mit nur wenigen Vorbereitungen innerhalb von Minuten eine köstliche Mahlzeit zu sich nehmen können. Die Marinade auf Joghurtbasis ist nur leicht sauer, sodass Sie das Huhn den ganzen Tag in der Marinade belassen können, während das Fleisch sanft zart wird, während es mit den Gewürzen versetzt wird.

Legen Sie das Huhn einfach in die Marinade, bevor Sie morgens zur Arbeit gehen, kommen Sie nach Hause, erhitzen Sie den Grill, das Huhn ist in weniger als 10 Minuten fertig. Einfach. Einfach!

Das Rezept haben wir vor Jahren aus einem Rezept der Sacramento Bee übernommen. Zum Originalrezept haben wir dem Joghurt Zitronensaft und der Gewürzmischung Zimt hinzugefügt.

Gegrilltes marokkanisches Hühnchenrezept

Zutaten

  • 1/2 Tasse Naturjoghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 Pfund hautlose Hähnchenbrust ohne Knochen

Methode

1 Hähnchen marinieren: Die Marinadenzutaten (Joghurt, Zitronensaft, Koriander, Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika, Zimt, Salz und Pfeffer) in einer mittelgroßen Schüssel mischen.

Die Hühnchenstücke in die Schüssel geben und gründlich mit der Marinade bestreichen.

Mit Plastikfolie abdecken und von 2 Stunden bis über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

2 Grillen Sie das Huhn: Heizen Sie Ihren Grill bei starker Hitze, wenn Sie einen Gasgrill verwenden, oder bereiten Sie Kohlen für direkte Hitze vor, wenn Sie Holzkohle verwenden. Lassen Sie eine Seite des Grills die "kühle" Seite sein. Wenn Sie keinen Grill haben, können Sie eine gusseiserne Grillpfanne auf Ihrem Herd verwenden.

Die Hähnchenbrust bei direkter Hitze einige Minuten auf einer Seite grillen. Drehen Sie sie dann um und stellen Sie sie auf die kühle Seite des Grills. Abdecken und noch einige Minuten kochen, bis das Huhn durchgekocht ist.

(Der einfachste Weg, um den Gargrad zu testen, ist mit den Fingerspitzen. Siehe Fingertest, um den Gargrad des Fleisches zu überprüfen. Oder entfernen Sie das Fleisch mit einem Fleischthermometer vom Grill, wenn die Innentemperatur der Hühnerbrust 165 ° F erreicht.)

Achten Sie darauf, nicht zu lange zu kochen, da Hähnchenbrust leicht austrocknen kann.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Brathähnchen im Ofen zubereiten. Thomas kocht (September 2020).