Traditionelle Rezepte

No-Churn Kürbisgewürz-Eis

No-Churn Kürbisgewürz-Eis

No-Churn Pumpkin Spice Ice Cream mit echtem Kürbis, gesüßter Kondensmilch und Schlagsahne. So einfach!

Bildnachweis: Lisa Lin

Es gibt ein Gericht, auf das ich mich jeden Herbst freue: Kürbiskuchen. Seit meinem ersten Stück vor Jahren bin ich begeistert.

Jetzt habe ich beschlossen, mein Lieblings-Herbstdessert in einen gefrorenen Leckerbissen zu verwandeln. Echter Kürbis. Echte Gewürze. Keine Eismaschine erforderlich. Ich freue mich sehr, dieses Rezept mit Ihnen zu teilen!

Sie benötigen keine ausgefallene Ausrüstung, um dieses gewürzte Eis ohne Kürbis zuzubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist ein Handmixer oder Standmixer, um die Sahne zu schlagen. Sie können die Sahne sogar von Hand mit einem Schneebesen schlagen, wenn Sie trainieren möchten!

Die Schlagsahne wird dann in die Eiscremebasis gefaltet - eine Mischung aus gesüßter Kondensmilch, Kürbispüree und Gewürzen. Dies erleichtert das Eis und macht das Umrühren überflüssig.

Ein paar Stunden im Gefrierschrank, und Sie haben Eis!

Um eine cremige und glatte Eisstruktur zu gewährleisten, sollten Sie bei der Erstellung des Rezepts auf zwei Dinge achten. Achten Sie zunächst darauf, die Sahne nicht zu stark zu peitschen. Hören Sie also auf zu mischen, sobald Sie steife Spitzen sehen. Dies sollte ungefähr 3 bis 4 Minuten dauern.

Zweitens, wenn Sie die Schlagsahne vorsichtig unter die restlichen Zutaten heben, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel mischen, da sonst die Schlagsahne zu stark entleert wird. Rühren Sie nur so lange, bis Sie keine großen Schlagsahne mehr sehen.

Genießen Sie dieses Eis ganz alleine oder servieren Sie es neben einem Stück Ihrer Lieblingspastete!

No-Churn Pumpkin Spice Ice Cream Rezept

Achten Sie beim Einkauf darauf, 100% Kürbispüree und keine Kürbiskuchenfüllung zu kaufen.

Kaufen Sie auch gesüßte Kondensmilch und keine Kondensmilch.

Zutaten

  • 1 14-oz. (400g) kann Kondensmilch gesüßt werden
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2/3 Tasse (170 g) 100% Kürbispüree (nicht Kürbiskuchenfüllung)
  • 3/4 bis 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Piment
  • 2 Tassen (475 ml) Sahne

Methode

1 Machen Sie die Eiscremebasis: Mischen Sie in einer großen Schüssel das Kürbispüree mit Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Nelken und Piment - dies verhindert, dass die Gewürze zusammenklumpen.

Die gesüßte Kondensmilch und Vanille in die Schüssel geben und mit einem Elektromixer etwa eine Minute lang schlagen, bis die Mischung glatt wird. Es ist in Ordnung, wenn Sie ein paar kleine Klumpen sehen.

2 Sahne schlagen: In einer zweiten großen Schüssel die Sahne mit einem Elektromixer oder in einem Standmixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich 3 bis 4 Minuten lang steife Spitzen bilden.

3 Die Schlagsahne vorsichtig unter die Eiscremebasis heben: Die Schlagsahne mit der gesüßten Kondensmilch und dem Kürbis in die Schüssel geben.

Die Schlagsahne vorsichtig unter den Kürbis heben und anhalten, wenn die Mischung glatt aussieht, keine Schlagsahne mehr aufweist und hellorange ist. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen!

4 Eis einfrieren: Gießen Sie die Mischung in eine Laibpfanne oder einen gefrierfesten Behälter. Legen Sie ein Blatt Wachspapier auf die Mischung und glätten Sie es. Das Wachspapier verhindert die Bildung von Eiskristallen.

In den Gefrierschrank stellen und mindestens 6 Stunden einfrieren.

Genießen Sie das Eis innerhalb von 1 bis 2 Wochen für die beste Textur.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: WHAT I EAT gesund. wenig Kalorien. sättigend + Rezepte schnell u0026 einfach (September 2020).