Traditionelle Rezepte

Hähnchenbrust gefüllt mit Gemüse

Hähnchenbrust gefüllt mit Gemüse

Wählen Sie also zwei große und schöne Hähnchenbrust aus, trennen Sie die "kleinen Brüste", die in Würfel geschnitten sind, sowie eine halbe Hähnchenbrust. Die restlichen 3 Hähnchenbrusthälften werden mit einem Hammer in Scheiben geschlagen, am besten zwischen zwei Plastikfolien (damit sie nicht zerbröckeln und die Fleischstücke nicht durch die Küche springen).

Hackfleisch fein hacken, zusammen mit 1/2 Zwiebel und Knoblauchzehe (ich habe alles dem Roboter gegeben). Gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack dazugeben und gut vermischen.

Hähnchenbrustscheiben werden gesalzen und gewürzt; Die Karotte wird gereinigt und in 8-10 cm lange und 0,5 cm dicke Stifte geschnitten.

Auf jede Hähnchenbrustscheibe ein Drittel der Füllung geben, dann Karottenstangen im Wechsel mit grünen Bohnenstücken (hatte ich eingefroren) oder Spargelfäden (oder Selleriestangen etc.).

Jede Fleischscheibe wird wie ein großer Draht umwickelt und mit Zahnstochern fixiert. In einer Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine erhitzen, in dem die "Päckchen" von allen Seiten in 3-4 Minuten gebräunt sind. Sobald das Fleisch gebräunt ist, legen Sie es in eine hitzebeständige Schüssel. Das restliche Olivenöl (1 Esslöffel) darübergießen, mit Alufolie abdecken und die Form für 25-30 Minuten bei 190 Grad Celsius in den vorgeheizten Backofen stellen. Nach dieser Zeit das Fleisch aus dem Ofen nehmen und zugedeckt ca. 10-15 Minuten "ruhen" lassen. Dann die Zahnstocher entfernen und die Hähnchenpipette mit einer Beilage und/oder Salat nach Geschmack servieren (in meinem Fall war es ein Selleriesalat mit Karotte und Apfel).


Vorbereiten: Butter, Knoblauch und Gemüse mischen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Gefrierschrank stellen. Die Hähnchenbrust wie für Schnitzel schlagen. Auf jedem Schnitzel die Butter portionieren, aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

Die Brötchen durch das Ei, dann durch die Semmelbrösel passieren und dann 20 Minuten bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 6-200 Grad C vorheizen, die Brötchen in Öl anbraten, bis sie gleichmäßig gebräunt sind, dann auf das Backblech legen und 15 Minuten backen, bis das Fleisch vollständig durchdrungen ist.


& # 8211 3 Stück Hähnchenbrust
& # 8211 Kirschtomaten
& # 8211 1 Zwiebel
& # 8211 100-130 g Telemea
& # 8211 1-2 Esslöffel Sauerrahm
& # 8211 Kräuter (Thymian, Oregano, Dill)
& # 8211 Sar
& # 8211 Pfeffer
& # 8211 un

Den Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit den Kräutern und der Sahne gut vermischen. Die Hähnchenbrust wird gut gewaschen, ein wenig geschlagen und in jedes Stück wird an einer Seite eine Tasche geschnitten, die wir mit der vorbereiteten Mischung füllen. Zur Sicherheit kann das Fleisch mit einer Schnur zusammengebunden werden. In eine mit etwas Butter gefettete Pfanne die Hähnchenbruststücke, die geputzte und in Viertel geschnittene Zwiebel und die ganzen Kirschtomaten legen. Salz und Pfeffer darüberstreuen, eventuell etwas Thymian.


Gefüllte Hähnchenbrust

1. Den Spinat Blatt für Blatt putzen und einige Minuten in Salzwasser anbrühen, dann abtropfen lassen. Den abgekühlten Spinat grob hacken, mit der geriebenen Butter, dem Parmesan und den Semmelbröseln mischen.

2. Die Brüste halbieren, halbieren, salzen und mit etwas Paprikapulver bestreuen. Innen dicker mit Gorgonzola einfetten, dann einen Esslöffel Spinat dazugeben.

3. Greifen Sie die beiden Teile mit einem Zahnstocher. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust von beiden Seiten anbraten. Nehmen Sie sie auf einem Papiertuch heraus, um das Fett abtropfen zu lassen.

4. Zucchini und Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und einige Minuten auf dem heißen Grill braten. Auf einen Teller legen, mit etwas Öl, Zitronensaft und einer Prise Salz beträufeln und darauf ein breit geschnittenes Hähnchenstück, Rosmarin und ein paar Oliven legen.

GEHEIMNIS. Sie können auf Gorgonzola verzichten, aber die Füllung am Abend zubereiten. 100 g Butter cremig einreiben, dann den abgetropften Spinat, Parmesan und etwas Zitronensaft dazugeben. Alles in eine Folie geben und so rollen, dass ein dünner Stab entsteht. In den Gefrierschrank stellen und vor dem Braten den Riegel in vier Teile teilen und ein Stück in jede Hähnchenbrust legen.

2 Stück Hähnchenbrust
300 g Spinat
1 Esslöffel Butter
200 g Gorgonzola
1 Zucchini
2 Tomaten
1 Esslöffel Parmesan
1 Esslöffel Semmelbrösel
1 Esslöffel Olivenöl
Rosmarin
süßer Boya
Zitronensaft
Öl
Salz


Brokkoli steht nicht einmal auf der Liste der von Kindern bevorzugten Lebensmittel. Aber wenn Sie wissen, wie man es in verschiedenen Gerichten versteckt, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Also dachten wir an dieses Rezept für mit Brokkoli gefüllte Hähnchenbrust, speziell für Mütter, die launische Kinder zu essen haben.

Es ist ein einfaches Rezept, das in etwa 45 Minuten fertig ist. Die unten zubereiteten Zutaten sind für 4 Portionen, also die perfekte Idee für ein schnelles und gesundes Abendessen. Und wenn Sie dieses Rezept noch gesünder machen möchten, können Sie Magerkäse wählen. Sie können auch steuern, wie viel Füllung Sie für jede Hähnchenbrust verwenden. Servieren Sie dieses Gericht mit einer Scheibe Reis oder Ofenkartoffeln und sautiertem Gemüse.

ZUTATEN

4 Hähnchenbrust, ohne Haut
120 Gramm Frischkäse bei Zimmertemperatur
1 Tasse frischer Brokkoli, gedünstet
1/4 Tasse geriebener Käse
2 Esslöffel Semmelbrösel
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Den Backofen auf 205 Grad Celsius vorheizen. Haut und Fett von der Hähnchenbrust entfernen. Mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Die Hähnchenteile in einen Beutel geben und das Fleisch mit Zitrone, Knoblauch und Kräutern einweichen. Jede Hähnchenbrust etwas wachsen lassen, damit die Brokkoli-Füllung hineinpasst, und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Brokkoli unter kaltem Wasser gut waschen und in Röschen teilen. In einer kleinen dämpfenden Pfanne 3-4 Minuten garen. Das Wasser abgießen und den Brokkoli wieder in die Pfanne geben, ggf. kleiner schneiden. Frischkäse, geriebenen Käse, Semmelbrösel sowie Meersalz und schwarzen Pfeffer nach Belieben hinzufügen. Die Brokkolicreme gleichmäßig auf die 4 Hähnchenbrüste verteilen. Verschließe die Löcher mit Zahnstochern.

3. Das Hähnchen in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze in heißem Olivenöl auf jeder Seite etwa 5 Minuten anbraten. Bringen Sie die hitzebeständige Pfanne in den Ofen und lassen Sie sie weitere 8-10 Minuten kochen. Für ein komplexes Gericht mit Reis oder Ofenkartoffeln servieren.

Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, LIKEN Sie unsere Facebook-Seite, wo Sie mindestens andere ebenso interessante Artikel finden.


eine große Hähnchenbrust ohne Knochen, eine rote Zwiebel, eine Karotte, ein Stück Sellerie, 2-3 Knoblauchzehen, 300 g Champignion-Pilze, eine rote Paprika, Salzpfeffer Kräuter der Provence, zwei Esslöffel Worcestersauce, 100 ml Olivenöl, einige Zweige grüne Petersilie, 16 dünne Scheiben Kaizer, einige schwarze Pfefferkörner, 100 ml trockener Weißwein, einige Bambuszahnstocher, 500 g TK-Gemüsemischung, 6-8 Scheiben Toast

1. Die Brust in 4 dünne Stücke schneiden, die mit einem Holzhammer leicht gedehnt werden, dann jedes Stück mit Salz, Kräutern der Provence und Pfeffer mit Zitrone würzen und abkühlen lassen, bis wir die Füllung vorbereiten.
2. Geschälte rote Zwiebeln werden in Juliennes geschnitten, Karotten und Sellerie werden durch eine kleine Reibe gegeben, der Knoblauch wird in dünne Scheiben geschnitten, der Pfeffer wird in Scheiben geschnitten sowie die geschälten Pilze.
Bei starker Hitze das gesamte Gemüse in einem Tropfen Olivenöl anbraten, bis es gut weich ist, dann mit Salz und Pfeffer, einem Kräuterpulver aus der Provence und zwei Esslöffeln Worcestersauce würzen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die fein gehackte grüne Petersilie hinzu.

3. Auf jedes gedehnte und gewürzte Bruststück 4 Scheiben Kaizer und zwei Esslöffel Gemüsefüllung legen, dann die Enden mit einem Beutel festziehen und mit 2-3 Zahnstochern festhalten, damit die Füllung nicht läuft.
Die so gefüllten Bruststücke werden in eine höhere Form (Kuchen) nebeneinander gelegt, mit etwas Olivenöl beträufelt, den Wein einschenken, ggf die Brust nicht bedecken) ein paar schwarze Pfefferkörner, ein paar Knoblauchscheiben bestreuen, ein weiteres Kräuterpulver mahlen und etwa 30-40 Minuten backen, bis die Brust oben leicht gebräunt ist.

Diese gefüllte Brust wird mit sautiertem Gemüse in einem Tropfen Olivenöl und würzig-scharfen Brotcroutons serviert, die wir wie folgt zubereiten.
& # 8211 Toastscheiben in kleine Würfel schneiden, die in ein Blech gelegt werden, mit etwas Olivenöl beträufeln, dann reichlich mit Zitronenpfeffer, Kräutern und Knoblauchpulver würzen, mit einer Gabel leicht vermischen und in den Ofen geben bis sie schön gebräunt sind.
Guten Appetit!

Probiere auch dieses Videorezept aus


eine große Hähnchenbrust ohne Knochen, eine rote Zwiebel, eine Karotte, ein Stück Sellerie, 2-3 Knoblauchzehen, 300 g Champignion-Pilze, eine rote Paprika, Salzpfeffer Kräuter der Provence, zwei Esslöffel Worcestersauce, 100 ml Olivenöl, einige Zweige grüne Petersilie, 16 dünne Scheiben Kaizer, einige schwarze Pfefferkörner, 100 ml trockener Weißwein, einige Bambuszahnstocher, 500 g TK-Gemüsemischung, 6-8 Scheiben Toast

1. Die Brust in 4 dünne Stücke schneiden, die mit einem Holzhammer leicht gedehnt werden, dann jedes Stück mit Salz, Kräutern der Provence und Pfeffer mit Zitrone würzen und abkühlen lassen, bis wir die Füllung vorbereiten.
2. Geschälte rote Zwiebeln werden in Juliennes geschnitten, Karotten und Sellerie werden durch eine kleine Reibe gegeben, der Knoblauch wird in dünne Scheiben geschnitten, der Pfeffer wird in Scheiben geschnitten sowie die geschälten Pilze.
Bei starker Hitze das gesamte Gemüse in einem Tropfen Olivenöl anbraten, bis es gut weich ist, dann mit Salz und Pfeffer, einem Kräuterpulver aus der Provence und zwei Esslöffeln Worcestersauce würzen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die fein gehackte grüne Petersilie hinzu.

3. Auf jedes gedehnte und gewürzte Bruststück 4 Scheiben Kaizer und zwei Esslöffel Gemüsefüllung legen, dann die Enden mit einem Beutel festziehen und mit 2-3 Zahnstochern festhalten, damit die Füllung nicht läuft.
Die so gefüllten Bruststücke werden in eine höhere Form (Kuchen) nebeneinander gelegt, mit etwas Olivenöl beträufelt, den Wein einschenken, ggf die Brust nicht bedecken) ein paar schwarze Pfefferkörner, ein paar Knoblauchscheiben bestreuen, ein weiteres Kräuterpulver mahlen und etwa 30-40 Minuten backen, bis die Brust oben leicht gebräunt ist.

Diese gefüllte Brust wird mit sautiertem Gemüse in einem Tropfen Olivenöl und würzig-scharfen Brotcroutons serviert, die wir wie folgt zubereiten.
& # 8211 Toastscheiben in kleine Würfel schneiden, die in ein Blech gelegt werden, mit etwas Olivenöl beträufeln, dann reichlich mit Zitronenpfeffer, Kräutern und Knoblauchpulver würzen, mit einer Gabel leicht vermischen und in den Ofen geben bis sie schön gebräunt sind.
Guten Appetit!

Probiere auch dieses Videorezept aus


Rezept Hähnchenbrust mit Paprika gefüllt mit Gemüse

Ich schlage ein einfach zuzubereitendes Rezept vor, das lecker und kalorienarm ist. Höchstwahrscheinlich gehen Ihre Gäste beim Abendessen am Samstagabend zufrieden nach Hause und rufen am Sonntag an, um nach Ihrem Rezept zu fragen.

Zutaten (4 Portionen):

  • 4 Stück Hähnchenbrust von 150-200 g
  • 4 Paprika
  • 4 Tomaten
  • eine Zucchini
  • o vanata
  • eine Gurke
  • eine Zwiebel
  • eine scharfe Paprika
  • 100 g Butter oder 5-6 EL Olivenöl
  • Salz Pfeffer

Wie bei der Hähnchenbrust nach italienischer Art waschen wir die Hähnchenbruststücke, würzen sie mit Salz und Pfeffer und braten sie in ca. 50-60 g Butter an.

Mit Salz und Pfeffer würzen und das Hähnchen von beiden Seiten gut anbraten. Aufgrund des besseren Geschmacks empfehle ich das Hähnchen in Butter zu braten.

Während die Hähnchenbrust frittiert, bereiten Sie das Gemüse für das Rezept vor. Tomaten, Zucchini, Zwiebeln, Gurken und Auberginen in Würfel schneiden (ich empfehle, sie zuletzt zu lassen, da sie schnell oxidieren). Nachdem wir die Hähnchenbrust fertig angebraten haben, legen wir das Gemüse 5-7 Minuten in die restliche Butter, bis es weich wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wir waschen die Paprika und schneiden nur die Oberseite ab, damit sie mit gehärtetem Gemüse gefüllt werden können.

Geben Sie in eine hitzebeständige Schüssel 4-5 Esslöffel gehärtetes Gemüse und legen Sie die mit gehärtetem Gemüse gefüllten Paprikaschoten und über die Paprikaschoten ein Stück Hähnchenbrust. Wir schneiden die Paprika in dünne Scheiben und werfen sie über das Hühnchen, es hinterlässt dem Hühnchen ein besonderes Aroma.

Alles für 15-20 Minuten in den Ofen geben, nach dem Herausnehmen schnell servieren.


Gefüllte Hähnchenbrust

Zutat: eine Hähnchenbrust, 50 g Feta, Salz und Pfeffer, eine rote Paprika, ein paar Spinatblätter, ein paar entkernte schwarze Oliven, Öl

Vorbereitung: Waschen Sie die Hühnerbrust und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Feta und Pfeffer werden in Würfel geschnitten und Oliven in Scheiben geschnitten. Hähnchenbrust halbieren, aber nicht ganz, zerbrechen und mit einem Fleischhammer auf die Stücke schlagen. Die Brust mit den überbrühten und gehackten Spinatscheiben, mit Feta, Paprika und Oliven füllen, würzen, dann mit Zahnstochern verschließen. Eine Pfanne erhitzen, mit Öl beträufeln und das Hähnchen hineinlegen. Von beiden Seiten gut bräunen lassen. In Scheiben schneiden und heiß oder kalt servieren.


3 Rezepte mit Hähnchenbrust

Sind Sie gelangweilt von der gleichen gegrillten oder gebackenen Hähnchenbrust? Wir bieten Ihnen einige neue Rezepte, viel schmackhafter.

Hühnchen ist die bequemste Wahl für diejenigen, die mageres Protein in ihre Ernährung aufnehmen möchten. Es kocht schnell und passt zu vielen Beilagen. Aber Hühnchen ist kein so einfach zuzubereitendes Fleisch. Es ist oft verblasst, trocken oder verkocht.

Es fehlt ihm an Geschmack, gerade weil wir es gewohnt sind, es nur neben gekochtes Gemüse oder Salat zu legen, es nicht zu würzen oder seine Qualitäten nicht hervorzuheben wissen.

Wir haben uns entschieden, langweilige Rezepte mit Hähnchenbrust zu verabschieden und bieten Ihnen überraschend leckeres und einfach zu kochendes: vom Eintopf mit Artischocken bis hin zur Hähnchenbrustrolle mit Feta.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.