Traditionelle Rezepte

Ostern mit Käse und Rosinen

Ostern mit Käse und Rosinen

Ich habe aus dem Kuchenteig (siehe Rezept hier) ein Blech vorbereitet, das ich in ein rundes Blech gelegt habe, danach habe ich eine gewebte Krone (auch aus dem Teig) gelegt, dann den Frischkäse und dann ein Kreuz aus dem Teig

Sahne: Ich habe den Käse gut mit dem Badidora vermischt, um feiner zu werden, und dann habe ich ihn mit den Rosinen, dem Zucker, dem Eigelb und dem Rum vermischt.

Oben habe ich mit 1 ganzen geschlagenen Ei gefettet, gut geschlagen

45 Minuten bei 160 Grad backen


Traditionelles Ostern mit Käse und Rosinen

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ist es gut, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben.

Mischen Sie die Hefe mit einem Teelöffel Zucker, 5 Esslöffel warmer Milch und zwei Esslöffel Mehl. Aufgehen lassen, die Form mit Folie abdecken, dann mit einem Handtuch abdecken und wieder an einen warmen Ort stellen.

Eier werden mit Zucker, einer Prise Salz und Vanilleessenz vermischt.

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte ein Loch stechen und die Eier mit dem Zucker und der Hefe hineingeben. Die Zusammensetzung kneten und etwas warme Milch und geschmolzene Butter (noch warm) hinzufügen. Nachdem alle Zutaten eingearbeitet sind, fetten Sie Ihre Hände mit Öl ein und kneten Sie, bis der Teig nicht mehr an Ihren Händen klebt, eventuell mehrmals in die Schüssel werfen. Nochmals gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, die Schüssel mit einer Folie abdecken, dann mit einem Handtuch abdecken und wieder an einen warmen Ort stellen.

Füllung:
Den Hüttenkäse reiben, den luftigen Käse mit Sauerrahm, Eizucker, Essenz, Grieß und Stärke dazugeben und mischen. Legen Sie die Rosinen (gewaschen - stoppen Sie ein paar zur Dekoration) und mischen Sie alles.

Wenn sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat, schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein, fetten Sie den Arbeitstisch sowie das Nudelholz mit Öl ein und bereiten Sie die Formen vor, in die das Osterfest gelegt wird: mit Öl einfetten und mit Papier abdecken.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile und machen Sie den ersten Teig wie folgt: Teilen Sie den Teig erneut in zwei Teile, legen Sie ein Blatt auf dem Arbeitstisch aus und legen Sie es dann in die Form, wobei die Ränder nicht in Form bleiben. Fügen Sie die Füllung hinzu. Mit Hilfe einer Schere können Sie den überschüssigen Teig von den Rändern abschneiden oder den Teig so wie er ist direkt über die Füllung legen, aber so nah wie möglich am Rand der Form. Aus dem restlichen Teig 3 lange Streifen formen, die ineinander verschlungen werden. Sie werden vorsichtig auf den Teigrand gelegt und die Füllung in die Form gelegt. Ein paar Rosinen über die Füllung streuen. Lassen Sie den Teig weitere 10-15 Minuten gehen, währenddessen wird der zweite Teig auf ähnliche Weise zubereitet. Nachdem der Teig aufgegangen ist, den Teig mit einem Pinsel mit dem mit Milch vermischten Eigelb einfetten und in den Ofen geben, bis er schön braun ist, dann den anderen Teig hinzufügen. Beide werden in Formen abkühlen gelassen und dann entfernt.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






Zutat:

Für den Teig:

550g Mehl
125ml warmes Wasser
125 warme Milch
80g geschmolzene Butter
150g alter Husten
1 Päckchen Trockenhefe
2 Eigelb
eine Prise Salz
Abgeriebene Schale einer Zitrone

Für die Füllung:

300g süßer Kuhkäse
1 Päckchen Vanillezucker
2 Fläschchen ohne Rum
Abgeriebene Schale einer Zitrone
10g grau
25g Mehl
2 Eier
100g Rosinen (hier können Sie mehr geben, wenn Sie mehr mögen)

Hustenzucker, nach Geschmack (wie Sie es süßer oder weniger süß mögen)

Zum gesalbten Ostern:

1 Eigelb
30ml Milch
Honig zum Salben nach dem Backen

Zubereitungsart:

Wir geben die Rosinen in eine Schüssel, gießen genug Wasser ein, um sie zu bedecken, und lassen sie 30 Minuten - 1 Stunde lang weich werden, dann legen wir sie zum Abtropfen in ein Sieb.


Den süßen Kuhkäse in eine Schüssel geben, Puderzucker, Rumessenzen, Vanillezucker, Zitronenschale, Rosinen, Eier dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren.


In der resultierenden Zusammensetzung 10 g Grieß und 25 g Mehl hinzufügen und erneut mit dem Schneebesen mischen, bis eine glatte Masse entsteht.

Den Teig, den ich in der Brotmaschine zubereitet habe, gebe ich in der folgenden Reihenfolge in die Schüssel: warmes Wasser, warme Milch, zuvor in der Mikrowelle geschmolzene Butter (Achtung, die Butter muss zu diesem Zeitpunkt warm, nicht heiß sein wenn Sie es hinzufügen), das Eigelb, das Päckchen Hefe, den Puderzucker, die abgeriebene Zitronenschale, das Mehl und das Salz. Ich lasse den Teig 30 Minuten kneten und lasse ihn weitere 60 Minuten gehen.
Wenn Sie keine Brotmaschine haben, können Sie den Teig von Hand kneten, härter als er wirklich ist, aber es lohnt sich. Nehmen Sie eine große Schüssel, geben Sie Mehl hinein, machen Sie ein Loch in die Mitte des Mehls und fügen Sie Hefe, Puderzucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Eigelb, zerlassene Butter, warmes Wasser, warme Milch und eine Prise Salz hinzu , dann beginne langsam, knete die Zutaten langsam für 20-30 Minuten, bis du einen Teig erhältst, der nicht klebt. Den Teig mit einem sauberen Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.


Nachdem der Teig aufgegangen ist, drehen Sie ihn auf der Arbeitsfläche (die Sie vorher mit einem dünnen Ölfilm einfetten) um und teilen Sie den Teig in 2 gleiche Teile.

Aus der Hälfte des Teigs machen wir ein rundes Blech als Tablett, das wir zu Ostern verwenden, wir verteilen den Teig von Hand, wir verwenden kein Nudelholz.

Wir nehmen ein rundes Tablett mit abnehmbaren Wänden (mein Tablett hat einen Durchmesser von 26cm) und bedecken es sowohl am Boden als auch an den Rändern mit Backpapier (um das Papier besser an den Wänden zu befestigen, können Sie von Ort zu Ort legen, Blech mit Butter einfetten).
Das runde Teigblatt in das Blech legen und mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen.

Teilen Sie die andere Hälfte des Teigs in drei gleiche Teile, die wir jeweils zwischen Arbeitsfläche und Handfläche rollen, bis wir 3 lange Rollen erhalten (die Länge hängt vom Durchmesser des verwendeten Blechs ab).


Aus den drei Rollen machen wir einen Zopf in drei, wie auf dem Bild.


Wir legen den resultierenden Zopf in das Tablett über das Teigblatt, rundherum wie einen Kreis.
Lassen Sie Ostern 45 Minuten aufgehen.

Nach 45 Minuten die Süßkäsefüllung in die Mitte gießen, den Teig mit der zuvor zubereiteten Mischung aus Ei und Milch gut einfetten und Ostern für 45-50 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze in den vorgeheizten Ofen stellen.


Nach Ostern aus dem Ofen nehmen und mit Honig bestreichen oder so lassen. Auskühlen lassen, dann schneiden und servieren.







Ostern ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen

Ich mache viele Arten von Ostern (mit Schokolade, mit Reis, mit Schokolade) und Kuchen, Brötchen, Küken und Hasen, alle Arten von leckeren Leckereien für jedes Alter & ndash hier findest du die rezepte .

Dieses Rezept ist extrem einfach, es gibt nicht viel zu sagen. Es ist in 10 Minuten fertig und wird dann gebacken. Einfach & # 128578

Ich lade Sie ein, andere Osterrezepte zu sehen, klicken Sie auf jedes Bild, um die Rezepte zu sehen:

Was brauchen wir für das teiglose Osterrezept (mit süßem Käse und Rosinen)?

  • -600 g gut abgetropfter Frischkäse (kann Urda sein)
  • -100 g Zucker oder Süßstoff
  • -5 Eier
  • -Eine halbe Zitronenschale
  • -100 g Rosinen eingeweicht in 50 ml Rum oder Brandy
  • - kandierte Früchte (optional)
  • -1 Teelöffel Grieß
  • -gut für gefettete Form

So machen Sie ein Osterrezept ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen:

Gut abgetropften Käse, Eier, Zucker, eingeweichte und abgetropfte Rosinen, Zitronenschale, Vanille, Grieß und kandierte Früchte in eine Schüssel geben. Alles sehr gut vermischen.

Ich hatte 300 g Frischkäse und 300 g Hammelfleisch (Ricotta di Pecora). Ich habe den Käse nicht sehr gut zerkleinert, ich finde Käsestücke zu Ostern gerne & # 128578

Eine runde Form mit einem Durchmesser von 26 cm mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

Drehen Sie die Käsezusammensetzung auf den Kopf.

Im vorgeheizten Backofen bei 175-180 Grad (Durchschnitt für Gas) backen. Nach 40 Minuten den Ofen überprüfen und wenn er oben zu stark braun wird, ein Blatt Papier legen. Ich habe Ostern im Holzofen gebacken & # 128578

Mit einem Zahnstocher testen und wenn es gar ist, herausnehmen und bis zum nächsten Tag abkühlen lassen. Es schneidet jetzt nicht, weil es bröckelt.

Ostertrick ohne Teig:

Kühlen Sie Ostern mit süßem Käse und Rosinen und es wird viel schöner & # 128578

Beim Servieren kann man auch noch ein Wort Vanillecreme dazugeben & # 128578 Es ist lecker.

Ich empfehle dir das Rezept auszuprobieren, es ist extrem schnell gemacht: Alles in eine Schüssel geben, mischen und backen. Gata & # 128578

Guten Appetit! & lt3

Dieses Osterrezept ohne Teig wurde auch von unseren Lesern bewiesen:


Ostern mit Mascarpone und Rosinen

Ostern mit Mascarpone und Rosinen
Jedes Jahr bereite ich für einige Zeit für orthodoxe Ostern Ostern vor. Dieses Mal habe ich Ostern mit Mascarpone und Rosinen zubereitet. Ich habe mit gesalzenem Käse zubereitet, Ostern ohne Teig , mit Reis, aber dieses Ostern ist ein besonderes. Ich lade Sie ein, andere Rezepte mit zu durchstöbern Brot .

Das brauchen wir, um dieses Osterfest mit Mascarpone und Rosinen zuzubereiten.

Osterzutaten mit Mascarpone und Rosinen

500 g Mehl
225 ml warme Milch
80 g geschmolzene Butter
125 g Zucker
25-30 g frische Hefe
3 Eigelb
1/4 Teelöffel Salz
2 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Schale einer Zitrone

Osterfüllung mit Mascarpone und Rosinen

2 Schachteln Mascarpone (500 g)
2-3 Päckchen Vanillezucker
4-5 Flaschen Rum gratis
150 g Rosinen
3 Eier
4 Esslöffel grau
abgeriebene Schale einer Zitrone
Zucker nach Belieben

Für gesalbte Ostern
1-2 Eigelb
Honig zu Ostern nach dem Backen

Zubereitung Osterfüllung mit Mascarpone und Rosinen

Die Rosinen werden in Rumessenz für mindestens 30 Minuten hydratisiert und anschließend abgetropft.
Die Mascarpone wird mit Zucker (wir haben es nach Geschmack), Vanillezucker, geriebener Zitronenschale und Eiern gemischt. Die abgetropften Rosinen und den Grieß glatt rühren.

Zubereitung von Osterteig mit Mascarpone und Rosinen

Mehl in eine Schüssel geben. Milch leicht erhitzen und Zucker, Salz und Hefe darin auflösen. Zusammen mit der geschmolzenen Butter und dem Eigelb zum Mehl geben. Kneten und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Es wird auf der Arbeitsfläche umgedreht und in zwei Teile geteilt.
Ein Teil wird gedehnt und in eine abnehmbare Form gelegt, die mit Backpapier ausgelegt ist, so dass die Teigränder am Rand etwas hochkommen. Aus dem Rest des Teigs werden 3 Zöpfe hergestellt.

Die Mascarpone-Füllung über den Teig gießen und die Form in den vorgeheizten Backofen schieben, bis die Mascarpone-Masse zu verdicken beginnt. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und legen Sie die Zöpfe darüber.
Ein Pflaster wird auf das Rad und die anderen auf das Kreuz gelegt. Den Teig mit Eigelb einfetten und die Form wieder in den Ofen schieben, bis die Füllung gut fest ist und der Teig schön gebräunt ist.
Das Osterei aus dem Ofen nehmen und mit Honig einfetten oder so lassen, wie es ist. abkühlen lassen und dann schneiden.

Notiz: Rosinen können je nach Vorliebe in die Füllzusammensetzung eingebracht werden oder nicht. Persönlich habe ich ein Ostern mit Rosinen und eines ohne gemacht, also habe ich mich bei allen bedankt.
Frohe Feiern!


Ostern ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen

Ich mache viele Arten von Ostern (mit Schokolade, mit Reis, mit Schokolade) und Kuchen, Brötchen, Küken und Hasen, alle Arten von leckeren Leckereien für jedes Alter & ndash hier findest du die rezepte .

Dieses Rezept ist extrem einfach, es gibt nicht viel zu sagen. Es ist in 10 Minuten fertig und dann gebacken. Einfach & # 128578

Ich lade Sie ein, andere Osterrezepte zu sehen, klicken Sie auf jedes Bild, um die Rezepte zu sehen:

Was brauchen wir für das teiglose Osterrezept (mit süßem Käse und Rosinen)?

  • -600 g gut abgetropfter Frischkäse (kann Urda sein)
  • -100 g Zucker oder Süßstoff
  • -5 Eier
  • -Eine halbe Zitronenschale
  • -100 g Rosinen eingeweicht in 50 ml Rum oder Brandy
  • - kandierte Früchte (optional)
  • -1 Teelöffel Grieß
  • -gut für gefettete Form

So machen Sie ein Osterrezept ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen:

Gut abgetropften Käse, Eier, Zucker, eingeweichte und abgetropfte Rosinen, Zitronenschale, Vanille, Grieß und kandierte Früchte in eine Schüssel geben. Alles sehr gut vermischen.

Ich hatte 300 g Frischkäse und 300 g Hammelfleisch (Ricotta di Pecora). Ich habe den Käse nicht sehr gut zerkleinert, ich finde Käsestücke zu Ostern gerne & # 128578

Eine runde Form mit einem Durchmesser von 26 cm mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

Drehen Sie die Käsezusammensetzung auf den Kopf.

Im vorgeheizten Backofen bei 175-180 Grad (Durchschnitt für Gas) backen. Nach 40 Minuten den Ofen überprüfen und wenn er oben zu stark braun wird, ein Blatt Papier legen. Ich habe Ostern im Holzofen gebacken & # 128578

Mit einem Zahnstocher testen und wenn es gar ist, herausnehmen und bis zum nächsten Tag abkühlen lassen. Es schneidet jetzt nicht, weil es bröckelt.

Ostertrick ohne Teig:

Kühlen Sie Ostern mit süßem Käse und Rosinen und es wird viel schöner geschnitten & # 128578

Beim Servieren kann man auch noch ein Wort Vanillecreme dazugeben & # 128578 Es ist lecker.

Ich empfehle dir das Rezept auszuprobieren, es ist extrem schnell gemacht: Alles in eine Schüssel geben, mischen und backen. Gata & # 128578

Guten Appetit! & lt3

Dieses Osterrezept ohne Teig wurde auch von unseren Lesern bewiesen:


ZUBEREITUNG VON HEFETEIG FÜR OSTERN EINFACHES TRADITIONELLES REZEPT

Für den Teig zuerst die Milch etwas erhitzen, den Zucker und die Hefe dazugeben, dann die anderen Zutaten, weniger Mehl dazugeben und gut vermischen. Dann nach und nach das Mehl dazugeben und (nicht viel, gerade genug zum Homogenisieren) einen kompakten Teig kneten, der heiß aufgehen muss, bis er sich verdoppelt (ca. 30 Minuten).

DOPPELBROT FÜR EINFACHE OSTERN

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche herausnehmen und in zwei Teile teilen (ein Drittel für den Boden und zwei Drittel für den Zopf). Das größere Stück wird in zwei weitere Teile geteilt und es werden lange, dünne Schnüre hergestellt, die so verdrillt werden, dass sie so lang sind wie der Umfang des Tabletts. Ich habe eine Kuchenform mit einem abnehmbaren Boden von 28 cm verwendet. Der kleinere Teil liegt mit dem Twister auf dem Tisch, so dass er die Größe der Form hat, in der wir Ostern machen wollen.

Das Geflecht wird am Rand platziert, um eine Krone zu bilden.

Der so erhaltene Teig wird weitere 15 Minuten mit einem Küchentuch abgedeckt gehen gelassen.

VORBEREITUNG EINER EINFACHEN OSTERFÜLLUNG

Bis der Teig in der Form aufgeht, können wir die Creme herstellen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen und die restlichen Zutaten separat vermischen. Das geschlagene Eiweiß wird nach und nach und vorsichtig zum Rest der Zusammensetzung gegeben, um so die Füllung zu erhalten.

Backen Sie Ostern einfaches traditionelles Rezept

Vor dem Befüllen des Teigs den Teig am Rand mit einem geschlagenen Ei einfetten. Die Füllung wird dann in den durch den Teig gebildeten Hohlraum gegossen.

Oanaigretiu

Foodblogger bei Savori Urbane. #savouriurbane

Wenn Sie ein Kreuz aus dem Teig machen möchten, dann Bitte lesen Sie hier, wie es weitergeht damit es nicht in die Füllung einsinkt.

Backen Sie das einfache Ostern 20 Minuten bei 180° und dann weitere 10-15 Minuten bei 150°.


Ostern mit Käse und Rosinen

Bereiten Sie als Vorspeise Hefemayonnaise, einen Esslöffel Zucker, einen Esslöffel Mehl und etwas warme Milch zu. Alle Zutaten, die in Mayo erwähnt werden, werden gut geschlagen, mit etwas Textil bedeckt, um Wärme zu erzeugen, und wachsen gelassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Rosinen zusammen mit dem Rum und der Milch (die Mengenangaben in der Füllung) in eine Schüssel geben und quellen lassen.

In eine größere Schüssel Mehl geben, dann ein Loch in die Mitte machen und Mayonnaise hinzufügen. Langsam mit der Hand verrühren und dann Eier, Milch, Öl, Zitronenschale, Zucker und Vanillezucker dazugeben. Halten Sie sehr wenig Ei von den Teigeiern, um den Teig oben auf den Teig zu fetten!

Dadurch entsteht ein Teig, der etwas weicher ist als der Kuchen, wenn er zu weich ist, mehr Mehl hinzufügen!

Der erhaltene Teig wird 30 Minuten gehen gelassen, in der Zwischenzeit wird die Füllung hergestellt.

Der Käse wird mit Butter, Sauerrahm, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Zitronenschale, Eigelb, Rosinen zusammen mit der Milch und dem Rum vermischt, in dem sie Vanilleessenz waren.

Das Eiweiß wird zusammen mit etwas Salz mit dem Mixer gut geschlagen, bis es zu einem harten Schaum wird, wonach es sich leicht in die Käsemasse einarbeiten lässt. Achtung: jetzt mit einem Holz- oder Silikonspatel von unten nach oben mischen!

In eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform (ich habe die Wände der Kuchenform mit Backpapier erhöht, um nicht darüber zu kommen, wenn es mehr wächst) wird eine Schicht von 3 cm Teig gelegt, dann die Ränder der Form Der Kuchen wird beschichtet in einer dünnen Teigschicht.

Halten Sie ein wenig Teig bereit, um ihn auf die Teigränder zu legen und ein Kreuz zu machen. Legen Sie den bestreuten Grieß auf den Teig in das Blech und fügen Sie dann die Käsezusammensetzung hinzu.
Den geflochtenen Teig auf die Teigränder legen, in der Mitte ein Teigkreuz weben, dann mit etwas geschlagenem Ei einfetten, den Teig in den vorgeheizten Ofen geben und die richtige Hitze wie bei den Kuchen belassen.
Wenn es fertig ist, nehmen Sie es heraus und lassen Sie es abkühlen. Danach wird es in kuchenähnlichen Scheiben portioniert serviert.
Guten Appetit.


OSTERN REZEPT: Ostern gefüllt mit süßem Käse und Rosinen

Das brauchen Sie, um das leckere Osterrezept gefüllt mit süßem Käse und Rosinen zuzubereiten:
100 Gramm Butter, 10 Eier, 1 Zitrone, 500 ml Milch, Salz, 200 Gramm Zucker, 1 kg Mehl, 50 Gramm Hefe, 2 Ampullen Rumessenz, 200 Gramm Rosinen, 500 Gramm Frischkäse, abgeriebene Schale einer Zitrone, 100 Gramm Sahne.

Wie bereitest du es zu? Zuerst werden die Rosinen in einer Rumessenz mit etwas Wasser hydratisiert, danach werden eine Hefemayonnaise, ein Esslöffel Mehl und 100 ml warme Milch zubereitet. Nach dem Mischen gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Der nächste Schritt besteht darin, 7 Eier von Eiweiß und Eigelb zu trennen, und letzteres werden mit einer Prise Salz eingerieben, bis ein leichter Schaum entsteht.

Die restliche Milch zusammen mit dem Zucker aufkochen, bis sie zu kochen beginnt, dann abkühlen lassen. Wenn die Komposition ausreichend abgekühlt ist, fügen Sie eine Rumessenz, Eigelbschaum und geriebene Zitronenschale hinzu.

In eine große Schüssel das zuvor gesiebte Mehl geben. In die Mitte ein Loch machen, dann Mayonnaise und Milch dazugeben. Kneten, bis der Teig glatt ist. Die Butter schmelzen und nach und nach einarbeiten. Die Masse wird gut geknetet, bis sich die Kruste leicht von den Händen löst und ca. 45 Minuten gehen lassen.

In dieser Zeit den Käse mit dem Zucker, den restlichen 3 Eiern, den Rosinen, der Sahne und etwas Zitronenschale verrühren.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in vier gleiche Stücke, aus denen wir zwei Osterstücke machen.

Ein Teil des Teigs wird gedehnt und in einer runden Form hinzugefügt. Ein anderer Teil wird in einer langen, verdrehten Reihe gedehnt und an den Rand des Gefäßes angehängt, um sich wieder zu vergrößern, bis sich das Volumen verdoppelt.

In die Mitte die Füllung mit Käse und Rosinen geben, die wir für das andere Ostern wiederholen, wonach sie vorgeheizt in den Ofen gestellt wird. Nach dem Bräunen die Ostereier abkühlen lassen, damit sie leicht geschnitten werden können


Ostern mit Käse und Rosinen

Wir mischen den Hüttenkäse mit Salz, Zucker, Eiern und Vanilleessenz. Nachdem wir alles gut vermischt haben, fügen wir die Rosinen hinzu, die wir etwas im Wasser mit Rumessenz aufgekocht haben.

In ein 24cm rundes Blech lege ich den Kuchenteig, den ich von Hand leicht verstrich, für ca. 0,5cm dick. In die Mitte habe ich die Käsefüllung gelegt und den überschüssigen Teig gegeben

über die Füllung, dann habe ich alles mit Eigelb eingefettet. Das Blech in den heißen Ofen schieben, bis die Weide oben schön gebräunt ist, ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze.

Ostern ohne Teig mit süßem Käse und Rosinen

Eier mit Zucker und Vanilleessenz verrühren, bis eine weißliche Farbe entsteht. Käse dazugeben, gut vermischen

Ostern mit süßem Käse und Rosinen

Das Mehl sieben und in eine Schüssel geben, die in gesüßte lauwarme Milch aufgelöste Hefe dazugeben.


Video: Kreative Käseplatte Ostern Sneak Peek (Oktober 2021).