Traditionelle Rezepte

Süße Makkaroni mit Walnüssen und Honig

Süße Makkaroni mit Walnüssen und Honig

Wasser mit etwas Salz aufkochen und wenn es kocht die Schnecken hinzufügen. Den Topf zudecken und auf niedriger Hitze stellen. Maximal etwa 1 Minute ruhen lassen und herausnehmen, abtropfen lassen und schnell unter einen Strom von kaltem Wasser gießen. Beiseite stellen und die Mischung aus geriebener Käse mit 2 geschlagenen Eiern und Honig Vanille-Essenz dazugeben Walnüsse fein mahlen und dazugeben, einen Löffel bis zum Schluss aufheben, mit den Schnecken gut vermischen.

Eine Pfanne Butter mit Butter einfetten, dort die Teigwaren-Ei-Mischung gießen, darauf ein Eigelb, dann Walnusspulver und etwas Honig geben und dann mit dem Schwanz des Löffels oder sauberen Fingern kleine Löcher bohren, damit sie gut passen in den vorgeheizten Backofen und lassen Sie es braun.

Es ist sehr gut und Kinder lieben süße Makkaroni!