Traditionelle Rezepte

Gehobelter Spargel mit Parmesan-Vinaigrette

Gehobelter Spargel mit Parmesan-Vinaigrette

Zutaten

  • 12 große Spargelstangen (ca. 1 Pfund), getrimmt und geschält
  • 1/4 Tasse fein geriebener Parmesan plus ein Stück zum Rasieren
  • 1 1/2 EL. frischer Zitronensaft
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Arbeiten Sie mit jeweils 1 Spargelspeer und rasieren Sie die Stangen mit einem Gemüseschäler in lange, dünne Späne. In eine mittelgroße Schüssel geben (die Spitzen brechen ab, wenn die Speere dünner werden; in die Schüssel geben). Geriebener Parmesan und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermischen und das Öl langsam einrühren, bis alles gut vermischt ist. Vinaigrette großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Vinaigrette über den gehobelten Spargel träufeln und zum Überziehen wenden. Spargelsalat auf Teller verteilen. Verwenden Sie einen Sparschäler, um mehr Parmesan über den Salat zu rasieren.

Rezept von Melissa Hamilton, Christopher Hirsheimer,Fotos von Hirsheimer Hamilton

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 181,8 % Kalorien aus Fett 79,2 Fett (g) 16,0 Gesättigtes Fett (g) 3,0 Cholesterin (mg) 5,0 Kohlenhydrate (g) 5,4 Ballaststoffe (g) 2,5 Gesamtzucker (g) 2,6 Netto-Kohlenhydrate ( g) 2,9 Protein (g) 5,5 Natrium (mg) 125,1 Bewertungen Abschnitt

Gegrillter kalifornischer Spargel-Pilz-Salat mit gehobeltem Parmesan

Spargel-Pilz-Parmesan-Salat unterstreicht die Aromen von frischem Spargel mit einem leichten Vinaigrette-Dressing.

Zutaten

  • 1 Pfund kalifornischer Spargel, getrimmt
  • Olivenöl, nach Bedarf
  • Salz, nach Bedarf
  • frisch gemahlener Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/8 Teelöffel zerstoßener roter Pfeffer oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Pfund mittelgroße Crimini oder weiße Champignons, gereinigt
  • 1 1/2 oz. Parmesankäse, gehobelt

Vorbereitung

1 Blanchieren Sie den Spargel in einer Pfanne, die groß genug ist, um den Spargel in einer Schicht zu halten. Bringen Sie etwa 3 Zoll Wasser zum Kochen. 1 EL Salz einrühren. Spargel hinzufügen. Bei mittlerem Siedepunkt etwa 3 Minuten kochen, bis er leicht untergegart ist, je nach Dicke. Auf Küchenpapier abkühlen lassen.
2 Zum Grillen Spargel mit Olivenöl bestreichen. Auf einer Außen- oder Herdplatte bei mittlerer bis hoher Hitze grillen, dabei häufig wenden, bis sie leicht gebräunt und zart ist, etwa 5 Minuten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Cool.
3 Schneiden Sie die Speere schräg in 1-1/2" Stücke Reserve. Um eine Vinaigrette zu machen, mischen Sie Zitronensaft, Knoblauch, zerdrückte rote Paprika und 1/8 Teelöffel Salz in Öl. Reserve.
4 Das Rezept kann bis zu diesem Punkt im Voraus erstellt werden. Kühlen Sie Spargel und Vinaigrette fest verschlossen in den Kühlschrank, wenn Sie mehr als 2 Stunden später servieren.
5 Kehren Sie zur Raumtemperatur zurück, bevor Sie fortfahren. Champignons in etwa 1/4" dicke Scheiben schneiden. Champignons mit reserviertem Spargel und Vinaigrette auf einer Platte anrichten. Parmesansplitter über den Salat geben.


Achten Sie darauf, große Spargelstangen zu finden

Wichtig, wichtig! Um dieses Rezept zuzubereiten, musst du dir welche finden große Spargelstangen. Nun, normalerweise würden Alex und ich dir raten, dünne, zarte Spargelstangen zu bekommen. Der Geschmack schmeckt milder und sie eignen sich am besten für die meisten Rezepte, wie gerösteter Spargel oder Zitronenspargelnudeln.

Für dieses Rezept müssen Sie unbedingt großen Spargel finden! Wieso den? Dünne Speere haben so dünne Bänder, dass sie mit einem Sparschäler fast unmöglich abzurasieren sind. Sie brechen leicht und sehen auf dem Teller traurig aus. Wenn Sie nur dünnen Spargel finden, brechen Sie ab und machen Sie stattdessen unseren Spargelsalat! Wir versprechen, Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.


Rasierter Spargelsalat mit Minze & Haselnüssen

Wir haben dieses Rezept diesen Sommer dreimal in einer Woche gemacht! Das ist unser neuer Sommersalat. Machen Sie es zu Hause oder nehmen Sie es mit zu Ihrem nächsten Sommerpicknick oder Ihrer nächsten Gartenparty. Es ist einfach, erfrischend und passt gut zu gegrilltem Fisch oder Steak. und ein knackiges, kaltes Glas Rosé.

Wir haben diesen Salat aus einem Food52-Rezept adaptiert und ihm unsere eigene Note hinzugefügt, indem wir Desert Provisions Meyer Zitronensalz für die Vinaigrette verwendet und die Dressingmenge halbiert haben. Profi-Tipp: Machen Sie das Dressing 1-2 Tage im Voraus, damit sich die Aromen vermischen.

Dieser Salat erfordert nur wenige Qualitätszutaten, also verwenden Sie die frischesten Produkte, die Sie finden können.
Angepasst von diesem Food52-Rezept

Für 2

1 Bund frischer Spargel (ca. 12-15 Stangen)

6 frische Minzblätter, Chiffonade

2 EL Oregon Haselnüsse, gehackt und geröstet

1 EL frisch gepresste Zitrone

Grob gehackte Haselnüsse rösten, bis sie duften und abkühlen lassen. Ich röste meine gerne 2-4 Minuten in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Sie können sie auch bereits geröstet kaufen. Eine einfache Methode, die Haselnüsse vor dem Rösten zu „hacken“, besteht darin, sie in eine Plastiktüte zu geben und ein dickes Glas darüber zu rollen.

Während die Nüsse abkühlen, den Spargel in lange Streifen dünn raspeln. Sie können einen Gemüseschäler verwenden und wenn Sie jeden Stiel auf die Rückseite eines Holzlöffels legen, können Sie ihn leicht schräg rasieren, um den gesamten Stiel zu ernten. Legen Sie Bänder mit Minze und Haselnüssen in eine Schüssel. Alle Zutaten für die Vinaigrette verquirlen und zu einem vollständigen Dressing Salat mischen. Nach Belieben mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Ich sage je mehr, desto besser, wenn es um den Parm geht. Es fügt einen salzigen, nussigen Geschmack hinzu, der perfekt zu den Haselnüssen passt. Nach dem Anziehen sofort servieren.

Anmerkungen des Kochs: Haselnüsse werden allgemein als Haselnüsse bezeichnet und sind in den meisten Lebensmittelgeschäften oder Spezialitätenmärkten erhältlich. Sieh dir den Abschnitt „Großpackungen“ an, wenn du sie nicht mit dem Rest der verpackten Nüsse finden kannst. Sie sind die Staatsnuss von Oregon und verleihen Gerichten einen tiefen, nussigen Geschmack. Außerdem sind sie reich an Vitamin E. Wenn Sie kein Haselnussmensch sind, können Sie Walnüsse oder Mandeln verwenden.

Sie können die meisten Zutaten für dieses Rezept im Voraus vorbereiten (Chiffonade-Minze kurz vor dem Servieren). Bewahren Sie sie einfach alle getrennt auf, bis Sie bereit sind, sie zu werfen und zu servieren.


Salat mit rasiertem Spargel und Parmesan

Während der Spargelsaison im April und Mai servieren wir täglich Spargel in der einen oder anderen Form. Dieser köstliche rohe Frühlingssalat ist nur am besten, wenn der Spargel sehr süß und knackig ist, wie der schöne lilafarbene Spargel, den wir auf dem Bauernmarkt in San Francisco bekommen. Suchen Sie nach sehr frischen, großen violetten oder grünen Spargeln mit dichten Knospen. (Weißer Spargel ist besser gekocht.) Schauen Sie sich die Enden des Spargels an, wo er geschnitten wurde: Wenn er frisch ist, sieht das Fleisch feucht und weiß aus.

Gesamtzeit unter 30 Minuten

Gelegenheit Casual Dinner Party

Rezept Kurs Vorspeise, Beilage

Nahrungsergänzung roh

Fünf Zutaten oder weniger Ja

Geschmack und Textur käsig, herzhaft, herb, umami

Gericht erster Gang Salat, Gemüse

Zutaten

  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 2 Esslöffel Champagner-Essig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • 12 große Spargelstangen
  • Pfeffer
  • Parmigiano-Reggiano-Käsekeil zum Rasieren

Anweisungen

Für die Vinaigrette die Schalotten 15 Minuten in Essig, Zitronensaft und etwas Salz mazerieren. Olivenöl einrühren.

Die harten unteren Enden der Spargelstangen abbrechen. Mit einer japanischen Mandoline jeden Spargelspieß sehr vorsichtig in lange, hauchdünne Bänder rasieren. Den gehobelten Spargel in eine Salatschüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Vinaigrette leicht anrichten.

Den Salat auf 4 Teller verteilen. Mit einem scharfen Gemüseschäler oder Schälmesser große Parmesanlocken über jede Portion rasieren.

Variation: Dazu einen weiteren Spargelsalat aus gekochtem weißem Spargel mit Senfvinaigrette (mit oder ohne schwarzem Trüffel) servieren.


Salat mit gehobeltem Parmesan und Spargel

Rasierter Parmesan-Spargel-Salat ist ein delikater, aber raffinierter Geschmack in diesem Spargel-Pastinaken-Salat, serviert mit Brûléed-Grapefruit-Vinaigrette und abgerundet mit nussigem, rasiertem Parmesan.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Kühlzeit: 10 Minuten

Dient: 6 – 8

Zutaten

  • 2 große rosa Grapefruits
  • ½ - ¾ Tasse brauner Zucker
  • 1 kleine (ca. 2 Esslöffel) Schalotte, fein gehackt
  • ¼ Tasse Rotweinessig
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel gehackte Schalotten
  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund Spargel, Enden abgeschnitten
  • 3 Pastinaken, geschält und Enden beschnitten
  • 1 (5-Unzen) Behälter Frigo® Rasierter Parmesankäse
  • ¼ Tasse gesalzene und geröstete Sonnenblumenkerne

Richtungen

Grapefruits abreiben und Schale für das Dressing aufbewahren.

Eine der Grapefruits nehmen und in der Mitte halbieren. Schneiden Sie einen ¼ Zoll von beiden Enden der Grapefruits ab, damit beide Hälften ohne zu wackeln auf dem Blech sitzen können.

Ein Blech mit Folie auslegen und die Grapefruithälften mit der Schnittfläche nach oben in die Pfanne legen. Verteilen Sie 2 Esslöffel braunen Zucker auf jeder Hälfte der freiliegenden Früchte (nicht auf der Schale).

In den Ofen unter den Grill geben und 5 Minuten kochen lassen, oder bis der braune Zucker sprudelt und anfängt zu bräunen und zu karamellisieren.

Während die Grapefruit grillt, beginnen Sie mit der Vinaigrette. In einer großen Schüssel Essig, Senf, Schalotten und die beiseite gestellte Schale einrühren. Das Öl einträufeln, während Sie weiter schlagen. Wenn die Grapefruit brûléed ist, etwas abkühlen lassen und dann den Saft in das Dressing drücken. Die Vinaigrette verquirlen und mit Salz und Pfeffer und weiterem braunem Zucker abschmecken.

Bereiten Sie den Salat zu, indem Sie den Spargel mit einem Gemüseschäler rasieren. Halten Sie das Ende jedes Stiels fest und beginnen Sie vorsichtig mit dem Rasieren des Spargels, beginnend etwa einen Zoll vom Ende des Stiels bis zur Spitze. Wenn Spargel dünn und zart ist, halbieren oder ganz lassen.

Den gehobelten Spargel in eine große Servierschüssel geben und mit etwa ¾ der Vinaigrette vermischen. Die Pastinaken in große Streifen schälen und auf den Spargel legen. Werfen Sie Sonnenblumenkerne über das Gemüse und fügen Sie die Hälfte des Frigo® Rasierten Parmesankäses hinzu. Zuletzt das restliche Dressing darübergießen. Mindestens 10 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Wenn Sie servierfertig sind, werfen Sie den Spargel, die Pastinaken und das Dressing vorsichtig zusammen. Abschmecken, den Salat mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit restlichem Frigo® gehobeltem Parmesankäse abschließen.

Rad-Tipp: Wenn Sie von diesem Gericht eine süßere und feinere Version wünschen, blanchieren Sie den Spargel 2 Minuten in kochendem Wasser und tauchen Sie ihn dann in ein kaltes Wasserbad, bevor Sie ihn in den Salat schichten.


Rasierter Spargelsalat

Der Frühling steht vor der Tür. Damit steht auch die Spargelsaison vor der Tür. Das macht mich super aufgeregt. Ich neige dazu, Ende Februar für eine Woche oder so ein Spargel-Gelage zu machen, aber ich beschloss, früh damit zu beginnen. Wir hatten kurz nach Weihnachten einige auswärtige Gäste zu Besuch. Unser örtlicher Lebensmittelladen hatte einige erstaunliche französische Lammkarreen, die von den Feiertagen übrig geblieben sind. Dieser rasierte Spargelsalat war die perfekte Begleitung.

Bitte beachte, dass dieser Beitrag Affiliate-Links enthält, die mir helfen, die Kosten für die Verwaltung dieses Blogs ohne Kosten für dich auszugleichen

Rasierter Spargel

Der Spargel lässt sich am besten mit einem handelsüblichen Kartoffel-/Gemüseschäler rasieren. Ich liebe den grünen Oxo-Schäler in diesem Set, der bei Amazon erhältlich ist. Die holzigen Böden des Spargels abschneiden. Während du die Spitze festhältst, führe den Sparschäler vorsichtig, aber fest der Länge nach entlang jeder Spargelstange, um lange, dünne Bänder zu erhalten. Ich lasse die Spitze gerne am letzten Band. Das macht den Salat hübsch.

Pinienkerne und Käse

Frische Pinienkerne sind perfekt für dieses Rezept. Röste sie bei mittlerer Hitze in einer Pfanne vorsichtig an, bis sie duften und leicht gebräunt sind. Mein Käse der Wahl ist ein frisch geriebener Block Parmigiano-Reggiano-Käse, aber ein amerikanischer Parmesankäse kann gut ersetzen.

Die einfache Zitronenvinaigrette

Dieser KitchenAid Mini Chopper ist der BESTE für die Herstellung von hausgemachter Vinaigrette und Mayonnaise. Es hat einen kleinen Brunnen mit einem Loch in perfekter Größe, um Öl beim Aufschlagen von Vinaigrette und Mayo einfließen zu lassen. Diese einfache Zitronen-Vinaigrette wird mit Citrus-Champagner-Essig (besorgen Sie sich hier) und Bertolli Extra Light Olivenöl (begreifen Sie das Öl hier) hergestellt. Der Essig ist leicht zu ersetzen – Sie können problemlos einen Pinot Grigio-Essig oder einen anderen Weißweinessig verwenden. Ich empfehle nicht, das extra leichte Olivenöl zu subtrahieren. Der Austausch des Extra-Lichts gegen Standard-EVOO macht die Vinaigrette schwer, ein wenig scharf und erinnert zu sehr an Olivenöl.

Überzug

Schnappen Sie sich ein Set dieser wunderschönen Kate Spade Tidbit Lemon Plates oder Kate Spade Charlotte Appetizer Plates bei Amazon für Ihren rasierten Spargelsalat. Bewahren Sie Dressingreste in dieser Menage oder dieser Glasflasche mit Bügelverschluss auf.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • ¼ Tasse weißes Trüffelöl (siehe Tipps)
  • 4 dicke Spargelstangen, getrimmt
  • 4 Tassen Mache oder Babyspinat
  • 1 Kopf Endivie, getrimmt, Blätter getrennt
  • 4 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse grob gehackte glatte Petersilie
  • ¾ Tasse gehobelter Parmesankäse
  • 1 frischer weißer Trüffel, gehobelt (optional siehe Tipps)

Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verquirlen. Trüffelöl einrühren.

Spargel mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Spargel, MÂche (oder Spinat), Endivie, Radieschen und Petersilie in den Dressing Toss geben. Auf eine Platte übertragen. Mit Parmesan bestreuen und nach Belieben mit gehobeltem Trüffel garnieren.

Tipps: Trüffelöl wird am besten bei Raumtemperatur oder leicht warm für den besten Geschmack verwendet. Finden Sie es in gut sortierten Lebensmittelgeschäften und Fachmärkten.

Um frische Trüffel zu rasieren, verwenden Sie einen Trüffelhobel, eine Mandoline oder einen Gemüseschäler.


Rezept: Rasierter Spargelsalat mit Zitrone und Parmesan

Bei diesem Salat werden rohe Spargelstangen in lange Bänder gehobelt und dann in ein reichhaltiges, würziges Dressing aus Pinienkernen, Zitrone, Olivenöl und Parmesan geworfen. Es ist die Art von Dressing, die als einfache Pasta-Sauce dienen könnte – und tatsächlich, wenn es mit den langen, breiten Spargelbändern geworfen wird, erinnert das Gericht an Fettuccine.

Nach dem ersten Rasieren des Spargels kommt der Salat sehr schnell zusammen. Für Leichtigkeit und Geschwindigkeit empfehle ich die Verwendung eines robusten Schälers. Die „T“-Schäler leisten gute Arbeit und der Vorgang ist in der Regel weniger fummelig, wenn Sie großen Spargel suchen. Egal welchen Spargel Sie verwenden, die Aromen von Zitrone und Schnittlauch in Kombination mit duftenden gerösteten Nüssen und Käse ergeben am Ende einen sättigenden Salat, der sich wie die leichteste Schüssel Pasta anfühlt, die Sie je gegessen haben.

Rasierter Spargelsalat mit Zitrone und Parmesan

Für den besten Geschmack empfehle ich frisch geröstete Pinienkerne im Dressing zu verwenden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten und ständig umrühren, bis sie duften und tief golden sind, etwa 2 Minuten, und dann sofort vom Herd nehmen. Auch diesen Salat empfiehlt es sich, sofort zu servieren, da das Salz dem Spargel die Feuchtigkeit entzieht und ihn beim Stehen wässrig macht.

1 Pfund großer Spargel, untere 2 Zoll getrimmt

3 EL geröstete Pinienkerne, geteilt

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

4 Teelöffel frischer Zitronensaft

1/2 Tasse fein geriebener Parmesankäse

2 Esslöffel gehackter Schnittlauch

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Legen Sie einen Spargelspieß flach auf ein Schneidebrett. Am unteren Ende beginnend mit einem Sparschäler in lange dünne Streifen rasieren. In eine mittelgroße Schüssel geben und mit dem restlichen Spargel wiederholen.

2 EL Pinienkerne fein hacken und in die Schüssel geben. Olivenöl, Zitronensaft, Parmesan und Schnittlauch hinzufügen und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit restlichen Pinienkernen bestreuen und sofort servieren.


Schau das Video: Crepes with asparagus and sausage. Easy recipe (Dezember 2021).