Traditionelle Rezepte

Wassermelone

Wassermelone

Ich hatte eingelegte Wassermelonen gegessen, aber sie waren klein und ganz ... Als ich aufwachte, dass die Wassermelone, die ich gerade geschnitten hatte, ein bisschen rosa war, erinnerte ich mich an Monas (Aziz) Rezept. Mit einer kleinen Anpassung ist Folgendes dabei herausgekommen:

  • Zutat:
  • Wassermelonenscheiben
  • apa 1
  • Esslöffel grobes Salz auf einen Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Essig auf einen Liter Wasser
  • Stängel frischer Dill

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Eingelegte Wassermelone:

Die Wassermelone in Stücke schneiden und in ein Glas geben.

Wasser mit Salz und Essig mischen, bis das Salz geschmolzen ist.

Geben Sie die Dillstängel in das Glas und gießen Sie Wasser mit Salz und Essig ein.

Mit einem Teller abdecken und 4-5 Tage in der Sonne halten.

Es kann in Plastikbehältern oder Gläsern verzehrt oder gekühlt werden. So halte ich meine Gurken über den Winter, im Frühjahr habe ich sie noch knusprig.



Eingelegte Wassermelone ist eine ausgezeichnete Gurke, neben einer Portion Steak. Es ist einfach, es in Salzlake in Gläser zu füllen.

Zutaten

    die Kleinen
  • ein Sellerie mit Blättern
  • 2 Karotten
  • 4-5 Stück Meerrettich
  • Dillzweige
  • Sole
  • 1 Esslöffel Salz / 1 Liter Wasser
  • eine Tasse Essig / auf 8 Liter Wasser Wasser
  • Senfkörner
  • boabe ienibahar.

Zubereitungsart

Die Melonen waschen und ganz oder halbiert neben die Karottenscheiben, die abgelängten Meerrettichstücke und den mit Blättern geschnittenen Sellerie in Gurkengläser legen.

Stellen Sie die gefüllten Gläser auf die Schwänze von Messern / Gabeln oder auf Metalltabletts, um ein Zerspringen der Gläser zu vermeiden.

Separat auf einem Herd in einem großen Topf eine Lösung aus Wasser mit Salz und Essig im angegebenen Verhältnis kochen: 1 Esslöffel Salz auf 1 L Wasser + eine Tasse (Tee) Essig auf 8 L Wasser.

Gießen Sie diese kochende Salzlake vorsichtig über die Gurken und binden Sie die Gläser so schnell wie möglich mit Zellophan und Küchengarn zusammen.

Lassen Sie die Melonengläser vollständig abkühlen, bevor Sie sie für den Winter in die kalte Speisekammer stellen.


Eingelegte Wassermelone im Glas: Ein leckeres Rezept

Wassermelone

Sind Sie gelangweilt von den klassischen eingelegten Gogonele, eingelegten Gurken oder Donuts? Wir bieten Ihnen ein spezielles Rezept für Gurken: Eingelegte Wassermelone im Glas.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Eingelegte Wassermelonen sind die leckeren Gurken, haben einen süßen Stachelbeergeschmack und passen wunderbar zu einem Steak.

Zutat:

Wassermelone
30 g Salz auf 1 l Wasser
15 ml 9% Essig in 1 l Wasser

Zubereitungsart:

1. Wassermelonen waschen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden

2. Schneiden Sie die Scheiben in kleinere Stücke und geben Sie sie in Gläser

3. Gießen Sie kochendes Wasser darüber und lassen Sie es 10 Minuten ziehen, dann lassen Sie das Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang noch einmal.

4. Gießen Sie die kochende Salzlake über die Melonen. Die Salzlake 10 Minuten kochen, abseihen und dann erneut 10 Minuten kochen. Der Essig wird am Ende des Kochens über die Sole gegeben.


Hier ist, was für ein Fehler wir alle machen, wenn wir einlegen! Eingelegte Wassermelone in Fass und Glas.

Sind Sie gelangweilt von den klassischen eingelegten Gogonele, eingelegten Gurken und eingelegten Tomaten? Wir bieten Ihnen ein spezielleres Rezept für eingelegte Wassermelonen. "Eingelegte Wassermelonen" sind die leckersten Gurken, schmecken süß-säuerlich und passen wunderbar zu einem Steak. Es ist ein altes Rezept, das von meiner Großmutter geerbt wurde und nie versagt. Obwohl es sich um ein sehr einfaches Rezept und die banalen Zutaten handelt, sind eingelegte Wassermelonen unglaublich lecker! Wir können dieses Erfolgsrezept nur wärmstens empfehlen!

ZUTATEN

-10 kg kleine Melonen

-500 g Gemüse (Kirschblätter, Meerrettich, Johannisbeeren und Weinreben)

-2 kg Sommeräpfel (optional)

-eine kleine Handvoll getrocknete Maiskörner

ART DER ZUBEREITUNG

1.Wählen Sie kleinere Melonen und nicht zu reif.

2. Waschen Sie das Fass, die Melonen, das Gemüse und die Äpfel gut.

3. Legen Sie etwas Grün auf den Boden des Fasses und legen Sie eine Melonenschicht gut an, Sie können auch Äpfel zwischen die Melonen legen, dann wieder grün und so weiter, bis Sie das Fass füllen.

4. Legen Sie das restliche Grün darauf, fügen Sie die Maiskörner und unbedingt eine großzügige Schicht Weinblätter hinzu, um keine "Blume" zu bilden.

5. Bereiten Sie die Sole vor: In 10 l gekochtem und gekühltem Wasser Salz und Zucker mischen, bis es sich gut auflöst und in das Fass gießen, den Vorgang wiederholen, bis das Fass voll ist.

6. Das Fass luftdicht verschließen und 1,5-2 Monate im Keller lagern.

7. Eingelegte Melonen sind fertig. Wie Sie von ihnen nehmen, wäre es gut, eine Presse zu improvisieren, damit die Melonen in der Salzlake bleiben (ich habe eine Presse aus kleinen Holzbrettern gemacht).

Eingelegte Wassermelone im Glas & # 8211 ein köstliches Rezept für den Winter, das sich bewährt hat!

ZUTATEN

-30 g Salz auf 1 l Wasser

-15 ml 9% Essig (1 l Wasser)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Wassermelonen waschen und in 2-3 cm dicke Ringe schneiden.

2. Anschließend die Scheiben in geeignete Stücke schneiden und in die Gläser waschen und präventiv sterilisieren.

3. Gießen Sie kochendes Wasser darüber und lassen Sie es 10 Minuten ziehen, dann lassen Sie das Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang.

4. Lassen Sie das Wasser nach 10 Minuten ab und gießen Sie die kochende Sole darüber. Die Salzlake 10 Minuten kochen, durch eine Gaze abseihen, erneut aufkochen und zum Schluss den Essig hinzufügen.

5. Verschließen Sie die Gläser fest und lassen Sie sie abkühlen.

6. Bewahren Sie Gläser an einem kühlen Ort auf. Diese Melonen sind lange haltbar, verlieren ihr Aroma nicht und erhalten einen neuen Geschmack.


Eingelegte Wassermelone ist eine ausgezeichnete Gurke, neben einer Portion Steak. Es ist einfach, es in Salzlake in Gläser zu füllen.

Zutaten

    die Kleinen
  • ein Sellerie mit Blättern
  • 2 Karotten
  • 4-5 Stück Meerrettich
  • Dillzweige
  • Sole
  • 1 Esslöffel Salz / 1 Liter Wasser
  • eine Tasse Essig / auf 8 Liter Wasser Wasser
  • Senfkörner
  • boabe ienibahar.

Zubereitungsart

Die Melonen waschen und ganz oder halbiert neben die Karottenscheiben, die abgelängten Meerrettichstücke und den mit Blättern geschnittenen Sellerie in Gurkengläser legen.

Stellen Sie die gefüllten Gläser auf die Schwänze von Messern / Gabeln oder auf Metalltabletts, um ein Zerspringen der Gläser zu vermeiden.

Separat auf einem Herd in einem großen Topf eine Lösung aus Wasser mit Salz und Essig im angegebenen Verhältnis kochen: 1 Esslöffel Salz auf 1 L Wasser + eine Tasse (Tee) Essig auf 8 L Wasser.

Gießen Sie diese kochende Salzlake vorsichtig über die Gurken und binden Sie die Gläser so schnell wie möglich mit Zellophan und Küchengarn zusammen.

Lassen Sie die Melonengläser vollständig abkühlen, bevor Sie sie für den Winter in die kalte Speisekammer stellen.


Hier ist, was für ein Fehler wir alle machen, wenn wir einlegen! Eingelegte Wassermelone in Fass und Glas.

Sind Sie gelangweilt von den klassischen eingelegten Gogonele, eingelegten Gurken und eingelegten Tomaten? Wir bieten Ihnen ein spezielleres Rezept für eingelegte Wassermelonen. "Eingelegte Wassermelonen" sind die leckersten Gurken, schmecken süß-säuerlich und passen wunderbar zu einem Steak. Es ist ein altes Rezept, das von meiner Großmutter geerbt wurde und nie versagt. Obwohl es sich um ein sehr einfaches Rezept und die banalen Zutaten handelt, sind eingelegte Wassermelonen unglaublich lecker! Wir können dieses Erfolgsrezept nur wärmstens empfehlen!

ZUTATEN

-10 kg kleine Melonen

-500 g Gemüse (Kirschblätter, Meerrettich, Johannisbeeren und Weinreben)

-2 kg Sommeräpfel (optional)

-eine kleine Handvoll getrocknete Maiskörner

ART DER ZUBEREITUNG

1.Wählen Sie kleinere Melonen und nicht zu reif.

2. Waschen Sie das Fass, die Melonen, das Gemüse und die Äpfel gut.

3. Legen Sie etwas Grün auf den Boden des Fasses und legen Sie eine Melonenschicht gut an, Sie können auch Äpfel zwischen die Melonen legen, dann wieder grün und so weiter, bis Sie das Fass füllen.

4. Legen Sie das restliche Grün darauf, fügen Sie die Maiskörner und unbedingt eine großzügige Schicht Weinblätter hinzu, um keine "Blume" zu bilden.

5. Bereiten Sie die Sole vor: In 10 l gekochtem und gekühltem Wasser Salz und Zucker mischen, bis es sich gut auflöst und in das Fass gießen, den Vorgang wiederholen, bis das Fass voll ist.

6. Das Fass luftdicht verschließen und 1,5-2 Monate im Keller lagern.

7. Eingelegte Melonen sind fertig. Wie Sie von ihnen nehmen, wäre es gut, eine Presse zu improvisieren, damit die Melonen in der Salzlake bleiben (ich habe eine Presse aus kleinen Holzbrettern gemacht).

Eingelegte Wassermelone im Glas & # 8211 ein köstliches Rezept für den Winter, das sich bewährt hat!

ZUTATEN

-30 g Salz auf 1 l Wasser

-15 ml 9% Essig (1 l Wasser)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Wassermelonen waschen und in 2-3 cm dicke Ringe schneiden.

2. Anschließend die Scheiben in geeignete Stücke schneiden und in die Gläser waschen und präventiv sterilisieren.

3. Gießen Sie kochendes Wasser darüber und lassen Sie es 10 Minuten ziehen, dann lassen Sie das Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang.

4. Lassen Sie das Wasser nach 10 Minuten ab und gießen Sie die kochende Sole darüber. Die Salzlake 10 Minuten kochen, durch eine Gaze abseihen, erneut aufkochen und zum Schluss den Essig hinzufügen.

5. Verschließen Sie die Gläser fest und lassen Sie sie abkühlen.

6. Bewahren Sie Gläser an einem kühlen Ort auf. Diese Melonen sind lange haltbar, verlieren ihr Aroma nicht und erhalten einen neuen Geschmack.


Waschen Sie die Melone und schneiden Sie sie in Scheiben, die Sie in das Glas geben.

Unter die Scheiben Thymian, geschälte Knoblauchzehen, ein Stück geschälten Meerrettich, Dillstängel mit Blüte. Legen Sie mehrere Dillstängel über die Wassermelonenscheiben, damit die Scheiben nicht nach oben steigen.

Gießen Sie kalte Sole aus 1 Esslöffel [Suppe] mit grobem Salz einmal in 1 Liter Wasser. In einem 5-l-Glas werden etwa 3,5 l Sole hergestellt, die alles im Glas bedecken muss.

Binden Sie das Glas mit doppeltem Zellophan fest und lassen Sie es in der Speisekammer abkühlen.

Die Wassermelone reift sehr gut und hat einen besonderen Geschmack und hält auch beim Öffnen des Glases lange. Ich hatte bis letzte Woche so eingelegte Wassermelone. Es kommt nicht zu salzig heraus und ist eine angenehme, süß-saure Gurke.
Wenn dich das Rezept anspricht, mache ich mich an die Arbeit!

Das Rezept für eingelegte Wassermelone für den Winter wurde von Carmen Spantu im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Die Melonen (sorgfältig ausgewählt, um nicht zu schlagen und im Durchmesser mit der Mündung des Fasses zu passen) werden gewaschen und in das Fass gelegt. Machen Sie dasselbe mit Gogonele und Kapia-Paprika. Störwelpen (gereinigt) werden in ganze Fässer gegeben. Die Peperoni halbieren. Die Mengen an Knoblauch und Pfeffer variieren je nach Geschmack.

Stellen Sie eine Salzlake mit folgenden Anteilen her: eine Ligur mit einer Prise Salz auf 1 Liter Wasser. Rühren, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

Fügen Sie die Salzlake hinzu, bis sie die Zutaten im Fass vollständig bedeckt.

Alles wird mit Sellerie, Thymian, Dill und Kirschblättern (alles gewaschen und geklärt) "überzogen".
Es wird mit zwei dünnen Hölzern gepresst, die in einem Kreuz gelegt und gebunden werden.

Es wird für etwa 5-6 Tage gelassen. Dann wagte er es jeden Tag, je öfter, desto besser.


Waschen Sie die Melone und schneiden Sie sie in Scheiben, die Sie in das Glas geben.

Unter die Scheiben Thymian, geschälte Knoblauchzehen, ein Stück geschälten Meerrettich, Dillstängel mit Blüte. Legen Sie mehrere Dillstängel über die Wassermelonenscheiben, damit die Scheiben nicht nach oben steigen.

Gießen Sie kalte Sole aus 1 Esslöffel [Suppe] mit grobem Salz einmal in 1 Liter Wasser. In einem 5-l-Glas werden etwa 3,5 l Sole hergestellt, die alles im Glas bedecken muss.

Binden Sie das Glas mit doppeltem Zellophan fest und lassen Sie es in der Speisekammer abkühlen.

Die Wassermelone reift sehr gut und hat einen besonderen Geschmack und hält auch beim Öffnen des Glases lange. Ich hatte bis letzte Woche so eingelegte Wassermelone. Es kommt nicht zu salzig heraus und ist eine angenehme, süß-saure Gurke.
Wenn dich das Rezept anspricht, mache ich mich an die Arbeit!

Das Rezept für eingelegte Wassermelone für den Winter wurde von Carmen Spantu im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Waschen Sie die Melone und schneiden Sie sie in Scheiben, die Sie in das Glas geben.

Unter die Scheiben Thymian, geschälte Knoblauchzehen, ein Stück geschälten Meerrettich, Dillstängel mit Blüte. Legen Sie mehrere Dillstängel über die Wassermelonenscheiben, damit die Scheiben nicht nach oben steigen.

Gießen Sie kalte Sole aus 1 Esslöffel [Suppe] mit grobem Salz einmal in 1 Liter Wasser. In einem 5-l-Glas werden etwa 3,5 l Sole hergestellt, die alles im Glas bedecken muss.

Binden Sie das Glas mit doppeltem Zellophan fest und lassen Sie es in der Speisekammer abkühlen.

Die Wassermelone reift sehr gut und hat einen besonderen Geschmack und hält auch beim Öffnen des Glases lange. Ich hatte bis letzte Woche so eingelegte Wassermelone. Es kommt nicht zu salzig heraus und ist eine angenehme, süß-saure Gurke.
Wenn dich das Rezept anspricht, mache ich mich an die Arbeit!

Das Rezept für eingelegte Wassermelone für den Winter wurde von Carmen Spantu im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Eingelegte Wassermelone im Glas: Ein leckeres Rezept für den Winter

Eingelegte Wassermelone im Glas: Ein leckeres Rezept für den Winter

Sind Sie gelangweilt von den klassischen eingelegten Gogonele, eingelegten Gurken oder Donuts? Wir bieten Ihnen ein spezielles Rezept für Gurken: Eingelegte Wassermelone im Glas. Eingelegte Wassermelonen sind die leckeren Gurken, schmecken süß-säuerlich und passen wunderbar zu einem Steak.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Zutat:

Wassermelone
30 g Salz auf 1 l Wasser
15 ml 9% Essig in 1 l Wasser

Zubereitungsart:

1. Wassermelonen waschen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden

2. Schneiden Sie die Scheiben in kleinere Stücke und geben Sie sie in Gläser

3. Gießen Sie kochendes Wasser darüber und lassen Sie es 10 Minuten ziehen, dann lassen Sie das Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang noch einmal.

4. Gießen Sie die kochende Salzlake über die Melonen. Die Salzlake 10 Minuten kochen, abseihen und dann erneut 10 Minuten kochen. Der Essig wird am Ende des Kochens über die Sole gegeben.


Video: Боевая пехотная 1941 (Dezember 2021).